1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd lässt sich seit einer Woche nicht mehr anfassen oder einfangen!

Diskutiere Pferd lässt sich seit einer Woche nicht mehr anfassen oder einfangen! im Pferdeflüsterer Forum; Hallo zusammen, ich hab volgenes problem eigentlich nicht ich sondern neh freudin!Ihre stute lässt sich zeit einer woche nicht mehr einfangen...

  1. lina

    lina Inserent

    Hallo zusammen,

    ich hab volgenes problem eigentlich nicht ich sondern neh freudin!Ihre stute lässt sich zeit einer woche nicht mehr einfangen auf der weide !!Nun wir haben schon viel versucht z.b leckerlies ,brot,mohren und so weiter sie kommt nicht!wir haben ihr die herde schon weggenommen und das interessiert sie auch nicht!soweit einer auf die wiese kommt egal ob wir andere pferde holen die läuft einfach weg ob wir sie berühen oder nicht sie ist weg wen sie uns schon sieht!
    Habt ihr tipps die wir noch machen können!meine freudin will sonst ihr kleine verkaufen !!:wideeyed: und das will ich nicht!!

    lg lina
     
  2. blue sky 08

    blue sky 08 Inserent

    hallo erst mal allso ich würde auf garkeinen fall erst anfangen und wieder auf hören ohne das pferd bekommen zu haben weill so mit hat das pferde gewonnen und es wird immer schwieriger es zu bekommen.allso ich würde sagen sehr viel geduld und mal probieren das pferd nicht zu beachten und nur die anderen pferde leckerlis geben und schmussen und mal sehen wie das pferd reagiert und wenn ihr das pferd habt nicht gleich reiten sondern nur futter geben und wieder rauf stellen.so ich hoffe das wird helfen:wink:
     
  3. Urmel

    Urmel Guest

    hmmm seltsam?

    Es muss ja irgendwas vorgefallen sein!
    Ist das erst sein einer Woche so?

    Ich denke mal das, dass Pferd von deiner Freundin Angst hat, wenn es nicht zu ihr kommt!

    Ist das nur bei ihr so, oder auch bei anderen Leuten?

    Urmel
     
  4. Daria

    Daria Inserent

    Kann es sein, dass das Pferd das Rausholen mit etwas unschönem verbindet?
    Holt ihr das Pferd vllt nur zum Arbeiten raus?
    Dann solltet ihr vielleicht anfangen das Einfangen mit etwas Schönes zu
    verbinden. Ihr könnt das Pferd zB immer zum Füttern rausholen und dann
    wieder auf die Weide lassen, dann freut es sich schon auf das nächste Mal....

    Steht das Pferd jetzt schon seit einer Woche nur noch auf der Weide? Oder
    ist das Problem nur vorübergehend?
    Wenn ihr das Pferd jetzt seit einer Woche nicht bekommen habt, könntet ihr
    zB eine Gasse auf der Weide aufbauen und das Pferd darein treiben, aber
    nur wenn
    nichts anderes mehr geht.
     
     
  5. Reykjavik

    Reykjavik Inserent

    Oje, das hört sich aber nicht so gut an.

    Ganz klar: es muss irgendetwas vorgefallen sein, da schließe ich mich an.
    Wie ist den normalerweise der Tagesablauf des Pferdes? Weist du, was an dem Tag passiert ist, seit dem es sich nicht mehr anfassen lässt? Rede mal mit deiner Freundin.
    Denn von jetzt auf gleich ohne Grund kann so etwas ja nicht kommen.
    Wird das Pferd noch von anderen betreut? Haben andere menschen zu ihm Kontakt?
    Die letzten beiden Fragen sind besonders wichtig, wenn du Urmels Frage
    mit "bei allen" beantwortest...
     
  6. lina

    lina Inserent

    hallo,
    also heute hat sie sie anfassen lassen von mir !!sie hat aber auch jetzt halfter !!also zu mir kömm sie und wollte leckerlie hat sie natülich auch bekommen!Mh ob was passiert ist wissen wir nicht so genau!!

    lg lina
     
  7. Insuperable

    Insuperable Neues Mitglied

    ich weiß nich ob es was bringt....aber meine freundin hat auch voll das Sensibelchen und wollte sich auch nach gewisser Zeit nicht einfangen lassen..sie hat mit dem Pferd dann so einen Worshop gemacht" Kennst du diese Methode von Monty Roberts? da musst du in sonem Round Pen, (longierzirkel etc) dein Pferd ohne Peitschen udn sosntigem, ohne beizäumung hin und her treiben....richtungwechsel musst du nur mit der körperlichen sprache dem Pferd zu verstehen geben, udn so lange weiter amchen, bis dein Pferd freiwillig auf dich zu kommt! das hat sie 2 -3 mal mit ihrem pferd gemacht und ohne dich veräppeln zu wollen...danach nie wieder"! ist sogar beim rufen gekommen..sosnt halte ich net sooo viel davon, aber das hat echt super geklpaat!
     
  8. getmohr

    getmohr ************

    was insuperable vorschlägt ist das sogenannte "join- up", Grundbaustein im Dominaztraining. Würde mich aber eher den anderen anschließen und die Stute belohnen wenn sie sich einfangen lässt.

    Es muss im übrigen nicht unbedingt sein, dass etwas Negatives vorgefallen ist. Jetzt ist ja auch die Zeit wo die Pferde angeweidet werden etc, da verbindet sie einfach mit weide absolut Positives von dem sie sich nicht trennen möchte.

    Du schreibst sie lässt sich auch nicht nafassen, wei äußert sich das denn? Dreht sich die Stute einfach weg oder deutet das Verhalten auf Angst hin?
     
  9. blue sky 08

    blue sky 08 Inserent

    ich denke auch das da nicht negatives vorgefallen sein muss bei uns gibt es auch das ein oder andere pferd was sich nicht einfangen läst auch meine stute ist da bei ich gebe ihr einfach immer futter wenn ich sie runter holle und jetzt geht es schon so gut das ich sie nur rufen muss und sie kommt alleine.sie hat einfach keine lust bewegt zu werden.ich habe die stute schon 8 jahre
     
  10. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich hatte mal eine Stute, das war ganz ähnlich. Sie kam zu uns in den Stall, hat sich immer einfangen lassen und war sonst auch superlieb und ganz toll. Und irgendwann sagte sie sich wohl"Nee, ich hab kein Bock, mach doch was du willst, aber nicht mit mir" und liess sich nicht einfangen. Ich bin erst los und hab es mit Futter versucht, damit versucht sie eifersüchtig zu machen indem ich mich mit den anderen Pferden beschäftigt hab etc. Nix hat geklappt. Da ich aber nie aufgebe und in solchen Sachen einen Dickkopf habe, habe ich sie gescheucht. Mein Glück war, dass die anderen Pferde einfach zusammengerückt sind und weitergegrast haben, sonst hätte ich das wohl vergessen können. Naja, ich habe sie von einer Ecke der Wiese zur nächsten getrieben und die Wiese war groß! Es war Winter, lag sogar noch etwas Schnee am Rand, also war ich sehr sehr dick angezogen und entsprechend nass hinterher. Naja, lauftraining ist immer gut hab ich gedacht, denn ich musste sie 45 minuten scheuchen. Ich hab mich soweit es auf der Wiese ging auch nach Monty Roberts gehalten. Aber ich hatte danach nie wieder Probleme, sie einzufangen, sie kam sogar auf mich zu.

    Ich muss jetzt aber dazu sagen, dass ich Join-up nicht in der Halle/Zirkel/Roundpen machen würde ohne Fachliche Hilfe zu holen, nur in dem Moment wusste ich mir keinen Rat mehr, habe gedacht "scheuchen tu ich sie sowieso, dann aber nach Monty Roberts." Und wie schon gesagt, da versteh ich kenen Spaß, wenn ich ein Pferd holen will, dann hole ich es, kann kommen was wolle! :wink:

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Pferd lässt sich seit einer Woche nicht mehr anfassen oder einfangen! - Ähnliche Themen

Schulpferd lässt sich nicht richtig kontrollieren.
Schulpferd lässt sich nicht richtig kontrollieren. im Forum Allgemein
Pferd lässt sich nicht anbinden
Pferd lässt sich nicht anbinden im Forum Haltung und Pflege
Pferd lässt sich nicht beschlagen
Pferd lässt sich nicht beschlagen im Forum Pferde Allgemein
Pferd lässt sich nicht mehr verladen weil es klebt!
Pferd lässt sich nicht mehr verladen weil es klebt! im Forum Pferdeflüsterer
Mein Pferd lässt sich sehr schlecht von der Wiese holen.
Mein Pferd lässt sich sehr schlecht von der Wiese holen. im Forum Haltung und Pflege
Thema: Pferd lässt sich seit einer Woche nicht mehr anfassen oder einfangen!