1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd nimmt nicht zu!?

Diskutiere Pferd nimmt nicht zu!? im Pferde Allgemein Forum; Hallo, ich habe ein großes Gewichtsproblem mit meinem kleinen, er nimmt einfach nicht zu. Zu ihm, Englisches Vollblut, dreijährig, 1,46 klein,...

  1. Nett_chen

    Nett_chen Neues Mitglied

    Hallo,
    ich habe ein großes Gewichtsproblem mit meinem kleinen, er nimmt einfach nicht zu.
    Zu ihm, Englisches Vollblut, dreijährig, 1,46 klein, Hengst. Hatte ne schlechte vergangenheit, hat schon ordentlich zuelegt, allerdings ist er seit gut 3 Monaten geich dünn, dabei sollte er noch zunehmen..:(
    Er bekommt 3 mal täglich Heu, eine 4. Portion Silage, Hafer, Müsli, Luzerne, jeden 2. Tag Mash und bei so Wetter nactürlich Gras, im mom bis zu 3 Stunden am Tag, aber er nimmt einfach nicht zu!
    Zahnarzt war da, scheint alles ok zu sein, Zahnwechsel halt.
    Tierarzt hat ihn durchgecheckt, meint ist alles ok.
    Regelmäßig entwurmt und geimpft..
    Hat jemand nen Rat was ich noch tun kann?
    Vielen dank im vorraus!
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hallo Nett_chen,


    was heißt denn 'zu dünn'?
    Hast Du vielleicht ein paar Bilder? :smile:

    Hat er denn auch sonst Mangelerscheinungen - also stumpfes Fell, besondere Nervosität oder Lethargie und Ähnliches?

    Und was hat der TA denn zu seinem Ernährungszustand gesagt, und welche Tips hat er gegeben?

    Habt ihr ihn mal auf einer Pferdewaage gewogen?


    Grundsätzlich sind Vollblüter ja wirklich meist "schwerfuttrig", ich kenne das Problem ebenfalls von einem Vollblut-Pony.

    Wie trainierst Du ihn denn / wie ist die Bemuskelung?


    LG, Charly
     
  3. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Hi,

    gib dem Kleinen ein bisschen Zeit. Grad Vollblüter sind ja doch recht schwerfuttrig, wie Charly ja schon gesagt hat. Dazu kommt noch der Fellwechsel, der auch immer sehr viel Kraft kostet und oft unterschätzt wird. Kann auch sein, dass der Gute grad wächst, das kostet nochmal Energie. Mich würden allerdings auch mal Bilder interessieren!

    LG
     
  4. Chenoa

    Chenoa Inserent

    Hey,

    hast du denn mal ein Blutbild machen lassen?

    Wie die anderen schon gesagt haben, gerade Vollblüter sind manchmal schwer im Futter zu halten. Wieviel Hafer bekommt dein Hengst denn?
    Ich hatte damals ein ähnliches Problem, erst hatte meiner eine Mangelerscheinung, danach habe ich einfach falsch gefüttert. Was wichtig ist Hafer - Vollblüter sind die "Steppenpferde" und können zB unser Gras oder mit Müsli sehr wenig anfangen bzw können es nicht richtig verwerten.
    Meiner bekommt um die vier Kg Hafer und zusätzlich Heucobs, Müsli /aber auch nur weil ich so doof denke, für den Geschmack halt ;D/ und extra Mineralien.
    Im Sommer füttern wir Heu auch Abends zu und er bekommt auch da zusätzlich eine Handvoll Heucobs und sein normales Raufutter.

    Liebe Grüße Chenoa
     
     
  5. Antares

    Antares Inserent

    Hi,

    wenn du ein Blutbild machen solltest, dann würde ich auf jeden Fall Selen mittesten lassen.
    Bei uns ist mal wieder ein Fall von Selenmangel aufgetreten, kenne jetzt schon mehrere Pferde die einen Seleenmangel hatten.

    LG
     
  6. Nett_chen

    Nett_chen Neues Mitglied

    Tierarzt meinte er soll zunehmen, sei noch zu dünn, wobei ich es gar nicht so schlimm fand, Vollblüter halt, da sieht man oft Rippen, hat mir geraten Luzerne zu zu füttern, das mach ich jetz. Er ist halt son bisschen nen Wackelkanidat, gab Wochen da sah man nur ganz leicht eine Rippe, dann gibts Wochen da sieht man 3,4...
    Blutbild hab ich machen lassen, war alles gut!
    Hafer hat er eine Schaufel am Tag, wenn er was arbeitet ist es mehr, wieviel die Schaufel voll wiegt, weiß ich nicht genau.
    Mangelerscheinungen hat er nicht, er ist topfit, glänzendes fell, gute Bemuskelung (viele beneiden ihn, tut eig auser spazieren und ab und an longieren nichts, sieht trotzdem besser aus als manch ein trainiertes Pferd). Zur Pferdewaage geht er am 7. Mai...
    Hab jetz nicht wirklich ein mega aktuelles Bild, hab mal was angehängt, allerdings schon ne ganze Weile her, da wog er noch bissi mehr als jetz.[​IMG][/url]
     
  7. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.


    Öhm...?! :mask:

    OK, auf dem Bild erkennt man nicht viel, und Du schreibst, nun sei er dünner - aber auf dem Bild seh ich kein zu dünnes Pferd?!
    Gute Hinterhand (für das Alter), eher schmaler Hals (für nen Hengst), kugeliger Weidebauch... - So sieht das ("schlechte") Bild für mich jedenfalls aus???

    Wie gesagt - man sollte das Pferd auch einfach mal wiegen. Und daß bei einem VB ab und an mal die Rippen (leicht!) durchschimmern - ist meines Erachtens nach normal.

    Aber vielleicht sieht er jetzt wirklich deutlich schlimmer aus?
    Kannst Du ein aktuelles Bild machen?


    LG, Charly


    EDIT: Wie oft und womit entwurmst Du denn?
    Denn "Kugelbauch und Rippen sichtbar" kann auch ein Wurm-Blähbauch sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Apr. 2011
  8. Nett_chen

    Nett_chen Neues Mitglied

    Wie gesagt ich fands nie dramatisch, weil er allgemein eigentlich gar nicht schlecht aussieht... Aber wenn der Tierarzt sagt das er zu dünn ist, ist man schon bisschen verunsichert:/ Bild ist aus Januar, die letzen 2,5 oder 3 Monate ist er gleichbleibend, ich mach morgen mal nen bild, wie er jetz aussieht:).
    Ja Hals ist echt bisschen wenig, wird noch, ist ja nochn halbes Baby:D
     
  9. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Naja, gerade Jungpferde sollten zwar komplett ernährt sein, ohne Mangel, aber ruhig eher etwas zu dünn als zu fett - das geht nur auf die Gelenke! :1: *meine Meinung*

    Au ja, Bildchen wäre toll.
    Und Antwort auf die Wurmfrage, bitte. :1:


    LG, Charly
     
  10. Streifenpony

    Streifenpony Inserent

    Hallo.
    Hatten mal ein Stute im Stall die auch immer zudünnwar und dann auch immer noch dünner wurde (vorher war sie mega fett) Erst war super aber dann...
    Trotz Wurmkuren wurde da nichts besser.
    Sie hatte einen Bandwurm der mit den herkömmlichen wurmkuren nicht wegging, vll hat deiner den auch...
     
Die Seite wird geladen...

Pferd nimmt nicht zu!? - Ähnliche Themen

Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt?
Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt? im Forum Pferde Allgemein
Altes Pferd frisst viel und nimmt trotzdem ab
Altes Pferd frisst viel und nimmt trotzdem ab im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Mein Pferd nimmt keinen Schenkel an.
Mein Pferd nimmt keinen Schenkel an. im Forum Pferdeflüsterer
Pferdefilme und Serien - wenn die Realität Urlaub nimmt
Pferdefilme und Serien - wenn die Realität Urlaub nimmt im Forum Medien
Pferd nimmt nicht zu..
Pferd nimmt nicht zu.. im Forum Pferdefütterung
Thema: Pferd nimmt nicht zu!?