1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd mieten, ist der Preis ok?

Diskutiere Pferd mieten, ist der Preis ok? im Allgemein Forum; Hallo, ich bin neu hier und hoffe ich hab in der richtigen Rubrik gepostet=) Ich denke schon länger darüber nach mit ein eigenes Pferd...

  1. hellermond

    hellermond Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin neu hier und hoffe ich hab in der richtigen Rubrik gepostet=)
    Ich denke schon länger darüber nach mit ein eigenes Pferd zukaufen, allerdings ist mir das Risiko zu hoch solange ich keine feste Stelle habe... Jetzt bietet sich die Möglichkeit, ein Pferd komplett zu mieten. Ich hätte alle Freitheiten und der Preis liegt bei 280 Euro + Hufschmied, ist das angemessen?
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    hi,
    das kommt auf das Pferd an und das drumherum. Ich denke in den 280 Euro ist das unterstellen schon mit drin? Gibt es Halle, Reitplatz, Weide, Führanlage, usw.? Musst du selbst misten? Wie sind die Stallpreise in deiner Gegend?
    Welchen Ausbildungsstand hat das Pferd? Alter? Dürftest du Turniere reiten?
    Hängt von vielem ab, du müsstest uns etwas mehr erzählen.
    LG
     
  3. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    ...Und zusätzlich zu Gromits Beitrag kommt ja noch hinzu:
    * Wer zahlt den "üblichen" Tierarzt - also 1x im Jahr impfen, mehrfach entwurmen, Zahnarzt?
    * Wer zahlt den Sattler / Ostheopathen, falls nötig?
    -> Also solche "laufenden Gesundheitskosten".

    * Wer zahlt Versicherungen etc.?

    Und vor allem:
    * Wer zahlt die Kolik-Operation in der Klinik (die hoffentlich nie nötig ist, aber wer weiß!)?
    * Wer zahlt den Griffelbeinbruch, die Hufrehe, die Arthrose etc.???
    * Wer muß dann wem die Ursache beweisen - kam es durch Dein Reiten, oder war es schon da? Durch Deine falsche Fütterung - oder Schicksal?

    SOLCHE Dinge gehen richtig ins Geld!


    LG, Charly
     
  4. Binapa

    Binapa Inserent

    Aus welcher Gegend Deutschlands kommst Du denn?
    Bei uns hier ist das Einstellen noch "günstig".

    Je nachdem finde ich, sollte sich der "Mietpreis" richten.

    Unser Stall bietet alles was das Herz begehrt und sämtliche Leistungen sind im Preis inbegriffen.

    Nur mal eine kleine auflistung:
    Große Halle
    Großer Dressurplatz
    Großer Springplatz
    Führanlage
    Geländestrecke mit Naturhindernissen
    Waschplätze/Solariums
    Riesige Koppeln (Winter wie Sommer ganztags draußen)
    Koppelservice
    Decken und Bandagenservice
    Füttern/Misten
    usw usw

    Bei uns fangen die normalen Boxen VP bei 150€ an, die mit Paddock bei 200€ und die XXL Boxen mit Paddock bei 250€.

    Da wäre mir hier in meiner Region 280€ einfach zuviel.
     
     
  5. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Whow Binapa das ist echt günstig! Aus welcher Ecke kommst du?
     
  6. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Hey,

    so ähnlich sind die Preise bei uns auch. Ich bezahle knapp 150 Euro für alles und wohne in Ostfriesland. Bin mir aber bewusst, dass das wirklich an der Region liegt :biggrin:

    LG
     
  7. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Wie wäre es stattdessen mit einer Reitbeteiligung?
    Das ist deutlich günstiger und du mußt nicht die ganze Verantwortung tragen, falls das Pferd krank wird.
    Auch hier hängt der Preis vom Ausbildungsstand des Pferdes und dem "Drumherum" (Halle, Reitplatz, wie oft reiten etc.) ab.
    So kann man sich an die Situation, irgendwann ein eigenes Pferd zu haben, langsam herantasten.
    Beim "mieten" würde ich alle Eventualitäten genau schriftlich festhalten, denn sonst kann es richtig teuer werden!
     
  8. Binapa

    Binapa Inserent

    @ Streunerin:
    Unser Stall liegt genau in der Mitte zwischen Ingolstadt und Pfaffenhofen.
    Aber bei uns merkt man schon deutlich die unterschiede wenn es richtung München geht. Ca 15 km weiter (Richtung MÜ) zahlt man dann schon so zwischen 250-350+ €.


    @ hellermond:
    Also ich würde mir an deiner Stelle auch erst mal eine Rb evtl suchen, viele stellen ihr Pferd einer RB auch für 3-5 mal pro Woche zur verfügung.
    Und da trägst Du im normalfall nicht die Kosten für Versicherung, Box usw und kommst wahrscheinlich weit günstiger weg als mit 280€.
     
Die Seite wird geladen...

Pferd mieten, ist der Preis ok? - Ähnliche Themen

Pferdetranporter für 4 Pferde mieten / leihen
Pferdetranporter für 4 Pferde mieten / leihen im Forum PLZ Raum 4
Pferde mieten in Osteuropa?
Pferde mieten in Osteuropa? im Forum Freizeit
Artgerechte Pferdehaltung MTK
Artgerechte Pferdehaltung MTK im Forum PLZ Raum 6
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme im Forum Allgemein
Pferd läuft nach innen weg
Pferd läuft nach innen weg im Forum Allgemein
Thema: Pferd mieten, ist der Preis ok?