1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

pferd die galopphilfe bei bringen hat jemand tips dazu???

Diskutiere pferd die galopphilfe bei bringen hat jemand tips dazu??? im Pferde Allgemein Forum; hallo ihr liebebn,ich habe zur zeit eine rb an einem super lieben riesen :-)er ist gerade mal 5 jahre alt und seit dem sommer unter dem sattel....

  1. elle2011

    elle2011 Neues Mitglied

    hallo ihr liebebn,ich habe zur zeit eine rb an einem super lieben riesen :)er ist gerade mal 5 jahre alt und seit dem sommer unter dem sattel. und meine aufgabe ist es mit ihm zu üben das er die galopphilfe annimmt wo mit er irgend wie probleme hat.die probleme eusern sich ganz einfach so das er einfach nicht angoloppiert sondern nur rennt. aer wenn jetzt ein pferd vor ihm ist und er dan galoppieren soll klappt das wunder bar.so nun meine frage wäre ob einer von euch eine idee hat wie man ihm das am besten richtig bei bringen kann bzw das er genau weis was ich von ihm möchte!!
     
  2. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Hallo Elle,
    wer hat das Pferd bis jetzt "ausgebildet"? Warum wurde die Grundausbildung nicht beendet?

    Welchen Ausbildungsstand hast du - bist du reiterlich in der Lage ein junges Pferd zu fördern?
    Bei mir gehen bei solchen Aussagen leider immer die Alarmglocken an...

    Wird das Pferd longiert? Dann kennt es die Stimmkommandos zum antraben/angaloppieren eigentlich. Und normalerweise kennt eine Remonte auch per Verknüpfung Stimmkommando-Galopphilfe vom Longieren.


    Wenn das Pferd nun im Galopp rennen würde, hätte ich Gleichgewicht gesagt, aber wenn es regelrecht in den Galopp hineingejagt werden muss... :swoon:


    Am Besten nochmal 3 Schritte zurück und Galopp an der Longe üben, bis das sitzt - vorher unter dem Sattel nicht, oder nur mir Vorpferd galoppieren.
     
  3. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Naja. Mit einem Jungen Pferd mit Vorpferd galoppieren? :disillusionment: Aber jeder so wie er es kennt.

    Generell geb ich dir aber recht. Kennt das Pferd die Stimmhilfe dafür? Das ist an der Longe am Besten Vorab zu üben, bis es sitzt. Ich persönlich lass mich die erste Zeit auf den Jungen immer selber longieren um die Hilfen dort erst mal grob beizubringen. Das ist wesentlich sicherer. Wenn das Pferd mich dort versteht, die wichtigsten Hilfen so weit sitzen, dann erst mach ich mich von der Longe weg. Der zweite Mann ist aber dennnoch immer anwesend Teils mit der Longierpeitsche unterstützend in der Bahn.
    Die Galopphilfe machst du nicht anders wie auf einem Erfahrenen Pferd. Nur gibst du deutlich auch das Stimmkommando und versuchst das ganze einfach deutlicher zu gestalten. Evtl auch mit Unterstützung der Gerte. Wichtig dabei ist, dass du im Sitz nicht unruhig werden darfst. Das junge PFerd muss schon genug ausbalancieren, da kann es nicht noch den Reiter ausbalancieren. Zudem versuche ich ein falsches Angaloppieren immer zu vermeiden, in dem ich in ner Ecke die HIlfe setz. Wenn das junge Pferd doch mal falsch angaloppiert, trotzdem erst mal ne halbe Runde weiter galoppieren lassen. WIchtig ist hierbei, das Angaloppieren erst mal zzu belohnen in dem du den Galopp erst mal gewährst. Egal ob richtig oder falsch. Ich parier dann einfach nach ner halben Runde durch und geb sofort die erneute Galopphilfe. Also am Besten gleich nach 2-3 Tritten. Wenn das Pferd dann richtig anspringt, kräftig loben und belohnen und dann auch gut sein lassen...
     
  4. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Das ist nicht auf meinem Mist gewachsen. :rolleyes: Ich würde es auch nicht so machen. Aber guckst du hier, die TE macht es scheinbar öfter so:



    Und wenn es so klappt, wieso nicht darauf aufbauen?
     
     
  5. elle2011

    elle2011 Neues Mitglied

    hallo,ja das pferd kennt es an der longe zu galoppieren und ich nehme genau das gleiche komando wie an der longe.die besitzerin hat das pferd so weit ausgebildet. jedoch war immer ihr problem das sie sich nicht getraut hat zu galoppieren wenn sie drau sitzt.und ich habe das mit einem vor pferd das erste mal gemacht und die besi wohl ab und an auch mal.

    und die besi meinte ich solle es auch so weiter machen. heute war ich alleine im gelände und da ist er ohne probleme angoloppiert.doch auf dem platz vorgestern ging es total in die hose da kennt er es auch nur von der longe her.


    ja ich bin der meinung das ich reiterlich so weit bin das ich ihm einiges beibringen kann und auch weiter bringen kann. doch ich muss mich ja an die besi wenden wie sie es machen möchte ich gebe da zwar meinen senf dazu aber ob sie es dan auch so macht bzw ob ich es dan auch so machen darf ist wieder eine andere sache.ist das den schlimm wenn man mit einem vor pferd galoppiert!!

    wie die hilfen gehen und wo ich am besten angoloppieren soll und beachten muss das weis ich ja.


    ich habe mit einem bereitter gesprochen und er meinte zu mir wenn das pferd erst mall raus hat was man genau von ihm will dann wird er es auch schnell lernen. nur man soll nicht den fehler machen und das pferd einfach hinter her rennen zu lassen. sonder immer schön selber die hilfen geben und zu sehen das er daraufhin auch angaloppiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Nov. 2011
  6. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Im gelände fällt es den Pferden immer leichter. Das sind ja auch meistens Gerade Strecken ohne Biegungen und Stellungen oder eben "Nur" Ecken.

    Von schlimm hab ich nicht gesprochen. Nur finde ich persönlich es nicht sehr sinnig, da das Pferd sich letzten endes auf mich konzentrieren soll und auf meine Hilfe und eben nicht einem anderen Pferd hinter her galoppieren soll. Ich bevorzuge da eben die Variante, dass ein zweiter mit in der Halle steht und ggf. mit der Longierpeitsche mit hilft. (Nicht drauf haut klar, aber eben mit geht)



    Ah ok, ich dachte genau dazu suchst du Tips. Dann hab ich die Frage / Überschrift wohl Fehlinterpretiert und Bitte um entschuldigung.


    Klar, das ist es ja was ich versuchte dir mit zu teilen. Nur muss eben das Pferd die HIlfe erst mal erlernen.
    Ich schreib das alles aus meiner Erfahrung. Das letzte Pferd, das ich eingeritten bin ist jetzt gerade erst mal eine Woche her. Jeder kann für sich entscheiden, wie er es letzten endes anpackt, ich dachte nur, du suchst unter anderem Erfahrungsberichte oder eben Tips, darum hab ich dir von meiner Erfahrung berichtet.
     
  7. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Vielleicht sollte die Besi sich einfach einen qualifizierten Bereiter suchen, der ihr das Pferd korrekt ausbildet, zumindest bis so grundlegende Hilfen sitzen, aber es ist ja immer leichter, sich lieber eine RB zu suchen und die rumprobieren zu lassen. Da bricht man sich selber nicht den Hals und spart das Geld für eine qualifizierte Ausbildung. Und wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, landet mal wieder ein vermurkstes Pferd für wenig Geld beim Händler.
    Sorry, das ist leider meine Meinung zu dem Thema.
    Wer qualifiziert ist, ein Pferd auszubilden, muss hierzu nicht in einem Internetforum nach Tipps suchen, schon gar nicht für so grundlegende Dinge, wie das installieren der Galopphilfe. Es reicht halt nicht, wenn man "weiss, wie die Hilfe geht".
    So holt man sich nur hausgemachte Probleme ins Haus zB ein Pferd, welches auch später nur hinter her galoppiert, immer in den Galopp gejagt werden muss oder prinzipiell nur im Gelände galoppiert - in ein zwei Jahren liest man dann vom nächsten Besi möglicherweise genau diese Problematik wieder im Netz. Da kann man dann nur sagen:wäre das Pferd korrekt ausgebildet worden, würden diese Probleme nicht auftreten.
     
  8. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Taja, Geld regiert die Welt und diese Geiz-ist-Geil Mentalität ist, wie es scheint, bei einigen, schon beim EIGENEN Pferd angekommen...

    Traurig.

    Liebe TE, hör auf, das Pferd allein weiter zu reiten. Du wurschtelst solange rum, bis etwas passiert, oder gar nichts mehr klappt. Reiterlich wirst du (meine Meinung) wohl kaum in der Lage sein, dieses Pferd zu bereiten. Das lese ich aus deinen Beiträgen. Andere auch - daas würde mir zu denken geben.

    Alternativ: such dir eine Trainerin, die dich und das Pferd weiterbringt (allerdings spielt da sas liebe Kleingeld wieder die (entscheidene) Rolle)
     
  9. elle2011

    elle2011 Neues Mitglied

    hallo,für mich spielt das geld keine rolle.ich habe der besi schon oft gesagt das ich gerne eine trainerin dazu haben möchte. jedoch möchte sie es nun mal nicht. naja nun habe ich hinter ihrem rücken meinen alten trainer kontaktiert der mir 1-2 mal die woche zusammen mit mir und dem pferd arbeitet. muss es nur noch der besi dan erklären. da es einfach besser ist fürs pferd. klar ich nehme sehr gerne erfahrungsberichte an immer her damit :)Berliner_Reiter :und wie ich reiterlich bin oder so können nur die leute wissen die mich schon gesehen haben und mich kennen :) Berliner_Reiter : wieso sollte es mir zu denken geben?? ich weis was ich kann und ob du es glaubst oder nicht ich war schon oft auf tuniere sei es dressur oder springen aber das ist wieder eine andere geschichte.und ich habe schon öfter mit geholfen junge pferde auszubilden jedoch konnten sie ohne jeglichen problemen galoppieren da die besitzerinnen immer gute arbeiten geleistet haben.und ich dachte mir einfach mal das ich hier diesen treath schreibe um zu schauen was die anderen so sagen und machen würden damit ich da nichts falsch mache. da ich solch ein pferd noch nicht mit ausgebildet habe was solche galopp probleme hat.
     
  10. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Und nochmal mein Fazit: Finger weg von der Ausbildung junger Pferde, wenn man keine Ahnung hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Nov. 2011
    sunny61 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

pferd die galopphilfe bei bringen hat jemand tips dazu??? - Ähnliche Themen

Pferd kennt keine Galopphilfe
Pferd kennt keine Galopphilfe im Forum Allgemein
Schulpferd lässt sich nicht richtig kontrollieren.
Schulpferd lässt sich nicht richtig kontrollieren. im Forum Allgemein
Was ist so eure Lieblingspferderasse?
Was ist so eure Lieblingspferderasse? im Forum Pferderassen
Pferd kann nicht ruhig stehen.
Pferd kann nicht ruhig stehen. im Forum Pferdeflüsterer
Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen
Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen im Forum Allgemein
Thema: pferd die galopphilfe bei bringen hat jemand tips dazu???