1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd möchte nicht weg vom Stall.

Diskutiere Pferd möchte nicht weg vom Stall. im Allgemein Forum; Hallo alle zusammen, Ich bin neu hier! Und ich hoffe ihr habt paar hilfreiche Tipps für mich. Seit schon einem Jahr ( wie die Zeit vergeht )...

  1. imedi

    imedi Neues Mitglied

    Hallo alle zusammen,

    Ich bin neu hier! Und ich hoffe ihr habt paar hilfreiche Tipps für mich. Seit schon einem Jahr ( wie die Zeit vergeht ) reite ich einen 26 jährigen Haflinger (benimmt sich wie 5). Er war anfangs ein sehr schwieriges Pferd, und ich musste über 6 Wochen lang, nur spazieren gehen und Bodenarbeit machen, das er sich mir anvertraut und sich an mich gewöhnt. Anfangs war es wirklich sehr sehr schwer, er hat gebissen, getreten, gebuckelt,... und noch viel mehr. Doch jetzt nicht mehr. Mein eigentliches Problem ist, das er sich nicht vom Stall wegtraut! Derzeit konzentriere ich mich auf die Platzarbeit, da er nie laufen wollte auf dem Platz und nichts, aber durch lange arbeit mit ihm, läuft es jetzt super.

    Wenn ich jedoch eine kleine Runde um den Block möchte, zum z.B. trocken reiten, stellt er total auf sturr! Er läuft rückwärts und möchte nicht weg vom Stall. Dann muss ich jedes mal erst mit ihm fast 1 KM laufen, und dann aufsteigen. Ich habe es schon mit volten reiten probiert, mit treiben,...doch es geht einfach nicht. Habt ihr vielleicht paar Tipps für mich? Wie ich ihn vom Stall wegbekomme? :)

    LG!
     
  2. Diva

    Diva Neues Mitglied

    Guten Morgen und herzlich Willkommen hier im Forum, ich bin auch erst seit gestern hier dabei:)

    Hast du es schon probiert, mit einem ruhigen Begleitpferd, nebst anderem Reiter, dass dein Pferd Vertrauen findet, dass ihm nichts passiert, wenn ihr zu zweit oder noch mehr rausgeht, weg von seinem Stall?
    Benimmt er sich da auch so?

    Also erstmal kleine Abstände und zurück und dann immer größere Runden zu Fuß? Mit Belohnung über Stimme, keine Leckerlis etc.?

    LG
     
  3. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    herzlich willkommen!
    Kann mich Diva nur anschliessen. Versuche es mit einem anderen Pferd, oder weil wenn du führst klappt es ja anscheinend, lass dich von jemanden führen oder führe du jemanden auf ihm vom stall weg.
    ich denke es fehlt immer noch etwas an vertrauen, aber so wie du das vorher geschafft hast (treten, beissen usw.) schaffst du das auch noch!
    ich drück dir die daumen, berichte mal wie es läuft.
    lg
     
  4. imedi

    imedi Neues Mitglied

    Hallo,
    Vielen Dank für die netten Antworten! Ich werde es mal versuchen!
    LG
     
     
  5. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Es ist schon gut, daß er überhaupt mit dir so weit weg geht, freu dich!
    Du mußt dran bleíben und weiter üben. Ein zweites Pferd an seiner Seite hilft ihm sicher, aber er muß auch lernen, daß ihm allein nichts passiert. Je mehr du dich mit ihm beschäftigst und reitest, desto besser wird es mit der Zeit!
     
Die Seite wird geladen...

Pferd möchte nicht weg vom Stall. - Ähnliche Themen

Ich möchte an einem Islandpferdeturnier teilnehmen....
Ich möchte an einem Islandpferdeturnier teilnehmen.... im Forum Pferde Allgemein
Pferd mit Schutzvertrag, Besitzerin möchte nun plötzlich alles rückgängig machen
Pferd mit Schutzvertrag, Besitzerin möchte nun plötzlich alles rückgängig machen im Forum Pferde Allgemein
Ich möchte mir ein eigenes Pferd kaufen was beachten?
Ich möchte mir ein eigenes Pferd kaufen was beachten? im Forum Pferde Allgemein
Wer möchte Pferd vorm Schlachter retten?
Wer möchte Pferd vorm Schlachter retten? im Forum Pferde Allgemein
Artgerechte Pferdehaltung MTK
Artgerechte Pferdehaltung MTK im Forum PLZ Raum 6
Thema: Pferd möchte nicht weg vom Stall.