1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd lässt sich nicht mehr verladen weil es klebt!

Diskutiere Pferd lässt sich nicht mehr verladen weil es klebt! im Pferdeflüsterer Forum; Hallo, bei uns steht nächste Woche Freitag ein Stallwechsel an und wir wollten nun mal einen Testlauf machen, wie meine beiden Pferde auf den...

  1. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Hallo,

    bei uns steht nächste Woche Freitag ein Stallwechsel an und wir wollten nun mal einen Testlauf machen, wie meine beiden Pferde auf den Hänger gehen...bisher ging das immer völlig problemlos, aber gestern hat mein 27 Jahre alter Wallach arge Probleme gemacht: er steht nämlich seit über einen Jahr mit einer Stute als Partnerin in einer offenen 2er Box/Offenstallbox mit ca. 90 qm. Und leider klebt er total an dieser Stute und dreht völlig ab, wenn man die beiden trennt. Er war also gestern nichtmal ansatzweise vor die Hängerklappe zu bewegen, so kenne ich ihn gar nicht. Er ließ sich sonst immer anstandslos verladen (das letzte Mal ist allerdings schon 2 Jahre her)....nun ist natürlich Holland in Not und ich bin schon völlig runter mit den Nerven.....mein TA hat mir Engystol Tabletten für das Pferd empfohlen, die sollen die Pferde wohl ein bisschen chillen und am Umzugstag soll ich ihn sedieren. Da er aber schon so alt ist, macht mir das ein bisschen Bauchweh und ich frage mich dann auch: wenn er sediert ist, fahren wie meine beiden Pferde dann lieber zusammen im 2er Hänger oder lieber einzeln? Ich hab ein bisschen Angst, dass mein Oldie hinterher noch umkippt oder sich nicht so richtig ausbalancieren kann.....
    Kann mir jemand einen Tipp geben, was es vielleicht sonst noch für Alternativen gibt? Ich versuche auch schon verzweifelt, noch einen professionellen Trainer zu finden, der mir vielleicht noch helfen kann, aber mir rennt auch ein bisschen die Zeit davon...

    LG
     
  2. espe

    espe Inserent

    Mein erster Gedanke wäre jetzt gewesen, die Stute an der er so klebt zuerst zu verladen und dann ihn hinterher. Dann Stute ggf wieder raus (wenn es nicht deine ist?!).
     
    Lynne, GilianCo, gabi und 3 anderen gefällt das.
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Dann nimmt der vermutlich den Hänger auseinander.
     
    Lorelai und melisse gefällt das.
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ein Trainer wird dir da auf die Schnelle nicht helfen können, denke ich. Es ist ja kein Verweigern gegen das Verladen an sich, sondern er will einfach nicht weg.
    Wenn der Tierarzt dir das empfiehlt, würde ich ihn fragen, ob er damit noch sicher stehen kann oder lieber alleine fahren sollte.
    Alternativ könntest du fragen, ob du die Stute mitnehmen dürftest, als Begleitung. Allerdings wird er dann wohl im neuen Stall Randale machen, also solltest du eventuell organisieren, dass dein anderes Pferd schon vorher da ist und du nicht die Stute zurückfahren musst.
     
    Elchhexe und Charly K. gefällt das.
     
  5. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    warum nehmt ihr die stute nicht mit zum neuen stall und fahrt die dann wieder heim? falls die locker am hänger geht und nix probleme macht....wäre die einfachste lösung...statt sedieren....!? find ich...

    ich habs nicht so mit unnötigem zudröhnen....weil......ist ja auch belastend fürs pferd....noch dazu
     
    Charly K. gefällt das.
  6. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Das Problem ist, dass die Stute sich auch erstens total schlecht verladen lässt und es zweitens auch nicht meine Stute ist und die Besitzerin zum Umzugstermin nicht da ist und dass die Stute umgekehrt ja genauso an meinem Wallach klebt und genauso ein Theater machen würde....
    Wir haben jetzt Gott sei Dank eine professionelle Verladetrainerin gefunden, die bereit war, uns so kurzfristig noch zu helfen...einen Versuch ist es auf jeden Fall Wert denke ich...wenn das auch alles nicht hilft, dann bleibt eben doch nur die Sedierung.....
     
    GilianCo gefällt das.
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Die Besitzerin der Stute weiß aber, dass ihr Pferd dann an dem Tag alleine zurückgelassen wird und Theater machen könnte, oder?
     
  8. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Ja, natürlich....wird leider für beide Pferde nicht lustig :-(
     
  9. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Alternativ den Wallach so weit wegführen, dass er die Stute nicht mehr hört und sieht und ihn dann aufladen.
     
    GilianCo gefällt das.
  10. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Das würde ich vorher ausprobieren. Wenn er sich nachher noch mehr drüber aufregt, ist vielleicht gar kein Rankommen mehr.
    Aber wenn jetzt eine Trainerin mithilft, macht ihr wahrscheinlich ja eh das, was sie für richtig hält, denke ich.
     
Die Seite wird geladen...

Pferd lässt sich nicht mehr verladen weil es klebt! - Ähnliche Themen

Pferd lässt sich nicht anbinden
Pferd lässt sich nicht anbinden im Forum Haltung und Pflege
Pferd lässt sich nicht beschlagen
Pferd lässt sich nicht beschlagen im Forum Pferde Allgemein
Mein Pferd lässt sich sehr schlecht von der Wiese holen.
Mein Pferd lässt sich sehr schlecht von der Wiese holen. im Forum Haltung und Pflege
Pferd lässt sich nicht mehr führen
Pferd lässt sich nicht mehr führen im Forum Pferde Allgemein
Pferd lässt sich nicht von RB reiten...
Pferd lässt sich nicht von RB reiten... im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferd lässt sich nicht mehr verladen weil es klebt!