1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd kennt keine Galopphilfe

Diskutiere Pferd kennt keine Galopphilfe im Allgemein Forum; Hallo, ich bin neu hier und muss euch sofort mit einem Problem bombadieren:1: Wir haben uns vor 3 Wochen ein Pferd gekauft. Eine 6-jährige...

  1. black-desert

    black-desert Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin neu hier und muss euch sofort mit einem Problem bombadieren:1:

    Wir haben uns vor 3 Wochen ein Pferd gekauft. Eine 6-jährige WB Pinto Stute.

    Das Problem ist einfach, sie lässt sich ganz brav reiten, aber sie reagiert nicht auf Galopphilfen.

    Was soll ich machen mit ihr ? scheinbar hat man ihr das nicht beigebracht...

    gruß Sarah
     
  2. Topsana

    Topsana Inserent

    Hast du sie nicht probegeritten?
    Man will ja eigentlich schon wissen, wie weit das Pferd audgebildet ist, welches man kauft.
    Also entweder, sie kann das eigentlich und es wurde ihr beigebracht, aber es liegt an dir. Sowas kann ja sein, vielleicht wurde ihr das einfach auch etwas anders beigebracht oder du gibst die Galopphilfe nicht deutlich genug (brauchen junge Pferde ja oft).

    Ansonsten ist es schon möglich, dass sie das einfach noch nicht gelernt hast und wenn du es ihr nicht beibringen kannst, dann muss ein Bereiter drauf und am besten nimmst du dann gleich auch Unterricht und ihr lernt es dann auch zusammen.

    Wie willst du sie denn reiten? Willst du sie selber weiter ausbilden? Oder wie soll das weiter gehen? Ist ja noch ein junges Pferd.
     
  3. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Wie weit ist das Pferd dann ausgebildet? Bzw wie weit soll es ausgebildet sein? Und wie weit bist Du ausgebildet?
     
  4. kraeg

    kraeg Inserent

    Hallo black-desert,

    das Angaloppieren mache ich am liebsten aus dem Schulterherein, weil die Innenschulter (mit dem Huf, der am weitesten ausgreift) dabei viel Freiheit hat, während die Innenschulter "eingeklemmt" ist. Und weil die äußere Hinterhand gut mit der Gerte als dosierte Galopphilfe erreichbar ist. Für Rechtgalopp also aus Schulterherein in Linksstellung angaloppieren und sofort auf eine Kreisbahn auf rechter Hand gehen.

    Im Gelände galoppiere ich am liebsten an einem relativ steilen Anstieg an, weil Pferde dann fast automatisch den Galopp als Gangart wählen und selbst aus dem Schritt heraus eher in den Galopp als in den Trab wechseln. Angaloppieren am Berg aus dem Schritt bringt auch meist einen eher gesprungenen als einen "gerannten" flachen Galopp.
     
     
  5. Chilly

    Chilly Inserent

    Hi,

    war das schon beim Probereiten so? Und was sagen die ehem. Besitzer?

    Wie galoppierst Du an? So pauschal lässt sich das ja nicht sagen, WARUM das angaloppieren nicht klappt.

    LG
     
  6. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    dieses posting macht für mich ehrlich gesagt wenig sinn...

    schulterherein ist zum einen eine versammelnde lektion, die beim pferd schon einiges an kraft in der HH und gleichgewicht voraussetzt. dann hast du dich mit "freie schulter / blockierte schulter" auch ordentlich vertan.

    und mit schulterherein in linksstellung = pferd ist auf der linken hand und dann RECHTS (also im aussengalopp) angaloppieren, das versteh ich auch nicht.

    bei einem jungen, noch nicht ganz ausbalancierten pferd bin ich so vorgegangen:

    linke hand, kurze seite und ecke innenstellung, schön mit dem inneren bein an den äusseren schenkel treiben. bei erreichen der langen seite gerade stellen und 2 trabtritte später leichte aussenstellung, um die innere schulter frei zu machen. galopphilfe geben (also inneres bein treibt das innere hinterbein beim vorschwingen in den galopp, äusseres bein fängt ab), ruhig mit der stimmhilfe die das pferd von der longe kennt, lange seite galoppieren lassen, vor der nächsten ecke einfangen und durchparieren.



    obsi
     
  7. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    zuerst überdenkt nochmal eure hilfengebung. über jahre hinweg das alte pferd lässt gerne schludrigkeiten oder fehler entstehen.

    gebt die hilfe deutlich und ahmt in gedanken einen sprung nach, damit euer körper auch mittut.
    achtet dadrauf, dass ihr sie von anfang an nicht reinrennen lasst.

    konditioniert sie doch am anfang zur hilfestellung mit einem laut. also so was wie "gaLOPP!" oder von mir aus "hüh!" oder "komm!"

    viele junge pferde trauen sich in der bahn am anfang nicht, deshalb würde ich es zuerst nur ohne reiter an der longe dort fordern und sagt auch stets euer "hüh!" dazu.

    leichter fällt es ihnen im gelände mit einem erfahrenen führpferd.
    hilfe - "hüh!" - anspringen lassen.
    dann klappt es auch irgendwann in der bahn.

    noch ein tipp:
    manchmal stört der reiter unbewusst mit seinem po, weil er so drückt, weil er so gerne angaloppieren möchte bloß das pferd nicht funktioniert...
    deshalb hilft oft das angaloppieren im leichten sitz auch in der bahn!
    dann kann das pferd auch besser mit dem rücken kommen.
     
Die Seite wird geladen...

Pferd kennt keine Galopphilfe - Ähnliche Themen

Wie viele verschiedene Pferde seid ihr schon geritten und welche Erkenntnisse zieht ihr daraus?
Wie viele verschiedene Pferde seid ihr schon geritten und welche Erkenntnisse zieht ihr daraus? im Forum Allgemein
Kennt jemand Bio-Pferdefutter was bezahlbar ist?
Kennt jemand Bio-Pferdefutter was bezahlbar ist? im Forum Pferdefütterung
Pferd kennt kein Gebiss
Pferd kennt kein Gebiss im Forum Westernreiten
Wer kennt B. J. aus Viersen oder wer hat ein Pferd bei ihr gekauft???????????
Wer kennt B. J. aus Viersen oder wer hat ein Pferd bei ihr gekauft??????????? im Forum Pferde Allgemein
Wer kennt einen Pferdesportfilm?
Wer kennt einen Pferdesportfilm? im Forum Allgemein
Thema: Pferd kennt keine Galopphilfe