1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd nimmt beim Springen den Kopf sehr tief

Diskutiere Pferd nimmt beim Springen den Kopf sehr tief im Springen Forum; Hallo ihr Lieben :) Mir ist auf Bildern aufgefallen, dass mein Pferd den Kopf beim Springen sehr tief hat, auf einigen Bildern steckt sie ihn...

  1. prisma(:

    prisma(: Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben :)
    Mir ist auf Bildern aufgefallen, dass mein Pferd den Kopf beim Springen sehr tief hat, auf einigen Bildern steckt sie ihn fast "zwischen die Beine" dabei ist sie nicht eingerollt sondern schon eher lang (versuche so gut wie möglich die Reiterhand vorzugeben).
    Zu ihrer Art: sie ist ein sehr sensibles Pferd und vorsichtig am Sprung, sie springt auch sehr rund, jedoch hat sie ein gewisses und auch etwas schnelleres Grundtempo, seit etwa 2 Jahren kennt sie das Springen und in Dressur zeigt sie sich auch recht gut
    Ich möchte nun erfahren, ob es normal, gut, schlecht oder unnormal ist, ob sie sich damit ausbalanciert oder anderes und wie ich dieses Problem" beheben kann oder es lieber so lassen sollte.
    Danke für jeden Ratschlag! :)
    Liebe Grüße
    Prisma :)
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    hi - es macht dannn sinn, wenn du uns die bilder auch zeigst ;)
     
  3. prisma(:

    prisma(: Neues Mitglied

    So, ich hoffe die Bilder reichen und das das auch funktioniert, bin noch nicht so lange hier^^
    10565135_635031383270756_82342628014539823_n.jpg
    10544884_631691456938082_1432798585_n.jpg
     
  4. satine

    satine Inserent

    Ich geb zu, springen ist nicht meins, aber ich sehe da ein nicht sehr erfahrenes Pferd, welches nach unten schaut.
    Was ist daran schlimm?
     
     
  5. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Ein Video wäre noch besser.
    Irgendwie habe ich den Eindruck, als wenn Du mit dem Pferd zu dicht an das Hindernis kommst. Dadurch muß Dein Pferd "über den Sprung klettern". Das gelingt aber nur, wenn sich das Pferd mit seinem Hals in der beschriebenen Weise ausbalanciert.

    Du berichtest ja davon, daß die Sute ein höheres Grundtempo einschlägt.
    Das erhärtet in mir den Verdacht, daß hier noch Defizite in der Grundrittigkeit vorliegen.
    Sowohl in der Dressur als auch beim Springen solltest Du verstärkt mit Tempowechseln und Übergängen arbeiten. Das dient dazu, daß Du das Grundtempo regulieren kannst.
    Über die Veränderung im Grundtempo nimmst Du Einfluß auf die Länge des Galoppsprunges. Das ist zwingend notwendig, um passend an ein Hindernis heran reiten zu können.

    Interessant wäre es auch zu erfahren, wie sich Dein Pferd verhält, wenn Du die Hindernisse aus dem Trab oder gar aus dem Schritt anreitest.
    Tacht die Stute dann genauso tief ab, würde ich generell eher davon abraten, mit diesem Pferd weiterhin zu springen.
     
  6. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Ich bin auch kein Springer, aber irgendwie errinnert mich die Stute an ein Pferd, dass nicht gut gucken kann.
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Sieht das beim Freispringen auch so aus?
     
  8. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Raudhi,

    das ist aber nicht nur auf das Pferd beschränkt.
    Das könnte auch auf die TE zutreffen.
     
  9. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    TH, korrekt.
    Vielleicht sollte man da nochmal zurück schrauben und kleinere Hindernisse wählen und dort üben?
     
  10. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Nicht die Höhe der Hindernisse ist entscheidend.
    Sondern "der Weg dahin".
    Da würde ich zunächst einmal ansetzen:

    "Schattenspringen", "Engelchen- Springen", Springen aus dem Schritt und aus dem Trab.
    Mit und ohne Trabstange davor.
    Zunächst aber ausschließlich mit.
    Damit die TE lernt, die Distanz richtig einzuschätzen.

    Dazu noch:
    Kürzere Steigbügel.
    Mit den langen Bügeln kann sich die Reiterin gar nicht richtig ausbalancieren.
    Somit stört sie das Pferd zusätzlich.
     
Die Seite wird geladen...

Pferd nimmt beim Springen den Kopf sehr tief - Ähnliche Themen

Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt?
Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt? im Forum Pferde Allgemein
Altes Pferd frisst viel und nimmt trotzdem ab
Altes Pferd frisst viel und nimmt trotzdem ab im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Mein Pferd nimmt keinen Schenkel an.
Mein Pferd nimmt keinen Schenkel an. im Forum Pferdeflüsterer
Pferdefilme und Serien - wenn die Realität Urlaub nimmt
Pferdefilme und Serien - wenn die Realität Urlaub nimmt im Forum Medien
Pferd nimmt nicht zu..
Pferd nimmt nicht zu.. im Forum Pferdefütterung
Thema: Pferd nimmt beim Springen den Kopf sehr tief