1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd eingeschnappt

Diskutiere Pferd eingeschnappt im Pferde Allgemein Forum; Hallo! Wie ihr vielleicht wisst ist meine Stute ja bei Hengst, gestern war ich bei ihr sie besuchen.... Von weitem rufe ich schon ihren Namen,...

  1. AllegraB

    AllegraB Inserent

    Hallo! Wie ihr vielleicht wisst ist meine Stute ja bei Hengst, gestern war ich bei ihr sie besuchen.... Von weitem rufe ich schon ihren Namen, keine Reaktion, die anderen Stuten heben den Kopf und kommen sogar ein paar Schritte auf mich zu! Nun stehe ich auf der Weide und rufe sie, keine Reaktion. Sie Ragiert sehr kühl als ich sie an Halfter und geht mit mir zum Stall. Ihre Freunde ruft sie allerdings auch nicht, was sie normalerweis immer tut. Ist sie vielleicht eingeschnappt das ich sie nicht wie normalerweise hege und pflege, weil es einfach zu weit ist? Oder bin ich ihr gleichgültig...Hauptsache irgendeiner bringt Futter.
     
  2. Dakota

    Dakota Inserent

    vergiss nie dass ein pferd kein mensch ist. pferde haben eine andere denkweise als wir. es fühlt kein mitleid,ist nicht beleidigt, oder es tut ihm leid weil es dir auf den fuß getreten ist.
    klar hat es emotionen , aber nie so deutlich oder um ecken gedacht wie wir.
    vielleicht fühlt es sich einfach wohl da wo es ist und das ist schon der grund.lass dein pferd pferd sein,und denk nicht soviel nach. zuviel emotionen können ein pferd auch überfordern. daraus wird es sich dann irgendwann befreien oder resignieren.
     
  3. xprussox

    xprussox Neues Mitglied

    das stimmt leider nicht ganz pferde können bleidigt oder eingeschnappt sein
    kenne das von meinem pony der ist sogar eifersüchtig wenn ich mich um ein anderes pferd kümmere der dreht mir absichtlich den arsch zu wenn ich komme ist kein witz
    haben auch schon andere mir bestätigt...
    denke das sie wirklich eingeschnappt ist
     
  4. Lind

    Lind Inserent

    Pferde können schon eifersüchtig sein, aber das ist nur ganz kurzfristig in dem Moment, in dem du dich um ein anderes Pferd kümmerst.
    Ich denke nicht, dass es dann zwei Stunden später noch den Kopf wegzieht, weil es beleidigt ist, weil du ein anderes Pferd betreut hast.
    Jedenfalls hab ich das in all den Jahren mit Pferden nicht beobachten können.

    Zu dem Fall mit der Stute: Ich denke nicht, dass sie beleidigt ist. Die meisten Stuten fühlen sich auf der Deckweide sehr wohl. Manche kommen schon zum Zauen, aber nur weil sie neugierig sind. Ansonsten leben die Pferde auf der Deckweide ein herrlich freies Leben und können auf Menschen recht gut verzichten.
     
  5. Chilly

    Chilly Inserent

    Aber beleidigt sein, das ist schon typisch Stute. :1:
    Ob deine jetzt wirklich beleidigt ist, kann ich leider auch nicht sagen. Aber ich kenne da schon ein paar Stütchen, die halten das beleidigt sein auch schonmal 2 Tage durch. :rolleyes2: Und plötzlich ist dann wieder alles in Ordnung.
     
  6. Dakota

    Dakota Inserent

    ich glaub das es schlicht und ergreifend daran liegt dass sie sich dort wohlfühlt. wie schon gesagt, ich glaube nicht dass ein pferd beleidigt sein kann. eifersucht in einem moment ist was anderes. aber ein pferd könnte das beleidigt sein niemals über tage durchhalten, da es durch seine lebensweise eine komplett andere denkstrucktur hat. :mask:
     
  7. Reykjavik

    Reykjavik Inserent

    Wie lange ist deine Stute denn nun schon auf der Deckweide?

    An sich kann ich mich einigen meiner Vorredner anschließen. Dein Pferd ist momentan auf dieser Weide und genießt das Leben mit den anderen.
    Nimm es ihr nicht übel. Wenn sie später wieder umgestellt wird, so denke ich wird sich das auch wieder ändern.

    Schließlich hast du ihr ja auch gar keinen Grund gegeben "eingeschnappt" zu sein, weil du ihr irgendetwas getan hast, oder? :1:
     
  8. Franzi20

    Franzi20 Neues Mitglied

    Hallo,
    es ist definitiv so, dass der Mensch dem Pferd Menschliches Verhalten/gefühle unterstellt- das geht nicht.
    Ein Pferd kann nicht eifersüchtig oer beleidigt sein.

    Pferde haben Instinkte, aber es kann nicht denken: "mein Mensch streichelt ein anderes Pferd, da bin ich jetzt aber beleidigt" deinem Pferd wird das herzlich egal sein wen du streichelst.
    Wenn sie mit angelegten Ohren das andere Pferd weg scheuchen oder dich dann nicht beachten, könnte es höchstens sein, dass sie denken das du dem anderen ein leckerlie fütterst, ihm aber nichts gibst- Futterneid. Dann könnte es denken: "die gibt dem was, das geht nicht. sie ist MEIN Mensch, also hat sie MIR das zu geben" --> keine eifersucht, sondern Futterneid.
    wenn dich dein Pferd mal ein paar Tage nicht beachtet, dann ist es nicht beledigt, sondern DU bist ihm egal. Du bist nicht sein Chef.
    Würde also sagen das bei euch die Rangordnung nicht geklärt ist.
    Wenn du chef bist, würde dein Pferd dir überall hin folgen und auch aus der sicheren Herde zu dir kommen, da sie es nicht tut, ist das ein Zeichen dafür, das sie sich in der Herde wohler fühlt als bei dir.....daran solltest du arbeiten
    Aber unterstelle einem Pferd nie menschliche Gefühle....Pferde sind dazu nicht in der lage

    Lies mal "be strict" ...:wink: kann das buch sehr empfeheln
    seid ich das gelesen habe und seine methoden anwende, kommt mein pferd, ohne das ich rufen muss. brauche kein Halfter oder der gleichen, er bleibt da wo ich bin..wir haben ein viel besseres Verhältnis zueinander bekommen:yes:

    Liebe Grüße
     
  9. Lind

    Lind Inserent

    Da bin ich nun wieder anderer Meinung. Unsere Pferde zeigen dieses Verhalten auch öfter mal und das, obwohl sie wirklich nie Futter aus der Hand bekommen. Die kriegen überhaupt keine Leckerlies und trotzdem verscheucht mal ein Pferd ein anderes, wenn man es streichelt.
    Was ist das dann? Futterneid kanns ja definitiv nicht sein.
     
  10. Franzi20

    Franzi20 Neues Mitglied

    mir sicherheit auch kein Eifersuchtsanfall....
    Es könnte auch sein, dass du als das Alpha-Tier angesehen wirst, und wenn du das andere streichelst, versucht das andere aber, deine Gunst und deine Zuwendung zu bekommen, weil was gibt es schöneres als vom Herdenchef gekrault zu werden?!
    Du musst die Herde mal beobachten....du wirst sehen, das sehr oft Pferde versuche, Kontakt mit der Leitstute aufzunehmen. Entweder sie werden weg gescheucht, oder Leitteir betreibt "Körperplflege" mit einem ragniedrigeren Pferd.
    Wenn dieser Fall eintritt, kannst du sehr gut beobachten, wie die anderen auch darum buhlen mit dem Leittier Körperkontakt zu haben...
    verstehst du was ich meine? :wink: ziemlich kompliziert zu erlären.....hm.....:wub:
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Pferd eingeschnappt - Ähnliche Themen

Pferd klebt
Pferd klebt im Forum Allgemein
Magengeschwüre beim Pferd
Magengeschwüre beim Pferd im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Unzufrieden mit neuem Pferd- (Pferdekauf)
Unzufrieden mit neuem Pferd- (Pferdekauf) im Forum Pferde Allgemein
Haarausfall beim Pferd
Haarausfall beim Pferd im Forum Äußere Erkrankungen
Pferd kaufen / verkaufen, was geht, was nicht?
Pferd kaufen / verkaufen, was geht, was nicht? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferd eingeschnappt