1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

pferd buckelt

Diskutiere pferd buckelt im Allgemein Forum; habe vor ca 2 monaten eine junge fast 5-jährige stute bekommen...und sie vor 3 wochen in einen neuen stall gestellt da der alte(aus dem sie kommt)...

  1. Pantomime

    Pantomime Neues Mitglied

    habe vor ca 2 monaten eine junge fast 5-jährige stute bekommen...und sie vor 3 wochen in einen neuen stall gestellt da der alte(aus dem sie kommt) zu weit weg war...
    jedenfalls hat sich am montag ein problem ergeben...sie hat mich runtergebuckelt...ich war mit ihr zum 2. mal am außenplatz und bei der 1. runde hat sie aufeinmal angefangen loszubuckeln...und ich bin runtergefallen...ich versteh garnicht warum sie das gemacht hat, denn auch die bereiterin hat mir gesagt das sie noch nie gebuckelt hat im alten stall...was ich dazu sagen muss is dass meine stute seit sie am neuen hof steht jeden tag außer 1mal in der woche geritten wird und ziemlich an kondition zugelegt hat und um einiges flotter geworden ist...gestern bin ich sie wieder in der halle geritten und da war alles ok...was ich noch dazu sagen muss ist, dass sie früher nur in der halle geritten worden ist weil die keinen ausenplatz gehabt haben....
    auf jeden fall weiß ich nicht warum sie das aufeinmal gemacht hat...die reitlehrerin war dabei und wusste auch nicht warum...au fjeden fall ist jetzt mein vertrauen in sie ein bisschen gesunken...gesundheitliche probleme können es kaum sein, da wir eine ankaufsuntersuchung gemacht haben...könnt ihr mir helfen oder habt ihr eine idee was es noch für gründe gibt warum pferde buckeln? danke schonmal!
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Hallo Pantomime,

    das Pferd ist neu in dem Stall (zumindest erst wenige Wochen dort), ist früher nie auf einem Platz geritten worden (war also auch erst wenige Male, oder?), hat gut Kondition aufgebaut - und es ist Frühling.
    - Du wunderst Dich ernsthaft, daß sie EINMAL gebuckelt hat?! :1:

    Ich würde sagen, versichere Dich, daß
    - der Sattel passt (Du sagst, sie hat Kondition aufgebaut, weil sie jetzt sehr oft geritten wird - vielleicht auch Muskeln, so daß es jetzt drückt?);
    - der Rücken/Hals OK sind.
    Und dann (wenn hier alles i.O. ist): Wenn es bei dem einen Mal bleibt, laß Dein Pferd ein Lebewesen sein, daß eben mal übermütig/unwillig/frühlingshaft war - so wie Du auch. :wink:

    Um Dein Vertrauen wieder aufzubauen - genieß den Frühling mit Deiner Stute! Geht mal Spazieren, oder probiert eben etwas Neues aus - neue Ausritt-Strecke, Trail, Bodenarbeit, zirzensische Lektionen etc.pp.... - das stärkt Eure Beziehung und bestimmt auch Dein Verständnis für und die Freude an Deinem Pferd! :smile:
    Viel Spaß!

    Gruß, Charly
     
  3. Hallo,
    Charly da hast du recht.
    Wenns nur einmal vorgekommen ist denk ich mal ist es nicht so schlimm.
    Meine Stute hat auch gebuckelt jedes mal beim ausreiten.....
    Das hat so ziemlich denn ganzen Winter angedauert, jetzt zum Glück ist es vorbei.
    Kann dich aber verstehen. Beim ersten Mal dachte ich auch. Naja was soll's ein junges Pferd eine super weite Wiese. Da ist ein Pferdchen mal verlegen zum buckeln:rolleyes2:.
    Bis sie es jedes Mal gemacht hat und so fies. Zuerst Kopf hoch und dann schnell runter, so das ich keine Chance hatte.


    Vill. hat sie aus übermut gebuckelt.
    Wo ich früher geritten bin war auch ein großer Außensandplatz. Und da hat auch das bravste Schulpferd beim 1,2 Mal reiten auf denn Platz gebuckelt oder einen Gallop drauf gehabt. Einfach aus übermut.
    Wenn sie aber so nicht buckelt denk ich nicht das es etwas mit den Sattel zutun hat. Vill. kannst du ja am Sandplatz longieren???
    SO das mit denn Trailaufgaben oder Bodenarbeit ist ne super Idee von Charly!!!

    lg
     
  4. Paulchen 76

    Paulchen 76 Neues Mitglied

    Hallo Pantomime,
    mach dir mal keine zu große Gedanken. Dass deine Stute mal gebuckelt hat ist eigentlich normal, das macht meiner auch manchmal. Als ich ihn neu bekam, kannte er auch keinen Außenplatz un ist jedesmal losgerast als ich die ersten male auf dem Platz war. Eigentlich logisch, denn wenn sie plötzlich die "große Weite" vor sich haben, klickt bei fast allen Pferden etwas aus und sie freuen sich an ihrer "Freiheit". :laugh: Ich denke mal, dass es deiner Stute auch so geht!
    Wenn sie wieder den Kopf zwischen die Beine klemmen will, musst du einfach mal eine etwas stärkere Parade geben, die meisten nehmen den Kopf dann wieder hoch und mit hoch gehaltenem Kopf buckelt es sich nunmal nicht gut! :1:

    Also probier es einfach mal aus!

    Viel glück und Hals- und Beinbruch!!! :1:
     
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich denke auch, dass du dir da jetzt nicht allzu große Sorgen machen musst - den Sattel überprüfen würde ich trotzdem mal, nicht unbedingt wegen dem Buckeln, sondern weil es schon mal sein kann, dass sich ein Pferd körperlich verändert, wenn es öfter geritten wird... ;)

    Mit dem Buckeln: ich denke, dass das einfach Übermut war. Grade wenn sie noch nicht oft auf einem Aussenplatz war, ist das natürlich erstmal alles furchtbar toll und frei und "juppeidii"... *g* Da kann man als Pferd schonmal seinem Übermut Luft machen und loshoppsen... ;)
    Ich kenns von meiner zum Beispiel, dass sie öfter mal nen Buckler loslässt, wenn wir das erste Mal nach längerer Zeit wieder ins Gelände gehen und sie mal richtig galoppieren darf - da hat die auch schon mal nen Buckler "reingehaun", einfach aus Spaß an der Freude.
     
  6. rentier

    rentier Inserent

    also bei einem jungen pferd, dazu neue umgebung, dann außenplatz und womöglich so frühlingshaftes wetter wie bei uns, da brauchst du dich nicht wundern, dass dein pferd mal leben zeigt.
    ich denke es war übermut. zudem ist dein pferd im moment in einem alter, wo die pferde ihre "lebensfreude" gerne stärker zum ausdruck bringen.
    allerdings solltest du das nächste mal versuchen das buckeln zu verhindern, bzw. sitzen zu bleiben. junge pferde lerne schnell-und zwar auch das, was dem reiter weniger freude macht.
    will dir keine angst machen, aber es wird bestimmt nicht der letzte buckler von deinem tier gewesen sein:rolleyes2:
     
  7. Imke

    Imke Neues Mitglied

    Klar ist das ein blödes Gefühl wenn das Pferd auf einmal los buckelt, aber wie die anderen schon gesagt haben, mach dir da keine Sorgen.

    Sie ist ja schließlich immer noch ein junges Pferd und selbst meine 18 jährige Stute buckelt noch ordentlich rum, wenn das Wetter im Frühjahr wieder toll wird. Schau dir dein Pferd auf der Weide an, da wird sie das bestimmt auch öfter mal tun.
    Jetzt muss sie eben nur noch lernen, dass buckeln unterm Reiter nicht erwünscht ist.
     
  8. PepperM

    PepperM Inserent

    Ich gebe meinen Vorrednern sooooo recht! Übermut, Frühlingsgefühle, neue Umgebung, Außenplatz.......wenn ich Pferd wäre würde ich auch buckeln :wink:!
    Ich kann verstehen das du jetzt etwas unsicher geworden bist, wer fliegt schon gerne in den Dreck. Mein erstes Pferd hat mich *achtung!* 1 Jahr lang fast jeden Tag in den Dreck gesetzt, teilweise sogar bis zu 3x am Tag, ich sag euch, das war bitter. Er war 4 und ich war 13. Hilfe? Negativ. Keiner wollte drauf weil mein Moppi der Ultrabuckler war, natürlich hatte er es voll raus: Buckeln=keine Arbeit und heulende Reiterin, ich war so frustriert :cry:

    Aber: Mich packte der Ehrgeiz und ich machte mir ein SOS-Bändchen vorne an den Sattel und dann gings ab. Moppi hat alles gegeben, höher-weiter-schneller-sogar mit Schraube und blitzschnellem Richtungswechsel.....ob ihrs glaubt oder nicht, ich bin oben geblieben :rolleyes2: Ab dem Tag hatte mein kleiner Stinker verstanden, dass ich Chefe bin und mich von so nem Getue nicht (mehr) beeindrucken lasse! Klar kam nochmal hier und da ein Buckler, die waren aber lachhaft im Vergleich zu vorher! Eines habe ich ihm dadurch zu verdanken: Ich klebte danach wie Fliegenscheiße im Sattel, mich konnte nix schocken- was einen nicht tötet härtet einen ab :smile:

    @Pantomime: Das war jetzt zwar ein Extrembeispiel aber wie du siehst habe ich auch nicht aufgegeben. Mach dir keinen Kopp, reite sie normal weiter und wenn sie buckeln sollte (SOS-Bändchen vorausgesetzt), Hintern in den Sattel, Oberkörper hinten lassen (!!!!!!!), Beine etwas nach vorne und mit einer Hand das Bändchen festhalten, dadurch kannst du dich in den Sattel ziehen. In der anderen Hand die Zügel, optional auch beides in einer Hand (ist mir immer zuviel Gewusel). Das war und ist meine Lebensversicherung im Falle von Rodeo :biggrin:
     
  9. Pantomime

    Pantomime Neues Mitglied

    hey leute...danke für euer gutes zureden... hab mir wahrscheinlich zu viele gedanken gemacht....ach ja...longieren wollt ich sie auf dem platz auch schon aber das wir der besitzer vom stall nicht, da das nur der dressurplatz ist...leider...naja sobalds schön ist probier ichs nochmal auf dem sandplatz
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Apr. 2008
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    ...Vielleicht kannst Du mit ihr auf dem Sandplatz erstmal ein paar einfache Führübungen zum Kennenlernen (des Platzes) machen - wenn der SB grad nicht guckt und eh kein anderer dort übt. :wink:
    Halt die Ohren steif - daß ein junges, neues Pferd im Frühjahr MAL buckelt, ist ganz normal! :smile:

    Schau (oder besser: laß schauen) dennoch sicherheitshalber mal nach dem Sattel (auch, wenns nicht die Ursache für den Hopser war) - denn sie hat ja wahrscheinlich gut Muskeln aufgebaut, nicht, daß es sie zwickt.

    Gruß & viel Spaß,
    Charly
     
Die Seite wird geladen...

pferd buckelt - Ähnliche Themen

Pferd buckelt
Pferd buckelt im Forum Sonstiges
Pferd Buckelt / Akzeptiert reiter nicht
Pferd Buckelt / Akzeptiert reiter nicht im Forum Pferdeflüsterer
Pferd buckelt und rennt im Galopp
Pferd buckelt und rennt im Galopp im Forum Allgemein
Pferd buckelt
Pferd buckelt im Forum Springen
Fliegender Galopp wechsel, mein Pferd buckelt NUR!
Fliegender Galopp wechsel, mein Pferd buckelt NUR! im Forum Allgemein
Thema: pferd buckelt