1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd ist nervös /geht in der Halle durch

Diskutiere Pferd ist nervös /geht in der Halle durch im Allgemein Forum; Hallo, ich habe da mit meinen beiden Schulpferden ein Problem. Die beiden sind normalerweise super lieb, aber seit der letzten 2 Reitstunden...

  1. Isi0602

    Isi0602 Inserent

    Hallo, ich habe da mit meinen beiden Schulpferden ein Problem. Die beiden sind normalerweise super lieb, aber seit der letzten 2 Reitstunden sind beide in der Halle wie die bekloppten durch gegangen.
    Beim warmreiten war letzte Woche schon der kleine nervös, weil draussen Kinder gespielt haben und doch etwas laur waren. Da war er schon extrem nervös und auch sehr guckig. Und bei der zweiten runde war es schon passiert er ging durch und schwupp lagen meine anderen Mitreiter auf dem Boden.
    Auch die Stunde davor bin ich mit dem anderen Pferd dort lang geritten und schwupp lag ein Mädel unten und hat den Boden geknutscht, weil der große durch gegangen ist. Weil er auch mal wieder was in der Ecke gesehen hat oder was an der Hallenaussenwand gehört hat.

    na ja mein Problem liegt nun darin das ich dann viel zu angespannt an der kurzen Wand langreite und das merkt das Pferd auch und dann tickt es wieder so blöd rum.
    ich atme anders und gucke dann auch angespannt zur kurzen Seite wenn wir wieder dort langreiten.

    Wie kann ich meine " Angst" bzw auch die angespanntheit loslassen ?
    Habt ihr vielleicht tipps ? Ich habe dann wieder das Gefühl das er wieder durchgeht und das will ich den kleinen Mädels ja auch nicht noch mal antun weil wenn mein Pferd durch geht gehen die anderen auch durch.

    :confused2: vielleicht habt ihr ja ein paar tipps für mich ,... klar weiss ich das dass mal passieren kann aber das muss ja nicht ständig passieren das wir keine richtige Dressurstunde machen sondern Rodeostunde. :run:
     
  2. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Ist das dein eigenes Pferd oder ein Pferd der Reitschule?
    Und was sagt dein RL dazu? Der sollte doch der erste Ansprechpartner sein.
     
  3. Isi0602

    Isi0602 Inserent

    Ne das sind Schulpferde vom verein.
    Meine Reitlehrerin meinte nur das es halt mal passiert auch das mit dem runterfallen.- klar kann das ja mal passieren aber nicht bei jeder Reitstunde.

    Und wir sollen ganz normal weiter atmen zügel aufnehmen und ganz normal weiter reiten,...
     
  4. GoldenGeisha1

    GoldenGeisha1 Inserent

    Also ich habe auch solche Erfahrungen mit Schulpferden gemacht. Die waren oft total nervös, sind durchgegangen und haben gebuckelt. In einer Stunde bin ich drei Mal runter gefallen. Ich glaube viele Schulpferde sind einfach total gelangweilt, weil sie nie auf die Koppel kommen und dann lassen sie halt ihre Launen beim Reiten aus. Klar wenn sie sonst immer eingesperrt sind. Außerdem kennen sie nichts, nachdem sie ja nur selten raus kommen. Ich will natürlich nicht über deinen Reitverein urteilen, vielleicht werden dort die Schulpferde ganz anders gehalten. Ich habe nur leider die Erfahrun in mehreren Ställen gemacht. Meine einzige Lösung war damals ein Stallwechsel. Seit ich mein Mietpferd und danach mein erstes eigenes Pferd hatte bin ich drei Mal vom Pferd gefallen und das innerhalb von knappen 9 Jahren.
     
     
  5. Malaika

    Malaika Inserent

    hört sich so'n bisschen danach an, als hätten die beiden Frühlingsgefühle. Da nehmen die Vierbeiner ja gerne jeden Anlass um sich auszutoben. Wie sieht's denn mit Weide, Paddock etc. aus, wo sie ihre überschüssige Energie mit den Kumpels loswerden können statt unterm Reiter?
     
  6. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Generell würde ich mal versuchen zu verstehen, woher die überschüssige Energie kommt....

    Malaika hat da schon recht, es ist Frühling. Mein Pony hat dann immer so Frühlingsgefühle, dass sie jedes mal beim Angaloppieren bockt. Und wie!!!

    Der zweite Punkt könnte durchaus langeweile sein.

    Aber auch wenn du spannig auf deinem Pferd sitzt. Das merkt das Tier sofort.

    Wenn die Schulpferde keinen Koppelgang haben, wirst du wenig daran ändern können. Also musst du das Problem anders angehen.

    Achte auf einen korrekten Sitz. Mach die Beine lang, Absatz tief. Setz dich tief in den Sattel. Zügel vlt. etwas kürzer und dran bleiben. Dann hast du die Möglichkeit viel schneller zu reagieren, wenn dein Pferd das nächste mal durchgeht. Tief ein und ausatmen. Wenn dein Pferd merkt: oh... da kann ich ja gar nicht so wie ich will, die sitzt ja dran! Dann wird es auch nicht so oft diesen Spaß versuchen.
     
  7. Isi0602

    Isi0602 Inserent

    Cool, danke für eure Antworten. Heute habe ich eine sehr entspannte Reitstunde gehabt. :kiss:
    Ich habe mit ihn heute viel geredet, zwar war er kurz abgelenkt aber dann war er wieder bei mir mit seiner aufmerksamkeit bei mir. :kiss:
    geatmet habe ich heute auch ganz normal. :laugh:
    Ich saß heute selbstbewusst und positiv auffen Pferd.

    Ich hoffe das es heute nicht nur ne ausnahme war das er so gut gelaufen ist. :ride:
     
  8. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Schön, wenn es so gut geklappt hat...

    Die Tage an denen die Pferde mal etwas lebendinger sind, die gibt es immer mal wieder... Nur musst du einfach selbstbewusst damit umgehen. Ein Pferd ist ein lebewesen mit seinem eigenen Kopf. Das ist nun mal kein Motorrad wo gas und bremse nach dem gerichtet werden, der drauf sitzt.
    Zum Glück!!!

    Wenn die Tiere nur "funktionieren" würden, oh weh... :no:
     
  9. Isi0602

    Isi0602 Inserent

    :ride: vorallem mein Schuli hat seinen eigenden Kopf
    hab mir sogar ein Buch gekauft auf der Equitana das heisst Angstfrei reiten in sieben Schritten :twitcy: mal gucken ob mir das was bringt :ride:
     
  10. kraeg

    kraeg Inserent

    Hallo Isi0602,

    versuche es einmal mit tiefem und lautem Ausatmen und mit Singen. Beides entspannt den Menschen und wenn Pferde erst einmal gelernt haben, dass Ausatmen und Singen bedeutet "Alles in Ordnung", dann hören sie auf diese Signale und reagieren mit Gelassenheit darauf.

    Ich singe schon beim Putzen und Satteln und erst recht bei der Fohlenerziehung und beim Einreiten von jungen Pferden. Mir hat das bisher bestens geholfen.
     
Die Seite wird geladen...

Pferd ist nervös /geht in der Halle durch - Ähnliche Themen

Nervöses Pferd
Nervöses Pferd im Forum Pferdeflüsterer
Mein Pferd ist so schnell nervös und aufgeregt, beginnt dann auch zu lahmen...
Mein Pferd ist so schnell nervös und aufgeregt, beginnt dann auch zu lahmen... im Forum Sonstiges
Probleme mit Nervösem/unruhigem Pferd! :/
Probleme mit Nervösem/unruhigem Pferd! :/ im Forum Allgemein
nervöses/panisches/dominantes Pferd
nervöses/panisches/dominantes Pferd im Forum Pferde Allgemein
Stallwechsel - nervöses Pferd
Stallwechsel - nervöses Pferd im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferd ist nervös /geht in der Halle durch