1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd sauer machn, wegen viel Springen?!?!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diskutiere Pferd sauer machn, wegen viel Springen?!?! im Springen Forum; Hey. Da jetzt die Turniersaison wieder angefangen hat, trainiere ich mein Pferd wieder öfters im Springen (im winter zweimal in der Woche,...

  1. Hey.

    Da jetzt die Turniersaison wieder angefangen hat, trainiere ich mein Pferd wieder öfters im Springen (im winter zweimal in der Woche, jetzt viermal)
    Naja jedenfalls hat mein Reitlehrer gesagt ich solle aufpassen, nicht dass ich es mitm Spingen nicht übertreibe... falls ich ihn damit überfordere und er dann irgendwann gar nicht mehr springt.... Aber meinem Pferd macht das Spaß und ich spring ja nur E und manchmal A.
    Und mein Pferd kommt ja auch an den Tagen an den ich nicht Springe auf die weide und ich lass ihn ganz in Ruhe...
    Was meint ihr? Ist viermal die Woche zu viel?
    Habt ihr schon mal ein Pferd sauer gemacht, dass es danach gar nicht mehr gesprungen ist?

    Danke im Vorraus...

    Liebe Grüße
     
  2. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Also springst du dein Pferd jetzt nur noch, und es gibt keine Ausritte oder Dressurarbeit mehr?
    Also ich finde vier mal die Woche definitiv zu viel. Schließlich ist Springen das gleiche wie Dressur, nur mit Hindernissen dazwischen. ;) Und du kannst ja auch ohne Sprünge all das trainieren, was du im Parcours brauchst: Wendungen, zulegen und einfangen, Galoppwechsel etc. Außerdem schult die Dressurarbeit auch allgemein den Gehorsam des Pferdes, du kannst ihn also viel besser kontrollieren und kommst somit auch besser durchn Parcours.
    Auch wenn das Pferd gerne springt: Wie dein rl gesagt hat, übertreibs nicht. Ferien sind immer schön, aber hätte man immer Ferien, dann könnte man sich gar nicht mehr drauf freuen. Und es geht ja auch nicht zwingend um die körperliche Belastung, sondern eher um die geistige, dass es ihm irgendwann keinen Spaß mehr macht, und schließlich will er gar nicht mehr springen.
    Also: Viel Abwechslung bieten, und Dressur, Springen, Gelände, evtl auch Bodenarbeit sowie Weide sinnvoll aufteilen, damit dein Pferd sich nicht langweilt, und auch weiterhin viel Spaß am Springen hat. :)
     
  3. viete

    viete Inserent

    hallo
    ich denke da hat deine reitlehrerin nicht so unrecht ich kenne auch recht viele die man verbockt hat weil fast täglich gesprungen wurde na ja es kommt auch bestimmt aufs pferd an ich bin der meinung 2 mal di woche springen ist genug grade weil du nur E und A springst und wenn dein pferd es echt gerne macht müste es doch auch reichen
    wir hatten jetzt am wochenende ein reiterspieletag da war auch springen mit bei und was soll ich dir sagen die pferde die selten gesprungen werden waren immer vorneweg und die die fast täglich springen hatten gemacht was sie wolten:twitcy: und es war auch nur E höhe das sind jedenfalls die erfahrungen die wir bei uns auf dem hof gemacht haben
     
  4. Scully5

    Scully5 Inserent

    4 mal in der Woche???!!!!:swoon: :swoon: :realmad:

    Bitte höre auf damit. Das ist viel zu viel für dein Pferd.

    1 mal vllt 2 mal in der Woche lange völlig. Einmal parcour und einmal nur stangenarbeit/oder keine Sprünge.

    Wenn du so weiter machst, dann wird er bals gar nicht mehr springen.

    Was machst du denn an den anderen 3 tagen?? einmal stehen, einmal dressur und einmal longiere ??

    LG Daniela
     
     
  5. ich glaub ich hab hier etwas oberflächlich geschrieben.
    Natürlich gehe ich auch mit meinem Dicken ins Gelände und es ist ja NICHT immer so, dass ich viermal die Woche Springe und schon gar keinen Pacours. Ich mache am Anfang immer Dressurarbeit und dann mach ich zum Ende hin noch ein paar Hopser (bis Kl. E).....
    Außerdem gehe ich viel mit ihm Spazieren damit er sich mal entspannen kann.....

    Wenn cih Springstunde habe, reite ich E bis A
     
  6. Scully5

    Scully5 Inserent

    ich finde das ist trotzdem zu viel.

    Wie gesagt einmal springstunde und dann vllt noch einmal alleine ein paar kleine sprünge machen.

    aber ansonsten dressurarbeit, gelände etc.

    Bitte tue deinem pferd und dir den gefallen:notworthy:
     
  7. DonCamillo

    DonCamillo Inserent

    4 Mal die Woche? :swoon:
    Das ist verdammt viel!!!!!
    Ich selbst reite in der Saison auch relativ viel Turnier, habe aber auch nur einmal die Woche Springstunde! Hin und wieder spring ich dann noch allein ein bischen, aber um himmels willen bitte nicht 4 mal die Woche...
    Wenn du dein Pferd nicht sauer reiten willst, und ihm die Freunde am Springen nicht nehmen willst, verringer dein Springen auf 1-2 Mal die Woche!
    LG
     
  8. Vitamine

    Vitamine Inserent

    Ich selber reite ein saures Pferd, nicht wegen mir, nein, wegen der Ex-besitzerin. sie ritt es 4mal die Woche bis A Niveau Springen. Dann ab und zu L und manchmal ne kleine M und jetzt hab ich das Pferd, das sauer ist, weil es bei ihr nicht mehr geht...bitte mach es deinem Pferd zuliebe und Spring höchstens 2mal in der WOCHE!!!BITTE, denn es ist nicht LUSTIG, ein saures Pferd zu springen!!!!!!
     
  9. Forty

    Forty Inserent

    Also da hab ich ja echt Glück gehabt, dass ich jetzt diesen Thread gefunden hab... :err:

    Meine RB wird 2x die Woche gesprungen; 1x ich 1x Besi.
    So wie ich das hier gelesen hab, ist das ja noch in Ordnung. Er ist auch immer mit Feuereifer dabei, seine Verweigerungen innerhalb eines Jahres kann ich wohl noch an einer Hand abzählen.

    So, wie auch immer.
    In ein paar Wochen ist Turnier und ich werd das erste Mal ein E Springen mitgehen, wenns denn gut läuft.
    Da ich ja wie gesagt nur einmal die Woche springe, hab ich z.B. letzten Sonntag ein paar Sprünge am Ende der Stunde noch mit eingebaut um ein bisschen zu üben. Also keinen ganzen Parour sondern nur 2 einzelne.

    Nachdem was ihr hier schreibt sollte ich das also lieber lassen, ja?
    Ich hab mir da noch nie so Gedanken drüber gemacht, wenn ich ehrlich bin... :wideeyed:
    Ich will meinem Dicken ja nicht den Spaß an der Sache nehmen.

    Falls das was zur Sache tut...: Ich springe auf E Niveau. Wenn ich allein mal irgendwo rüber hopse, kanns auch mal sogar noch drunter liegen.
     
  10. Eisfee

    Eisfee Inserent

    4 mal in der woche springen?! :eek2: :no: das ist viel zu viel auch wenn es nur kleine sprünge sind!!!!

    ich springe meine pferde in der woche sehr selten wenn sie am we turnier gehen müssen höchstens mal einzelne sprünge. auser die jungen pferde die werden in der woche etwas mehr gesprungen.
    aber 4 mal ist einfach zu viel wenn du am we auch noch turnier gehen möchtest sind das schon 5 oder sogar 6 tage in der woche.
     
Die Seite wird geladen...

Pferd sauer machn, wegen viel Springen?!?! - Ähnliche Themen

Sauer gesprungenes Pferd
Sauer gesprungenes Pferd im Forum Springen
pferdeäpfel riechen säuerlich?!?
pferdeäpfel riechen säuerlich?!? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
halftersaueres Pferd / halsriemen
halftersaueres Pferd / halsriemen im Forum Haltung und Pflege
Schulpferd lässt sich nicht richtig kontrollieren.
Schulpferd lässt sich nicht richtig kontrollieren. im Forum Allgemein
Was ist so eure Lieblingspferderasse?
Was ist so eure Lieblingspferderasse? im Forum Pferderassen
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema: Pferd sauer machn, wegen viel Springen?!?!