1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd schnappt beim Putzen und Satteln

Diskutiere Pferd schnappt beim Putzen und Satteln im Pferdeflüsterer Forum; [ATTACH]Hallo, Also ich habe folgendes Problem: Und zwar haben meine Eltern und ich vor einem Monat ein Pferd gekauft. Unglaublich lieb, wird...

  1. Shanaya

    Shanaya Inserent

    P1020897.jpg Hallo,
    Also ich habe folgendes Problem:
    Und zwar haben meine Eltern und ich vor einem Monat ein Pferd gekauft.
    Unglaublich lieb, wird momentan noch (weil leider noch keiner da ist) ohne Sattel geritten und gebisslos. Macht das alles super lieb. Ist ruhig und reagiert ach auf kleinste Hilfen.
    Was ich damit meine ist, das sie keine überdrehte aufgeregte Stute ist (ist mit ihren 19 Jahren auch schon etwas betagter [​IMG]).
    Eigentlich läuft also alles super. Sie brummelt mir entgegen wenn sie mich sieht. läuft lieb hinter mir etc. Wäre da nur nicht das Problem, das sie beim putzen zur Seite schnappt.
    Am Anfang war es nur auf einer Seite, und ich dachte mir: "hey keine Sorge auf der Seite hat sie Schmerzen, weil sie dort vom Koppelpony getreten wurde." Und da hat sie auch nur mit dem Kopf gezuckt. Inzwischen hat sich das aber verstärkt und ausgebreitet, sodass sie inzwischen zur Seite schnappt, auch wenn sie mich dabei absichtlich nicht trifft.
    Es ist aber nicht so das es an einer bestimmten Stelle wäre. Es ist am gesamten Körper bis auf die Beine und den Kopf.
    Und wenn ich den Körper abtaste (auch mit verstärktem Druck) zuckt sie nicht mal.
    Und wenn ich mit dem Sattel komme genau das selbe Spiel. Und das obwohl der Sattel (zum probieren) noch nicht mal auf ihr drauf lag sondern nur an sie drangehalten wurde.

    So und nun zu meiner Frage:
    Sollte ich hierbei mit Bestrafung reagieren (wegen dem Beißen) oder kann es sich um etwas andres Handeln (wobei mir vollkommen klar ist das die kleine mich nicht ärgern will)?
    Und vielleicht habt ihr ja eine Ahnung weshalb sie das tut?

    Danke schon mal für die Antworten.


    PS: Ich häng einfach mal ein Bild von ihrem Rücken hinten dran, damit ihr eine ungefähre Vorstellung von ihrme "Zustabd" habt :wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Nov. 2011
  2. Jörg

    Jörg Inserent

    Der Grund warum das Pferd Schnappt,ist eigentlich egal
    Das darf es nicht und wenn du jetzt nicht Reagierst dann wird es immer Schlimmer
    Dein Pferd kann Kitzelich,Frech oder Albern sein.Für mich gebe es nur einen
    Grund geben nicht massiv zu Reagieren, wenn das Pferd eine Verletzung hat
    Vielleicht reicht es aber auch schon wenn du dein Pferd kurz Anbindest
     
  3. devita

    devita Baugerüsthalterin und Farbenverwalterin

    huhu,

    wie ich das jetzt verstanden habe zickt sich auch beim satteln, oder?
    tippe da auf sattelzwang, und da solltest du dein pferd auf alle fälle nicht bestrafen,
    Sattelzwang kann viele ursachen haben,
    erstmal solltest du abklären lassen von einem TA, oder osteo, ob der rücken in ordnung ist,
    ist das abgeklärt musst du ganz langsam versuchen dein pferd wieder an den sattel zu gewöhnen,
    satteldecke auflegen ,loben eventuell zwischendrin die hufe machen oder die mähne kämmen oder einfach nur streicheln ,dann langsam den sattel auflegen wieder loben und beruhigend auf sie einreden,wenn du merkst sie entspannt sich gurt anlegen ganz locker ,wieder loben :yes:und dann schrittweise den gurt jeweils um ein loch enger machen,immer wieder loben oder zwischendrin ein leckerli geben ,am besten führst du sie dann erstmal bevor du sie reitest, und nimmst den sattel wieder ab, und wieder loben :D

    l.g devi
     
  4. baster

    baster Inserent

    Hallo, wenn ich in der Lage wäre, würde ich es erst mal mit viel Geduld probieren. So oft Sattel rauf und runter nehmen, bis sie keine Lust mehr hat zu schnappen. Auf nicht reagieren (beißen) mit Loben und Leckerchen quitieren. Schnappt sie in der Box nach Dir? Wenn sie in der Box umgänglicher ist, würde ich es da probieren und üben. Und vielleicht Bodenarbeit mit dem Üben verbinden. Da kann man das einbauen, das die Satteldecke oder etwas anderes auf ihrem Rücken landet, bevor sie reagieren kann.Wenn sie allerdings richtig beißt, wäre meine Geduld am Ende. Ich drück Dir die Daumen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dez. 2011
     
  5. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Das Pferd schnappt ja, wie Du schreibst, nicht gezielt nach Dir sondern im Endeffekt, um Dir zu zeigen, dass ihr da was unangenehm ist. Das kann, genau wie Devi schreibt, Sattelzwang sein. Kann auch sein, dass sie da kitzlig ist und ihr die Berührungen unangenehm sind. Du kannst versuchen, sie dort mal nicht so zaghaft zu putzen, aber ich denke, das wird nix bringen. Lass am Besten checken, ob der Rücken derzeit ok ist, wenn dann ein PASSENDER Sattel da ist, wie hier schon geschrieben, ganz langsam anfangen und viel loben. Sie muss ja erst mal merken, dass das nicht mehr weh tut. Ich finds Blödsinn ein Pferd zu strafen,weil es Dir zeigt, dass da was nicht stimmt.
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    ähm?? ich dachte, der sattel lag noch nicht mal aufm pferd?? weils ja noch gar keinen hat? oder les ichs jetzt falsch??

    das problem beginnt doch schon beim putzen?? und mal doof gefragt: das pferd hat einen tritt von einem anderen pony abbekommen?? les ichs richig? und ab da gingen dann die probleme los? ja dann hol dir mal lieber einen tierarzt und lass mal die rippen deines pferdes ansehen! kann auch sein, dass da eine verletzung jetzt vorliegt, da würde mich das nicht wundern, wenn es zu schnappen anfängt! schonmal über nen bluterguss gefahren bei dir selber!? wenn des net weh tut!

    gruss. uli
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dez. 2011
  7. Shanaya

    Shanaya Inserent

    Hallo,
    erst einmal vielen lieben Dank für die vielen Antworten.

    Also in der Box ist sie ganz lieb, da kann ich sie putzen wo ich will.
    Am nächsten Dienstag kommt ohnehin der Tierarzt zum Impfen. Dann kann er ja mal schauen ob er was sieht.
    Aber zu dem Tritt (@ Farooq) die sache ist nun schon beinahe 5 Wochen her, und die Wunde (also es war nicht offen, aber eben das Fell an der Stelle weg) ist super abgeheilt. Wenn man sie nun an dieser Stelle berührt, muckt sie gar nicht.
    Eine andere Userin (in einem anderen Forum) hat auch schon gemeint das dass pferd Putzen und Reiten automatisch verbinden könnte.
    Ich werde es jetzt jedenfalls so mache wie mir viele von euch geraten haben.
    Mit Ruhe zund Leckerlie... ;)

    Achso und @ Farooq:
    Keine Sorge, den Sattel haben wir nur zum anprobieren aufgelegt, und danach noch ein paar mal zur Gewöhnung.
    Aber geritten bin ich damit auf ihr noch nicht.
    Da muss dieses Wochenende erstmal die Sattlerin kommen und einen wirklich passenden finden.

    LG
    Shanaya
     
  8. Shanaya

    Shanaya Inserent

    Edit:
    @ Farooq:
    Nun der Tritt passierte am ersten Tag, als die Pferde zusammen auf Koppel kamen.
    Also kann ich nicht sagen ob es nach dem Tritt anfing.
     
Die Seite wird geladen...

Pferd schnappt beim Putzen und Satteln - Ähnliche Themen

pferd schnappt
pferd schnappt im Forum Pferde Allgemein
Pferd schnappt nach mir
Pferd schnappt nach mir im Forum Pferdeflüsterer
Pferd schnappt plötzlich...
Pferd schnappt plötzlich... im Forum Pferde Allgemein
Pferd schnappt
Pferd schnappt im Forum Bodenarbeit
Pferd eingeschnappt
Pferd eingeschnappt im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferd schnappt beim Putzen und Satteln