1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd buckelt

Diskutiere Pferd buckelt im Pferde Allgemein Forum; Hallo zusammen , ja ich bin ehrlich gesagt etwas verzweifelt , ich habe eine Deutsches Reitpony-Mix Stute und sie ist ziemlich komisch....

  1. KiFlo

    KiFlo Neues Mitglied

    Hallo zusammen ,

    ja ich bin ehrlich gesagt etwas verzweifelt , ich habe eine Deutsches Reitpony-Mix Stute und sie ist ziemlich komisch.
    Wenn ich mit ihr ins Gelände gehe zickt sie nur rum , buckelt und alles , beim spazieren ist es genau das gleiche.
    Longiere sie fast jeden Tag und reite sie ab uns zu auf unserem Platz aber ohne buckeln geht das leider auch nicht.
    Ich habe schon einiges versucht aber mir fällt mittlerweile nichts mehr ein. Sie war eine Zeit lang sehr oft hinter einander rossig ob das was damit zu tun hat wegen den Hormonen ? Obwohl das jetzt seit 2 Monaten nicht mehr so ist.

    Ich hoffe ihr habt vielleicht noch eine Idee das man sie wieder ganz normal reiten kann.

    LG & danke schon mal :)
     
  2. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Hey,

    hast du die Standard-Untersuchungen durchführen lassen?

    Zähne gecheckt?
    Passt der Sattel?
    Hat dein Hotta Verspannungen oder Blockaden (TA, besser Osteopathen draufschauen lassen)?

    Ansonsten: Wie lange hast du dein Pferdie schon? Wie lange reitest du? Nimmst du RU oder wird dein Pferd beritten? Wie alt ist die Stute?

    Ursachenforschung: In welchen Situationen buckelt dein Pferdie genau? (Da du fast täglich arbeitest und auch vor dem Reiten ablongierst, schließe ICH Freudenbuckler aus.)
     
  3. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Wie alt ist das Pferd? Wie lange reitest du sie schon. reitet sie nich jemand anderes? Wie ist euer Ausbildungsstand. Also Pferd und Du ?
    Du hast schon einiges versucht sagst du? Was denn? Das wäre sehr wichtig zu wissen.

    Beim Reiten Buckeln etc. würde ich als erstes auf unpassenden Sattel tippen und/oder Rückenprobleme. Hast mal nen Osteopathen draufschauen lassen und den Sattel checken lassen?

    Du schreibst auch beim Spazierengehen im Gelände Buckelt das Pferd an der Hand. Gehst du mit Trense los? Dann würde ich zuerst die Zähne checken lassen. Oder ob das Gebiss wirklich passt.

    Wenn all das ausfällt kompetente Hilfe vor Ort holen! Denn dann ist was mit der Ausbildung bzw mit eurem Verhältnis zueinander gestört. Und da kann man übers Forum nur sehr schwer bis gar nicht helfen. Das wäre rumstochern und rumprobieren was auf dauer wenn du pech hast das Problem noch schlimmer macht.
     
  4. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Hi,

    ich schließ mich erstmal den anderen an. Sattel, Rücken, Zähne, alles überprüft? Wie gehst du mit dem Buckeln um? Was hast du schon alles versucht?

    [MOD]Ich hab übrigens den Titel deines Threads geändert, bitte schau in Zukunft drauf, dass du einen aussagekräftigeren Titel wählst als "Hilfe" ;-)[/MOD]

    LG!
     
     
  5. KiFlo

    KiFlo Neues Mitglied

    Hallo , also meine Stute ist 12 Jahre alt und bei ihr ist sonst alles ok. Da sie ein Freizeitpferd ist reite ich öfters ohne Sattel weil sie das auch viel besser finden habe ich das Gefühl.
    Zum buckeln also wenn ich reiten will und einfach nur geradeaus im Schritt will fängt sie immer einfach ohne Grund an zu buckeln. Obwohl das beim letztens Versuch auszureiten nicht war aber leider nur nachdem sie bemerkt hat das es zurück geht. Ich hab das Gefühl das sie einfach nur zurück will aber ihre beste Freundin die sie hat ich immer dabei.
    Ich versteh sie einfach nicht mehr so auf dem Paddock und beim putzen ist sie das liebste Pferd. Und wenn man sich führen lässt klappt das auch super. Früher wurde sie wohl mal als Führpferd gegangen ob es daran liegt das sie nichts anderes kennt als wenn einer vor ihr geht der sie führt..
    Ich bin ziemlich ratlos..

    LG
     
  6. Setsuna

    Setsuna Neues Mitglied

    Wenn es ohne Sattel besser geht, dann hat sie vielleicht wirklich ein Problem im Rücken, oder der Sattel passt nicht...
    Vielleicht solltest du mal einen Sattler drauf schauen lassen und den Sattel gegebenenfalls anpassen lassen oder einen neuen kaufen.

    Wie lange hast du das Pferd denn schon? Vielleicht muss sie sich auch erst einmal eingewöhnen, wenn du sie noch nicht lange haben solltest.

    Aber ich würde auf jeden Fall den Sattel checken lassen- und den Rücken am besten auch mal.


    PS: Vielleicht könntest du mir einen kleinen Gefallen tun und bei deinem nächsten Post ein bisschen mehr auf Zeichensetzung etc. achten... Ich fand deinen Text teilweise recht schwer zu verstehen.
    Ist nicht böse gemeint, aber dann versteht man dich besser und man kann dann sicher auch eine gezieltere Antwort formulieren.:smug:
     
  7. KiFlo

    KiFlo Neues Mitglied

    Also wir haben sie jetzt seit 2 Jahren. Sie ist seit 1 Jahr meine Reitbeteiligung.
    Ich würde ja auch gerne mal jemanden kommen lassen aber ihre Besitzerin möchte das irgendwie nicht rede jetzt schon länger mit ihr weil es ist ja auch wichtig und nicht normal , weil irgendwas muss sie ja haben.
    Den Sattel haben wir von ihrer Vorbesitzerin übernommen und früher war das bei ihr nicht so. Deswegen zweifel ich das es am Sattel liegt und ich reite ja eh ganz ganz selten ohne Sattel. Ich versuche jetzt erstmal ihre Besitzerin rum zu bekommen..

    Dankeschön schon mal für die tollen Antworten :)
     
  8. Honigmaus

    Honigmaus Inserent

    Für mich hört sich das auch arg nach Rückenproblemen an.

    Ohne Sattel reiten ist nich unbedingt besser für den Rücken. Der Sattel soll das Reitergewicht auf eine größere Fläche verteilen.
    Ohne Sattel "bohren" sich die Sitzbeinhöcker in die Ruckenmuskulatur. Auf Dauer sollte man nicht ohne reiten. Maximal 20 Minuten an Tag.
    Vllt kommt das Buckeln auch daher.
     
  9. Setsuna

    Setsuna Neues Mitglied

    Auch wenn das Pferd den Sattel schon länger hat, kann es durchaus daran liegen... Ein Pferderücken bleibt ja nicht ein Leben lang gleich- die Muskulatur kann sich ändern, die Form des Rückens auch.
    Vielleicht hat sie sich auch einfach etwas ausgerenkt oder einen Nerv eingeklemmt- das kann beim Reiten auch arg weh tun.

    Aber wenn es nicht dein Pferdchen ist, solltest du vielleicht noch einmal mit der Besitzerin reden. Sie hat ja auch nichts davon, wenn ihr Pferd ständig buckelt und anscheinend Schmerzen hat.
     
  10. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Also wurde gar nichts gecheckt.

    Du denkst doch selbst, dass die Stute evt. Schmerzen haben könnte. Dann sei nicht egoistisch und hör auf das Pferd zu reiten - bis der TA, Osteo, Sattler, etc. ihr OK gegeben haben.

    Was ist denn das für eine Logik?

    Als die Besi die Stute kaufte, passte der Sattel, den ihr mit übernommen hattet. Nach einiger Zeit hat sich die stute scheinbar muskelmäßig verändert, dass der Sattel nun nicht mehr zu 100% passt. Ergo - die Stute buckelt, weils im Rücken zwickt/schmerzt.
     
Die Seite wird geladen...

Pferd buckelt - Ähnliche Themen

Pferd buckelt
Pferd buckelt im Forum Sonstiges
Pferd Buckelt / Akzeptiert reiter nicht
Pferd Buckelt / Akzeptiert reiter nicht im Forum Pferdeflüsterer
Pferd buckelt und rennt im Galopp
Pferd buckelt und rennt im Galopp im Forum Allgemein
Pferd buckelt
Pferd buckelt im Forum Springen
Fliegender Galopp wechsel, mein Pferd buckelt NUR!
Fliegender Galopp wechsel, mein Pferd buckelt NUR! im Forum Allgemein
Thema: Pferd buckelt