1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd bleibt nicht angebunden stehen

Diskutiere Pferd bleibt nicht angebunden stehen im Pferdeflüsterer Forum; hallo ihr lieben :) es geht um folgendes problem: habe mir vor 2wochen ein neues pferdchen gekauft. er ist 11jahre und kennt bisher nicht...

  1. DeiinName87

    DeiinName87 Neues Mitglied

    hallo ihr lieben :)

    es geht um folgendes problem:
    habe mir vor 2wochen ein neues pferdchen gekauft. er ist 11jahre und kennt bisher nicht viel.

    wir haben ein problem mit dem anbinden. steht er alleine draußen angebunden, ohne dass er andere pferde hört oder sieht, oder es steht ein pferd ruhig daneben, ist er ganz cool. sobald ich ihn aber anbinde (egal ob allein oder ein anderes pferd daneben) und er sieht andere pferde auf der wiese oder es laufen welche vorbei, dreht er völlig durch

    er steigt, schmeisst sich in den strick,schlägt, und wenn ich im weg stehe habe ich eben pech. er nimmt mich dann gar nicht mehr wahr,also es ist nicht bösartig, dass er mich einquetcht und über den haufen tritt, sondern er registriert mich dann gar nicht mehr. bin ziemlich hilflos. weiß nicht, wie ich es ihm angewöhnen soll, auch dann ruhig zu stehen, wenn andere pferde auf der wiese sind.kann ja nicht jedesmal alle reinholen.ist ja nicht sinn und zweck der sache... hat jemand ideen oder tipps? bin für alles dankbar :)
     
  2. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Klingt ganz schön gefährlich!

    Aber schau mal, du hast dein Pferd erst seit 2 Wochen - das ist verdammt kurz. Er ist doch noch gar nicht richtig angekommen. Er wurde aus seiner alten Umgebung gerissen, hat seinen vertrauten Menschen nicht mehr und auch seine alten Kumpels sind weg.

    Nun ist er dabei, sich einzugewöhnen. Die neuen Pferde hat er schon kennengelernt, vielleicht sogar den ein oder anderen Kumpel? Es ist doch verständlich, dass er Angst hat, diese gleich wieder zu verlieren.

    Das würde ICH aber erstmal machen. Oder ihn nicht allein draußen putzen.

    Er braucht noch ein bisschen Zeit, bis er merkt, dass er bleiben darf und nicht gleich wieder weg muss. Gib ihm ein bisschen Zeit - dann gewöhnt er sich dran. Ruck-Zuck steht er wie ´ne Eins am Putzplatz. :wink:
     
  3. DeiinName87

    DeiinName87 Neues Mitglied

    danke, ja schauen wir mal, ob es an der eingewöhnung liegt :)
     
  4. Schroedemann

    Schroedemann Inserent

    Binde ihn einfach nicht an. Seitdem sich mein Araber einmal den Kiefer und fast das Genick gebrochen hatte, weil sich sein Halfter in einem Türriegel verhakt hatte, hatte er eine Anbindepanik. Die ich gut verstehen konnte. Ich habe ihn nie wieder angebunden und binde auch meine jetzige Stute nicht an, die keine Anbindepanik hat. Dafür konnte mein Wallach und jetzt auch die Stute sehr brav einfach stehen bleiben.
    Ich binde kein Pferd an, das ist mir zu gefährlich.
     
     
  5. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Na ja, ein Pferd sollte man schon anbinden können...sei es beim Schmied, TA...das gehört zur " Grunderziehung "!
    Auch nach einem Trauma sollte man wieder vorsichtig darauf hinarbeiten.

    Durch ständiges Wiederholen mit Erfolgen und Belohnung bekommst du dein Pferd dahin.
    Ich hatte auch mal so ein Pferd.
    Der Wallach geriet in Panik, riss den Beschlag durch und knallte rückwärts in die Stalltür...nicht so schön.
    Habe mir eine Anbindevorrichtung gebastelt.
    Ein dünnes Band, welches bei Zug durchreisst an einen Ring und dann den Strick daran.
    Erst mal nur locker durch und durchhängen lassen. Beim ersten Anzeichen von Panik ganz beiläufig den Strick halten und falls nötig, mitgehen.
    Der hatte auch das Problem, das er bei Sprühflaschen gestiegen ist und Panik bekam.
    Da habe ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
    Täglich wiederholen von Übungen; mit Erfolgen beenden und belohnen.
    Immer und immer wieder.
    Irgendwann hat er anbinden und Sprühflasche als selbstverständlich hingenommen.

    Nicht sofort Wunder erwarten, aber auch nicht aufgeben!
    Jedes Pferd sollte sich anbinden lassen!!
     
  6. Schroedemann

    Schroedemann Inserent

    Nicht nach dem Trauma von meinem Pferd. Ich hatte es noch mal versucht. Das Ergebnis war ein Salto des Pferdes, ein zerrissenes Hamiltonhalfter und ein Strick, der nur noch 10 cm lang war. Ich habe dieses Pferd nie wieder angebunden und werde auch kein Pferd mehr anbinden. Auch meine Stute, die sich anbinden lässt, wird nicht angebunden. Nie und never. Außer meinem Pferd, kenne ich übrigens noch ein Pferd, das sich beim Versuch, sich loszureißen, das Genick gebrochen hatte. Mein Pferd hatte es sich nur angebrochen und war nach acht Wochen wieder gesund. Das andere Pferd war tot.
    Ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht, wozu das nötig sein sollte. Das Einzige, was mir einfällt,sind Ausflugsritte, wo man sein Pferd irgendwo anbindet, weil man selbst im Restaurant Kaffee und Kuchen bestellt.Darauf vezichte ich, das gebe ich zu. Ansonsten...warum sollte ich das Pferd anbinden? Für die Behandlung beim Tierarzt, Schmied,Zahnarzt, Osteopathen? Da bin ich dabei und halte das Pferd am Seil fest. Im Hänger steht es frei und unangebunden. Und daher wesentlich besser und gelassener als ein angebundenes Pferd.

    Ich binde kein Pferd an. Nie.
     
  7. miss_dreamer

    miss_dreamer Inserent

    Für mich gehört das Anbinden und Ruhig Stehenbleiben dazu. Ich lass nie ein Pferd ohne Beaufsichtigung rumstehen, wenn ich mehr als ein paar Meter weggehe. Meiner RB habe ich auch Ground Tying beigebracht und zum Hufeauskratzen stehenbleiben war auch kein Problem, aber wenn ich außer Sichtweise bin, wird angebunden, erst recht beim Hengst. Wenn andere Hengste oder Stuten in der Nähe sind und der frei war, dann Gute Nacht. :D
    Aber darum gehts ja jetzt nicht.
    Ich würde den Strick nur durch einen Ring ziehen, nicht festmachen. Und dann versuchen seine Aufmerksamkeit zu bekommen, sobald er sich aufregt. Ruhiges Verhalten belohnen. Auch mal mit einem anderen Pferd + Helfer üben, der immer so weit wie möglich näherkommt und zur Noth wieder wegdreht. Das dann wiederholen.
     
  8. DeiinName87

    DeiinName87 Neues Mitglied

    @ schroedemann, das ist natürlich verdammt üble erfahrungen. aber ich tendiere auch dazu, dass es dazu gehört, dass ein pferd sich anbinden lässt. es ist toll, dass du das bei deinen nicht brauchst. Meiner wird es aber lernen müssen.schon allein weil auch kinder auf dem hof sind. das ist mir zu riskant, wenn er dann nicht "hört" und da spazieren geht.
    @ halloauchhier und miss dreamer: vielen dank. ich denke aud den tipps, werden wir für uns das beste rauszuziehen und so unseren weg finden :)
     
  9. Schroedemann

    Schroedemann Inserent

    Na ja, "nicht brauchst", ist nicht so einfach. Die sind auch nicht als Pferde zur Welt gekommen, die das nicht brauchen. Da steckt gewaltig viel Erziehung dahinter.
    Ich gebe aber zu, ganz frei lasse ich meine Stute - und davor meinen Wallach - auch nicht stehen. Meine Stute, der Wallach lebt ja nicht mehr, steht schon "am Strick", aber der ist halt nur einfach um das Stück Holz oder was auch immer gewickelt. Ein energischer Ruck und sie ist frei.Weil sie halt nur an einer Attrappe angebunden ist.
    Aber bis das Pferd stehen bleibt - bei der Hufpflegerin z.B. , die mein Pferd auch schon mal ganz alleine macht - bedeutete das schon Arbeit.
    In dem Fall würde ich z.b. das Pferd in der Box fertig machen.

    Ne, ich bin gebranntes Kind und binde Pferde nicht an. Wie gesagt, meine Stute kann man anbinden. Aber ich mach es nicht, bzw. extrem ungern.
     
  10. miss_dreamer

    miss_dreamer Inserent

    Naja für mich ist das nix Halbes und nix Ganzes. Unter anderem weil ich die Haare nicht in der Box möchte (Kolikgefahr) und gerne uneingeschränktes Tageslicht zum Putzen habe. Helle Boxen hin oder her.
    Das ist jetzt einfach Ansichtssache. :)
     
Die Seite wird geladen...

Pferd bleibt nicht angebunden stehen - Ähnliche Themen

Welche Fliegendecke, wenn das Pferd draußen bleibt?
Welche Fliegendecke, wenn das Pferd draußen bleibt? im Forum Ausrüstung
Pferd bleibt nicht stehen
Pferd bleibt nicht stehen im Forum Allgemein
Pferd bleibt nicht auf den Reitplatz
Pferd bleibt nicht auf den Reitplatz im Forum Allgemein
Pferd bleibt unterm Reiter nicht stehen...
Pferd bleibt unterm Reiter nicht stehen... im Forum Allgemein
Pferd bleibt auf jedem Feldweg stehen!
Pferd bleibt auf jedem Feldweg stehen! im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Pferd bleibt nicht angebunden stehen