1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd legt sich regungslos hin

Diskutiere Pferd legt sich regungslos hin im Sonstiges Forum; Vor 2 Jahren hatte ich mal eine Stute in Komission, die noch roh war. Sie gehörte einem Bauern, der sich nicht wirklich um seine Tiere kümmerte...

  1. LadyX

    LadyX Inserent

    Vor 2 Jahren hatte ich mal eine Stute in Komission, die noch roh war. Sie gehörte einem Bauern, der sich nicht wirklich um seine Tiere kümmerte und ich peppelte für ihn die Pferde auf und kümmerte mich, dass sie einen guten Platz bekamen. Ich gab der Stute damals den Namen Moonlight. Eine wunderschöne Schimmelstute halb Araber, halb keine Ahnung. Die Stute war etwa 5 - 6 Jahre alt. Ich longierte sie an, gewöhnte sie an Sattel und sie war erstaunlich brav und auch sehr gelehrig.Und jetzt erzähle ich euch was, was mir in meinem Leben noch nie vorher zu Ohren gekommen ist. Sobald man auf der Stute länger wie fünf Minuten sass, legte sie sich in Zeitlupentempo hin, incl. Kopf und lag regungslos da, voll weggetreten. Nach guten 10 Minuten wachte sie auf und war wieder ganz normal. Es hört sich unglaublich an, ist aber so. Tierärztlich wurde sie untersucht, aber kein Befund. Jetzt wollte ich einfach mal von Euch wissen, ob ihr schon mal sowas erlebt oder gehört habt...
     
  2. Topas31

    Topas31 Gesperrt

    Kling nach Narkolepsie
     
  3. Katrin

    Katrin Inserent

    Hmm, ich hätt jetzt fast gesagt, du solltest den TA wechseln, aber geht jetzt ja schlecht... Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie kein gesundheitliches Problem hatte, wenn sie total weggetreten war... Schon komisch. Kannte mal eine Stute, die immer die Augen zumachte und dann langsam in die Knie ging, man konnte sie aber wecken, sonst hätte sie sich auch hingelegt, angabunden wie sie war wäre das total in´s Auge gegangen. Bei ihr hatte man einen Herzfehler festgestellt, weiss aber nicht mehr genau was für einer. Könnte bei der Stute auch was ähnliches gewesen sein...

    Liebe Grüße
     
  4. Reykjavik

    Reykjavik Inserent

    Ich würde jetzt auch auf Narkolepsie tippen, aber unter "angezogener Handbremse", da die Tierärzte das doch feststellen müssten. Vielleicht kann man jemanden ja noch einmal gezielt darauf ansprechen und nachfragen.
    In dem Fall wäre es aber ein ziemlich schlimmer Fall von Narkolepsie, da die leichte Form dieser Krankheit nicht unter dem Sattel auftritt. Wäre das wirklich der Fall, wäre es sehr gefährlich das Pferd weiter zureiten.
    Leider gibt es keine Heilung bei dieser Krankheit, soweit ich weis, da das ganze noch nicht weit genug erforscht ist und bei Pferden auch äußerst selten auftritt.
     
     
  5. LadyX

    LadyX Inserent

    Ich habe das Thema für mich aus Interesse erstellt.
    Der Stute kann man leider nicht mehr helfen. Ich hatte sie noch etwa 2 Monate und habe alle möglichen Leute um Hilfe und Rat gebeten, doch vergebens. Sie lag immer da wie tot. Sie hat mir so leid getan. Der TA war eigentlich gut und so ein Heilpraktiker hat sie sich auch angeschaut. Der Bauer wollte in die Stute nicht weiter investieren, und nahm sie wieder zu sich. Ich versuchte einen Platz für sie zu finden, als nicht reitbar abzugeben, doch als ich die Stute besuchen wollte war sie nicht mehr da und er sagte mir, er hätte sie vom Metzger holen lassen. Das tat mir sehr weh, denn sie hatte so ein liebes Wesen, aber vielleicht ist es andererseits auch besser für Moonlight.
     
  6. Urmel

    Urmel Guest

    Oh das ist wirklich schade das sie zum Metzger kam!

    Aber ich glaube auch das ein Gesundheitliches proplem ist/war, wie anders sollte es sonst so kommen?

    Ich kann mir auch gut vorstellen das es Narkolepsie war, Narkolepsie ist eine Schlafkrankheit oder Schlummersucht-eine neurologische Erkrankung!

    ISt das den nur beim Reiten passiert, oder sonst auch mal z.B Koppel, Box, Führen..?

    urmel
     
  7. LadyX

    LadyX Inserent

    @Urmel: Das war nur beim reiten. Beim Führen, laufenlassen, bodenarbeit war gar nichts. Sobald jemand auf ihr draufsass ging es nach wenigen Minuten los. Es war, als würde sie einschlafen. Sie kniete sich hin und sackte langsam zu Boden. Ihr könnt euch das so vorstellen, als wie wenn sich ein Pferd zum Wälzen hinlegen will, nur das ganze viel langsamer. Sie lag da wie tot, total regungslos mit geschlossenen Augen. Man konnte sie rütteln oder sonstwas, keine Reaktion. Nach einigen Minuten, das längste war etwa 10 Minuten hob sie ihren Kopf und ohne panisch zu werden stand sie langsam auf und war wieder voll da, aber sobald man sie wieder reiten wollte, ging das Spiel von vorne los. Sehr komisch alles, da sie es beim longieren und so nie gemacht hat.
     
  8. Urmel

    Urmel Guest

    Total krass!

    Aber wenn es Narkolepsie war dann wäre das doch überall passiert (Koppel, Box, Führen, Bodenarbeit...) und nicht bloß beim Reiten, oder?

    Wenn man das jetzt wüsste was das war!

    urmel
     
  9. Topas31

    Topas31 Gesperrt


    Könnte auch eine Schädigung im Rückenmark und/oder den da befindlichen Nerven gewesen sein z.b ein festsitzendes Blutgerinnsel.Und das der Druck von Sattel und Reiter der Auslöser für genanntes Problem war.
     
  10. LadyX

    LadyX Inserent

    ja Urmel, das hat mich sehr lange beschäftigt und ich bin nicht dahintergestiegen. Und letztens habe ich mich erst wieder mit meiner Cousine über Moony unterhalten und da ist mir die Idee gekommen, das Thema hier mal anzusprechen. Ich hab auch schon wirklich viel gehört und mitgemacht, was Pferde angeht, aber da war ich wirklich ratlos. Ich hab auch schon darüber nachgedacht, ob das vielleicht eine Nervengeschichte ist, wenn Gewicht auf den Nerv geht, dass dann irgendwas ans Gehirn weitergeht, aber ich kenne mich damit nicht wirklich aus, aber logischerweise könnte sowas doch möglich sein, oder? ich habe auch Kinder draufgesetzt,die grad mal 25 Kilo hatten, aber auch da hat sie das gemacht, nur wenn niemand auf ihr draufsass, dann war alles in bester Ordnung. Ob sich das Rätsel jemals löst??
     
Die Seite wird geladen...

Pferd legt sich regungslos hin - Ähnliche Themen

Pferd legt sich auf den Zügel
Pferd legt sich auf den Zügel im Forum Allgemein
Pferd knirscht mit den Zähnen und legt die Ohren an!
Pferd knirscht mit den Zähnen und legt die Ohren an! im Forum Sonstiges
Pferd legt sich aufs Gebiss und rennt los
Pferd legt sich aufs Gebiss und rennt los im Forum Springen
Pferd legt die Zunge übers Gebiss
Pferd legt die Zunge übers Gebiss im Forum Pferde Allgemein
Aufs Kreuz gelegt, Willkommen in der Welt der Pferde!
Aufs Kreuz gelegt, Willkommen in der Welt der Pferde! im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferd legt sich regungslos hin