1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd kaufen oder nicht?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diskutiere Pferd kaufen oder nicht? im Allgemein Forum; Also es geht darum das ich mir nicht mehr sicher bin ob ich das Pferd das ich möchte kaufen soll oder nicht! Es geht um eine Rappstute, sie ist 5...

  1. Carissma

    Carissma Neues Mitglied

    Also es geht darum das ich mir nicht mehr sicher bin ob ich das Pferd das ich möchte kaufen soll oder nicht!
    Es geht um eine Rappstute, sie ist 5 1/2 Jahre alt.
    Sie ist bis Dressurpferde L geritten worden, auch bis zum 3 Platz platziert.
    Sie hat ihre Stutenleistungsprüfung mit 8,7 abgelegt.
    Wir haben den Rücken und die Beine röntgen lassen, mit dem Ergebniss 1-2.
    Sie ist ganz toll zu reiten und wäre für die Zucht auch nicht schlecht!
    Man könnte sie sicher noch weiter fördern!
    Jetzt zum Problem, sie ist im Umgang etwas schwierig, sie lässt sich ungerne führen und steigt dann schon mal, außerdem hat sie ab und zu beim Reiten Momente in denen sie einfach losrennt, allerdings ist sie wieder ganz schnell bei der Sache.
    Die Chemie zwischen uns stimmt einfach.
    Ein Paar Leute im Stall meinten ich solle sie nicht kaufen , ich würde nur Probleme mit ihr kriegen.
    Ich hatte vor 2 Jahren schon so einen Vogel der war genauso, er istleider letztes Jahr an einer Kolik eingegangen. Ihn habe ich aber wieder einigermaßen hinbekommen.
    Der Verkäufer möchte 10.000€ für sie haben, also für mich kein Problem aber ich bin mir eben nicht mehr ganz sicher.
    Was meint ihr?
     
  2. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    Hey,

    das ist schwierig zu sagen, da wir Dich leider nicht persönlich kennen und daher nicht wissen wie Dein Durchsetzungsvermögen ist aber wenn Du selbst sagst, dass Du meinst Du würdest das hinbekommen und Du Dir das zutraust dann würde ich sagen kauf sie. Wenn es genau das Pferd ist was Du gerne hättest dann sollte Euch nichts im Wege stehen und du solltest dem Pferd die Chance geben, sich ändern zu lassen.

    Das die Leute aus Deinem Stall sagen kauf sie nicht das kann viele Gründe haben, entweder meinen sie tatsächlich Du würdest nur Probleme mit ihr kriegen oder sie sind schlichtweg eifersüchtig was ja leider oft der Fall ist in Reitställen aber das kannst nur Du beurteilen da wir wie gesagt die Leute nicht kennen.

    Wenn das Pferd ansonsten gesund ist, dürfte es tatsächlich einfach nur ein Dominanzproblem sein, was Du sicherlich hinbekommst...

    preislich finde ich es nach Deiner Beschreibung o. k.

    Handel am besten nach Deinem Gefühl... es sind ja auch keine riesigen Probleme die sie nach Deiner Beschreibung macht das sind ja Kleinigkeiten die man hinbekommen kann sie dürfen sich natürlich nur nicht verschlechtern...

    Wie gesagt, wenn Du es Dir zutraust, dann kauf Sie.

    Hoffe das Du die für Dich richtige Entscheidung triffst.

    Und erzähl mal wie es ausgegangen ist.

    Liebe Grüße
     
  3. Carissma

    Carissma Neues Mitglied

    Also ich habe vor zwei Jahren einen Wallach bekommen der hypernervös war und wegen jeder Kleinigkeit an die Decke gegangen ist, ich habe ihn mit viel trainig dazu gebracht ruhiger zu werden. Leider war es so das als wir dann erfolgreich L Dressuren reiten konnten er eben an einer schweren Kolik eingegangen ist.
    Die Kolik an sich war nicht so schlimm aber er hat sich so in seine Schmerzen reingesteigert das sein Kreislauf zweimal Kolabiert ist und beim Dritten Kolabieren hat er zusätzlich noch einen Lugenkolaps bekommen dann war ganz aus und alles nur weil er sich so reingesteigert hatte!
     
  4. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich würd IdontKnow zustimmen. Allerdings würd ich wegen diesem grund versuchen den Preis runterzuhandeln, solltest du sie kaufen und sie dann wirklich ein Problem hat (Psychisch), könnte es schwer werden, falls du sie doch wieder verkaufen möchtest, den selben Preis zu bekommen.
    Andererseits hol doch vorher auf deine Kosten einen Ostheopathen und lass ihn mal draufgucken, vielleicht ist da etwas, was sie blockiert. Und einen Dentisten würd ich auch ranlassen, bevor du sie kaufst, kann sein, dass da Probleme sind, die sich korrigieren lassen. So bist du zumindest gesundheitlich auf der sicheren Seite und weisst, dass es eben von den gesundheitlichen Problemen kam - oder eben nicht und kannst danach vielleicht besser entscheiden.
    Ach ja, Sattel kontrollieren ist auch besser, nicht dass der Probleme bereitet.

    Drück dir die Daumen

    Liebe Grüße
     
     
  5. Lind

    Lind Inserent

    Ich denke auch, dass wir es schwer beurteilen könne, ob du mit dem Pferd auf Dauer klar kommst und ich weiß auch nicht, ob es wirklich ein Dominanzproblem ist. Manche Pferde sind psychisch labil und brauchen keine strenge Hand, sondern eine ruhige.

    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die besten Pferd die sind, mit denen man Anfangs Probleme hatte. Das sind oft spezielle Pferde, die einen anfangs wahnsinnig fordern. Aber wenn man sie mal "geknackt" hat, dann ist es wirklich wunderbar. Ich persönlich neige immer dazu solche Pferde zu kaufen, wenn die Chemie stimmt.
    Das ist bis jetzt immer gut gegangen.

    Ob es bei dir und dem Pferd passt und ob dus schaffst, musst du selbst entscheiden.
     
  6. senta

    senta Inserent

    Wennn das Pferd beim reiten anständig ist warum nicht?:biggrin:Das ein Pferd mit 5einhalb noch ein bißl aufgedrehter sein kann das ist normal.
    Wenn sie dann noch gesund ist und die Chemie stimmt?
    Das Pferd hat Platzierung in Dressurpferde L die würde sie bestimmt nicht kriegen, wenn sie in der Prüfung losrennen würde!Zuchtstutenleistungstest 8,7. Bei dieser Prüfung wird jede Gangart bewertet, Rittigkeit, und Springen!10000 Euro ist für sowaskein Geld! Ich möchte für die schwarze von mir das doppelte kriegen! Qualität hat seinen Preis!Wenn der Verkäufer diese Stute schon auf turniere geschickt hat und diese Zuchtstutenleistungsprüfung hat machen lassen, dann hat der auch Arbeit drin investiert, und auch Geld!Da kommt bei 10000 Euro nicht viel rum.
    Heutzutage wollen Käufer am liebsten für 3000 Euro solche Pferde kriegen!
    Wenn es paßt zwischen Dir und das Pferd, und das Pferd gesund ist warum Nicht?
     
  7. Aubacke

    Aubacke Inserent

    Also,ich würde sie kaufen :wink:

    Denn,was du geschrieben hast,hört sich doch recht gut an & wenn du
    schonmal so ein "schwieriges" Pferd hattest & ihn erfolgreich bis zur Klasse
    L gebracht hast,würde ich es versuchen!Du müsstest die halt nur gut
    überlegen,ob du in den nächsten Jahren auch noch genauso viel Zeit hast.

    Klar,am Anfang wird das ein hartes Stück an Arbeit,aber es wird sich bestimmt
    lohnen!So ein Pferd kann dich aber seelisch vielleicht auch "fertig machen".
    Man braucht starke Nerven,hast du die?

    Den Preis würde ich versuchen runterzuhandeln..,obwohl ich den so i.O. finde,
    aber versuchen kann mans.


    Ich hoffe,ich konnte Dir weiter helfen & viel Erfolg bei der Entscheidung
     
  8. LadyX

    LadyX Inserent

    Wenn die Chemie zwischen euch stimmt ist das doch schon mal gut. und wie die vorschreiber schon sagten, darf man eben aucch nciht vergessen, dass es noch ein relativ junges pferd ist, was auch shön ist, wenn es leben zeigt. und du sagtest ja auch, dass du schon so einen vorgänger hattest, also gehe ich mal davon aus, dass du auch die notwendige erfahrung und geduld hast. vielleicht braucht das pferdchen einfach eine richtige bezugsperson und vor allem viel einfühlvermögen. also an dem preis kann man wirklich nicht meckern. klar würd ich mal versuchen, a bissl zu handeln, wer macht das nciht. aber ansonsten wenn es meine entscheidung wäre auf alle fälle kaufen.
     
  9. Susl

    Susl Inserent

    Hi!
    Wie meine Vorredner würd auch ich sagen: nimm sie! Du schreibst ja, dass dein früheres Pferd auch so ein "spezieller" Fall war, und du das ganz gut hingekriegt hast. Vielleicht liegen dir einfach solche quirrligen Typen und du ihnen!
    (Meiner ist auch so ein lebhafter und ich liebe ihn gerade deshalb - obwohl man mir abgeraten hat ihn zu nehmen, wegen dem Temprament.)
    LG
    Susi
     
  10. Chaos-Ninchen

    Chaos-Ninchen Neues Mitglied

    Wenn die Chemie passt und du spührst, dass das das richtige Pferd für dich ist, dann nimm es.
    Es ist bzw. wird dein Pferd.
    Nicht andere müssen es gut finden, sondern du.
    Was aussenstehende da dann meinen, ist nicht wichtig.

    Gruß Chaos-Ninchen
     
Die Seite wird geladen...

Pferd kaufen oder nicht? - Ähnliche Themen

5jähiges Pferd kaufen als Mutti von 2 (sehr) kleinen Kindern?
5jähiges Pferd kaufen als Mutti von 2 (sehr) kleinen Kindern? im Forum Pferde Allgemein
Pferd verkaufen? Schwierigste Entscheidung....
Pferd verkaufen? Schwierigste Entscheidung.... im Forum Pferde Allgemein
Traumpferd mit Handicap kaufen?
Traumpferd mit Handicap kaufen? im Forum Pferde Allgemein
Wer würde sich nochmal ein Pferd kaufen?
Wer würde sich nochmal ein Pferd kaufen? im Forum Pferde Allgemein
Pferd behalten oder Verkaufen? Was ist in dem Fall sinniger?
Pferd behalten oder Verkaufen? Was ist in dem Fall sinniger? im Forum Pferde Allgemein
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema: Pferd kaufen oder nicht?