1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd in den Kuhstall stellen??

Diskutiere Pferd in den Kuhstall stellen?? im Haltung und Pflege Forum; Hallo, meine Stute (17) steht seit jahren in einem Offenstall, nun aber wird ihr Unterstand für Kälber gebraucht und meine Eltern sagen sie muss...

  1. Amiradiebeste

    Amiradiebeste Inserent

    Hallo,
    meine Stute (17) steht seit jahren in einem Offenstall, nun aber wird ihr Unterstand für Kälber gebraucht und meine Eltern sagen sie muss in den Kuhstall:grumpy:. Der Boden ist mit gummimatten belegt, hat aber schäden und er ist nicht eben also hatt in der mitte so eine art graben. Der Stall ist nich wirklich gut belüftet und auch nicht wirklich hell, aber meine Eltern zwingen mich sie in diesen Stall zu stellen :upset:.
    Sie würde den ganzen sommer in dem stall stehen also von ca 20-13 uhr.
    Was würdet ihr machen? Und was für folgeschäden können sich daraus entwickeln ich hab echt angst um meine süße.
    Lg Anna
     
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Kälber in den Kuhstall, Pferd im Offenstall lassen. Steht Dein Pferd allein bei Euch ohne Gesellschaft?
     
  3. Liv

    Liv Neues Mitglied

    Würde ich dir nicht zu raten, vorallem wenn es den Offenstall gewohnt ist, ist das einige riesige Umstellung..
    Habt ihr nicht noch eine Weide? ..
     
  4. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Warum muss sie bis 13 uhr mittags in der box stehen? Warum kann sie nicht schon morgens reausgelassen werden??
    Und steht sie alleine ohne andere Pferde??
     
     
  5. Osaka

    Osaka Inserent

    In einem Kuhstall wird Dein Pferd früher oder später Atemwegsprobleme bekommen.( Und dann wird der Tierarzt Dir auch nochmal sagen, dass das Pferd an die frische Luft muss)
    Außerdem ist das viel zu warm. Tagsüber nach draußen und nachts in der stickigen Box schwitzen. Oha.
    Entweder vernünftiger Stall, oder ich persönlich würde mich vom Pferd trennen müssen, weil ich das nicht mit meinem Gewissen vereinbaren könnte.

    Licht, Luft , Bewegung und Sozialkontakt zu Artgenossen sind das wichtigste überhaupt für die körperliche und seelische Gesundheit eines Pferdes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2012
  6. Amiradiebeste

    Amiradiebeste Inserent

    Jap sie steht leider alleine ich hab sie vor ungefähr einem jahr vorm schlachter gerettet weil ich sie schon länger kannte, ich kenn auch den vorbesi aber der hat sie immer geschlagen :chargrined: Und sie darf nicht vor 13 uhr raus weil ich bis dahin oder noch länger schule hab und meine eltern mir verbieten sie über die nacht rauszulassen oder eben unter der schule aus angst das sie weggläuft, aber sie ist total lieb die läuft auch ohne strom nicht davon. Aber ich geh täglich mit ihr ins gelände (2-5 stunden kommt drauf an) und da kommt auch manchmal noch ein anderes Pferd mit.
    @Liv: wir hätten schon noch ne weide aber die bekomm ich nicht "die ist für die kühe und nicht für dein kleper(so beleidigen die Amira) " heißt es dann immer :(
    und da meine eltern amira hassen wird das echt schwer die zu überzeugen...
    Ich hab schon überlegt sie irgendwo einzustellen aber das würden meine eltern nicht bezahlen und ich hab dazu leider auch kein Geld :/
     
  7. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Du solltest dir aber prinzipiell was überlegen... Denn allein stehen lassen solltest du sie wirklich nicht!

    Zum Kuhstall: rechne deinen Eltern doch mal vor, was an TA-Kosten auf euch zu kommt. Denn es ist euer Pferd. Ihr habt die Verantwortung. Und damit auch die Verpflichtung, für das Wohl des Tieres zu sorgen.
    Im Zweifel ruf einen TA an und lass dir das genau erklären. Dann hast du mit Sicherheit genug Argumente, die an den Geldbeutel gehen. Und deine Eltern vermutlich überzeugen helfen.

    Ehrlich gesagt, wenn das alles so stimmt, was du erzählst *grübel*, würd ich sie ja eher noch mit zu den Kälbern auf die Koppel lassen. Statt in diesen Stall.
    Muss man halt austesten, inwiefern das gut geht...

    Aber allein stehen lassen ist Mist. In den Kuhstall gehen ist Mist.
    Du willst doch, dass es deinem Pferd gut geht oder?
    Dann such dir Argumente, wie eben die TA-Kosten, um deine Eltern wirklich überzeugen zu können.
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Da kann ich eigentlich nur unterschreiben. Deine Eltern verdienen ja vermutlich Geld mit den Tieren (würde ich jetzt mal raten), und klar, ein zweites Pferd wären mehr Kosten, aber dann muß sie eben beispielsweise in einen Pensionsstall, denn in den dunklen Kuhstall, und dann nur raus, wenn Du nicht mehr in der Schule bist... ist keine "Quälerei", gibt ja Pferde, die noch länger nur drinstehen, aber von Pferdegerecht so weit entfernt wie nur irgendwas.

    Ein Pferd alleine halten geht in meinen Augen genauso wenig wie ein Pferd in den Kuhstall zu stellen. Gerade weil sie offensichtlich Offenstall gewohnt ist. (wobei, warum haben Deine Eltern Angst das sie wegläuft, wenn sie das im Offenstall nicht getan hat?)
     
  9. sunny61

    sunny61 Inserent

    Hallo,

    ich kann mir vorstellen, wie sehr du um dein Pferd kämpfen musst. Wie alt bist Du eigentlich?
    In den landwirtschaftlichen Betrieben werden Pferde als "unnütze Fresser" und Kostenfaktor nicht gern gesehen. So denken sicher auch deine Eltern. Preisverfall für landw.Erzeugnisse, EU-Normen, steigende Kosten ..... Die meisten Kleinbetriebe kratzen an der Existenz und stehen mental immer unter Druck.
    Vllt. kannst du deine Eltern überzeugen, dass deine Stute bei den Kälbern im Offenstall bleibt. Unser Opi stand in den letzten Wochen seines Lebens mit einem weiteren "Versehrten" auch in einem Offenstall unter Jungrindern. Sie haben sich nichts getan, jeder ging dem anderen aus dem Weg.

    LG Sunny
     
  10. Berliner_Reiter

    Berliner_Reiter Inserent

    Mich würde auch mal interessieren, wie alt du bist.

    Hast du die Stute allein kaufen können, weil du bereits volljährig bist, oder bist du minderjährig?

    Beim Letzteren haben deine Eltern ja noch die Hand drüber, du hättest rein rechtlich das Pferd gar nicht kaufen können. In diesem Fall haben deine Eltern die Verantwortung für das Tier übernommen und haben dann auch dafür zu sorgen, dass es dem Tier gut geht.

    Nicht nur körperlich, sondern auch seelisch!

    Dazu gehören, für das Herden- und Lauftier Pferd, nunmal Licht und frische Luft, sowie Bewegung ( Futter) en Masse. Natürlich darf mindestens 1 Artgenosse nicht fehlen.


    Falls du nicht volljährig bist, musst du eine Möglichkeit finden, deine Eltern zu überzeugen. Wenn das nicht geht, musst du dir einen Nebenjob suchen. Es ist nicht fair, das Pferd vor´m Schlachter zu "retten" und dann in eine gesundheitlich und seelisch ungewisse Zukunft zu entlassen.


    Meine Meinung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2012
Die Seite wird geladen...

Pferd in den Kuhstall stellen?? - Ähnliche Themen

Artgerechte Pferdehaltung MTK
Artgerechte Pferdehaltung MTK im Forum PLZ Raum 6
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme im Forum Allgemein
Pferd läuft nach innen weg
Pferd läuft nach innen weg im Forum Allgemein
Vertrauen Pferd Mensch Hilfe!
Vertrauen Pferd Mensch Hilfe! im Forum Pferde Allgemein
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter
1. Hilfe Kurs für Pferd und Reiter im Forum Sonstiges
Thema: Pferd in den Kuhstall stellen??