1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd hat Auto demoliert...

Diskutiere Pferd hat Auto demoliert... im Versicherungsfragen Forum; Smigel, HILFEEEE! :eek: Ich brauch dich (und andere, die sich damit auskennen *g*) bitte mal ganz dringend... Heute beim Ausreiten hat...

  1. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Smigel, HILFEEEE! :eek:

    Ich brauch dich (und andere, die sich damit auskennen *g*) bitte mal ganz dringend...

    Heute beim Ausreiten hat mein Pferd ein stehendes Auto angerempelt, weil sich die dumme Nuss vor irgendwas erschrocken hat - fragt mich nicht was, ich hab nix gesehen...
    Im Auto ist jetzt ne Delle, nichts großartiges, aber teuer wirds vermutlich trotzdem... Ich hab die Autobesi informiert, die hat sichs angeschaut und hat gemeint, ich soll das halt der Versicherung melden und dann wieder mit ihr Kontakt aufnehmen...

    Gut soweit... Jetzt ists aber so, dass mein Pferd noch auf die Vorbesitzerin versichert ist und die Versicherung von dem Verkauf des Pferdes an mich noch nix weiß... Wir wollten das machen, wenn die Versicherung jetzt dann im März abläuft... :rolleyes: Ich weiß, im Nachhinein dumm, aber leider hilft mir das jetzt nicht weiter... Ich war ja vorher Reitbeteiligung und das Pferd hat ne Fremdreiterversicherung mit drin, also ist es ja mit mir auch versichert oder?
    Wenn jetzt die Vorbesi den Schaden meldet (mal vorausgesetzt, es erfährt weiterhin keiner, dass das Pferd den Besitzer gewechselt hat), dann müsste das ja so funktionieren, oder? Und zahlt die Versicherung das überhaupt? Schon, oder?

    Bin noch ganz aufgewuselt und aaaaaaah... *seufz*
    Smigel, ich brauch dringend Unterstützung! *hilfeee* Und vor allem: Wie gehts jetzt weiter? Ich sag der Vorbesi Bescheid und die muss das dann melden oder wie?! Und der Versicherung schickt man dann die Rechnung von der Autoreparatur?! Ich hab echt keine Ahnung, wie das jetzt alles funktioniert... :(
    Smigel, bitte hilf! :)
     
  2. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Hallo Lorelai,

    tjaaaa, das Prob liegt jetzt NICHT an der Versicherung, sondern an der Vor-Besi. Heildiweil: Der Versicherung ist es im Grunde genommen piepegal, wem das Pferd gehört. Der Punkt ist nur, ob die Vor-Besi auch mitmacht. Wenn die - warum auch immer - auf die Idee kommen sollte, dass sie den Schaden "ihrer" Versicherung nicht melden will (weil sie ja nicht schuld ist), dann könnte es doof ausgehen. Ansonsten sehe ich da absolut kein Problem.

    Ansonsten: Kostenvorschlag und Schadenmeldung (optimalerweise noch Fotos) an Versicherer schicken, Kostenübernahmeerklärung abwarten (bzw. telefonisch abklären), Auto reparieren lassen, Punkt.

    Gruß

    Dennis
     
  3. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Smigel, zum Glück bist du da! *freu*
    Ich wart schon seit gestern ungeduldig auf dich! :D

    Also, mit der Vorbesi ist das abgeklärt... Ist ja ne gute Freundin von mir... Die hab ich jetzt angerufen, von ihrer Seite aus passt das alles...
    Das heißt, ich sag jetzt der Frau mit dem Auto, dass sie Fotos machen soll und den Schaden schätzen lassen soll usw, geb das dann der Vorbesi und die schickt das dann an die Versicherung? Passt das dann so? :-/

    Achja: Die Frau hatte übrigens gestern so nen Schock davon, dass sie den ganzen Abend flachlag, es hieß, man muss die evtl ins Krankenhaus bringen! :eek: Ich weiß jetzt nicht, ob die ins KH musste oder nicht, aber wenn doch: Geht das dann auch auf meine Kappe?! Ich mein, das Pferd hat ihr ja eigtl nix getan, nur ihr Auto n bisserl angeknackst... :-/
    Die ist anscheinend psychisch eh so labil, so wie ich das mitbekommen hab und dreht jetzt voll durch deswegen... *seufz*
     
  4. Coco

    Coco Inserent

    Mit der Frau in dem Sinne hast du gar nichts zu tun, sondern nur mit dem Auto ;) .
    Den Schaden müsst ihr aber schnellstmöglich der Versicherung melden. Wenn die Frau jetzt so fertig ist, glaub ich ist es besser wenn ihr Fotos macht.
     
     
  5. Janna

    Janna Sieger Bildwettbewerb Februar

    huch die frau scheint ja psychisch ziemlich labil zu sein,wenn die wegen ner kleinen delle im auto fast ins kra´nkenhaus muss....uiuiui
    :confused:
     
  6. Shetty Uta

    Shetty Uta Neues Mitglied

    .... oder die dame möchte noch ein bischen schmerzensgeld heraus schinden:confused:
     
  7. Janna

    Janna Sieger Bildwettbewerb Februar

    aber Lorelai,was macht ihr zwei eigentlich schon wieder für unfug?!


    :D :D :D
     
  8. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ja Mensch.. *lach*
    Das Pferdl is auch so dämlich... *hmpf* Hoppst mir da einfach halb auf die Motorhaube, nur weil sie Ansgt vor irgendwelchen eingewickelten Bäumen hatte... :D

    Naja, der Frau gehts anscheinend wieder gut... :-/ Hab mit der Vorbesi geredet, auf die die Versicherung ja noch läuft, da geht alles klar... Werden jetzt morgen mal bei der Versicherung anrufen und denen das melden und fragen, was genau wir jetzt alles brauchen... Ich hoffe, das klappt dann auch so.. :-/
     
  9. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst


    *lol* Die Ärmste. Naja, wenn sie tatsächlich nachweisen kann, dass sie durch den Schaden einen solchen Schock hat, dann könnte es theoretisch sein, dass der Schaden von Dir übernommen werden muss, sprich die Behandlungskosten. Aber ich glaube kaum, dass sich deswegen jemand melden wird.

    Ansonsten mach es genau so, wie Du zuletzt geschrieben hast: Fots (nicht zwingend vorgeschrieben, aber sinnvoll) plus Kostenvoranschlag und Schadenmeldung an den Versicherer senden, die erledigen das dann soweit bzw. bezahlen dann die Rechnung / leisten aufgrund des Kostenvoranschlags.

    @ coco: Das stimmt so nicht. Wenn der Frau tatsächlich ein nachweisbarer Schaden entstanden ist, steht Lorelai voll und ganz in der Haftung. Denn seit wann beschränkt sich das Schadensersatzrecht nur auf Sachschäden?

    Grüßle

    Dennis
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dez. 2006
  10. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ok... Danke Smigel! :)

    Fotos hab ich schon gemacht, heute wird nochmal bei der Versicherung angerufen... Und dann schicken wir denen das alles zu... Die Rechnung von der Werkstatt, geht die dann zuerst mal an mich und ich leite die dann weiter oder sollen die Autobesitzer die selber an die Versicherung schicken?
     
Die Seite wird geladen...

Pferd hat Auto demoliert... - Ähnliche Themen

WDR-Autor sucht Problempferd + Besitzer für Reportage
WDR-Autor sucht Problempferd + Besitzer für Reportage im Forum Medien
Auto rammt ein Pferd
Auto rammt ein Pferd im Forum Versicherungsfragen
Moringa für Pferde
Moringa für Pferde im Forum Naturheilmethoden
Pferd rennt hektisch in die Box
Pferd rennt hektisch in die Box im Forum Pferde Allgemein
Lasst ihr Andere aufs Pferd ?
Lasst ihr Andere aufs Pferd ? im Forum Allgemein
Thema: Pferd hat Auto demoliert...