1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd geht im Gelände einfach durch!

Diskutiere Pferd geht im Gelände einfach durch! im Allgemein Forum; Hallo, ich bin ziemlich neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Ich habe eine zwölfjährige Reitponystute, die ich acht Jahre als RB hatte und die mir...

  1. Ruumis666

    Ruumis666 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich bin ziemlich neu hier und hoffe auf eure Hilfe.
    Ich habe eine zwölfjährige Reitponystute, die ich acht Jahre als RB hatte und die mir seit einem Jahr nun gehört.
    Nun mein Problem. Die letzten beiden Male im Gelände ist sie einfach aus dem NICHTS durchgegangen und ließ sich nur schwer wieder anhalten. Ich hatte kaum Kontrolle über sie. Das wundert mich sehr, weil das sonst nicht ihre Art ist.
    Ich reite sie mit einer Olivenkopftrense, bin aber auch nicht dafür, ihr ein schärferes Gebiss einzuschnallen, da das meiner Meinung nach das Problem nicht löst. Ich suche ja die Schuld gern bei mir und brauche nun dringend Ansätze, denn das ist ja nicht tragbar.
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hallo und Willkommen hier! :smile:


    Ich nehme an, sie ließ sich sonst ganz normal im Gelände reiten?

    Dann scheint es ja eine plötzliche Änderung zu sein.
    Da würde ich immer erst Folgendes bedenken:
    * Haltung - wie oft und lang und wie kommt sie im Moment raus?
    * Rücken / Sattel - Verspannungen? Passt der Sattel noch?
    * Zähne - wann wurden sie zuletzt gemacht?

    Wenn gesundheitlich und in der Haltung alles OK ist, kann es auch der Frost sein - viele Pferde werden dann "knackig". :1:

    Aber o.g. solltest Du zuerst überprüfen lassen.


    LG, Charly
     
  3. Chilly

    Chilly Inserent

    Hi,

    Ist das Pferd beide male an der selben Stelle durchgegangen? Oder in zwei ähnlichen Situationen? Bleibt es bei den 2 malen Durchgehen, kann es sich durchaus um eine Laune oder auch einen Schreck handeln. Tritt das Problem immer wieder auf würde ich die von Charly angesprochenen Dinge überprüfen. Und auch schauen ob's ein reiterliches Problem ist? Oder ob Du das Gefühl hast generell schwieriger mit den Hilfen durchzukommen? Ich würde das an deiner Stelle erstmal weiter beobachten.
    Gab es vielleicht eine änderung im Umfeld deines Pferdes? Das vielleicht an der Haltung, Fütterung oder so was geändert wurde?
    Wenn ein Pferd scheinbar aus dem "Nichts" durchgeht, kann es auch an einer mangelnden Aufmerksamkeit des Reiters liegen. Ein Beispiel: Wenn man so vor sich hinreitet und seinen Gedanken ein bischen nachhängt und dann das Pferd, welches die Umgebung genauer wahrnimmt sich erschrickt und flüchtet. Dann ist man selbst überrascht und reagiert zu langsam, sit selber vielleicht erschrocken. Beim zweiten mal kann es sich -je nach Charakter des Pferdes- wieder um ein echtes Erschrecken, aber auch um einen Test gegenüber seinem "Chef" sein.
    Also würde ich an Deiner Stelle, zunächst mit doppelter Aufmerksamkeit ins Gelände gehen. So ein Blitzstart ist mir auch schon passiert, gerade wenn ich ein Pferd habe, das schon immer tot-brav ins Gelände geht.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Pferd geht im Gelände einfach durch! - Ähnliche Themen

Pferd "geht durch"
Pferd "geht durch" im Forum Allgemein
Muskelaufbau für den Menschen, ehe es aufs Pferd geht.
Muskelaufbau für den Menschen, ehe es aufs Pferd geht. im Forum Allgemein
Pferd geht Rückwärts und steigt
Pferd geht Rückwärts und steigt im Forum Allgemein
Mein Pferd geht im Gelände immer durch...
Mein Pferd geht im Gelände immer durch... im Forum Allgemein
Wie geht euer Partner mit dem Thema Pferd um?
Wie geht euer Partner mit dem Thema Pferd um? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferd geht im Gelände einfach durch!