1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd unreitbar - Ideen?

Diskutiere Pferd unreitbar - Ideen? im Bodenarbeit Forum; Hallo ihr lieben, wieder mal brauche ich euch, um meine Gedanken zu sortieren und in die richtige Richtung zu lenken ;) Ich weiß seit Samstag...

  1. RoterRubin

    RoterRubin Inserent

    Hallo ihr lieben,

    wieder mal brauche ich euch, um meine Gedanken zu sortieren und in die richtige Richtung zu lenken ;)

    Ich weiß seit Samstag Abend, dass meine Stute (9 Jahre) unreitbar ist, aufgrund von "Kissing Spines" im hinteren Teil der Sattellage.
    War natürlich ein riesen Schock für mich und ich muss meine Pläne mit ihr ändern. Sie soll regelmäßig bewegt und trainiert werden, damit die Rückenmuskeln erhalten bleiben und das ganze tragen können, also kein Fall für die Koppel. ;)
    Habt ihr Ideen was ich gut mit ihr erarbeiten könnte, so als Bodenarbeits-Neuling? (Grundlagen sind mir bekannt und sitzen auch, also: halten, nicht drängeln, rückwärtsrichten, sich im Tempo mir anpassen [klappt mit Strick und frei]) Sie geht sehr gut an der Longe, in korrekter Dehnungshaltung, auch Doppellonge macht sie sehr brav (man darf die Leine nur nicht hintenrum laufen lassen, da wird sie hektisch), aber so Sachen wie Zirzensik oder Langzügelarbeit sind uns komplett neu.
    Meine Frage nun: Was ist sinnvoll? Mit was fange ich am Besten an (will ihr Abwechselung bieten können)? Wie lerne ich es (Bücher?)? Was für Zubehör sollte ich mir anschaffen?
    Habe leider nicht die Möglichkeit mit ihr jetzt massig Lehrgänge besuchen zu können, mangels Hänger und Zugfahrzeug.

    LG Rubinchen
     
  2. Juwie

    Juwie Inserent

    Hi :)

    schau dir doch mal die ganzen Threads an die dazu schon eröffnet wurden ;) :

    http://www.reitsportforum.de/bodenarbeit/23769-beschaeftigung-fuer-pony.html

    oder villeicht findest du in dem was...

    http://www.reitsportforum.de/bodenarbeit/22579-handarbeit-langzuegelarbeit.html


    und hier kommst du gleich bequem, mit einem Blick zur Übersicht ;)

    Bodenarbeit

    jaa sonst machen wir immer mim Juwie, das wir nebem ihm hergehen und dann quasi vom Boden aus reiten also mit Trense nur ohne Sattel und das man halt nicht draufsitzt :) ( des dürfte sich allerdings schwierig gestalten wenn du ein großes Pferd hast... hm.. ) Dann könntest du dir doch einfach ab und zu eine Reitlehrerin an den Hof holen die dir was beibringt?!

    Da gibt es soooo viel :)


    LG Juwie
     
  3. PinkPony

    PinkPony Ich bin nix für schwache Nerven

    Na gut, ist jetzt nichts was so großartig trainiert (na ja- kommt drauf an) - mit pferd spazieren oder vielleicht auch mal joggen. Ist ne schöne abwechslung.
    Und wie wärs mit scheutraining etc. ? Ist immer nützlich. Es gibt auch Gehorsamkeitsprüfungen... vielleicht ist das ja was für euch :)
    Keine Sorge, man kann auch vom Boden aus richtig viel Spaß haben und ich bin sicher, ihr findet was tolles.
    Zirzensik find ich auch interessant, versteh aber nicht so viel davon.
    Ich weiss nicht was für ein pferd deine Stute ist, aber ich hab gehört, dass vielen Pferden Freispringen Spass macht...
    Na gut, lernen: Es gibt einen Haufen Bücher, geh mal zu Loesdau etc. Da gibts ganz viele, in Pferdezeitschriften wie z.B. Mein Pferd, Cavallo etc. sind auch oft Artikel über Bodenarbeit.
    Zubehör - fürs Spazieren gehen eine Trense, Für Bodenarbeit esrtmal Halfter (am besten Knotenhalfter), längeren Strick und Gerte, Longe... fürs Freispringen Stangen, Cavaletti, Sprünge - je nachdem.

    Und noch ne Idee - bau doch mal einen Parcour mit Cavaletti, Stangengassen etc. - find einfach raus was ihr am meisten Spass macht!
    Viel Spass euch zweien,
    LG Pinky
     
  4. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    ähm....sie fragte glaub ich gezielt, was sie mit nem pferd machen kann, dass kissing spines hat!? oder hab ich das falsch gelesen?

    sie will das pferd im training halten, aber man sollte doch beachten, was das pferd hat, da fände ich wohl springen net den hit? so meintest dus doch oder rubinchen??

    gruss. uli-faro
     
     
  5. RoterRubin

    RoterRubin Inserent

    Genau Uli, du hast es erfasst :eagerness:
    Ich suche nach schönen Möglichkeiten sie im Training zu halten, die ihrer Erkrankung gerecht werden und sie ein wenig fordern/fördern. :)
    Nebenher gehen wir eh schon ganz viel spazieren und machen mal was spaßiges zur Abwechselung :yes:
     
  6. HorsesLove

    HorsesLove Inserent

    wenn du schon mit der bodenarbeit begonnen hast, würde ich dir raten, da dabei zu bleiben. da gibt es wahnsinnig tolle übungen. ich nehme immer an kursen für das natural horsemanship teil, alle paar wochen. aber kurse kommen für dich ja nicht in frage:(
    in dieser richtung hab ich allerdings noch nie nach büchern gearbeitet, hab immer nur kurse genommen, denn mir war es wichtig, dass ich die feinheiten der körpersprache präzise lernen kann. daher kann ich dir leider kein buch empfehlen. aber du kannst mal nach lehrbüchern für das natural horsemanship ausschau halten.
    dafür brauchst du eigentlich nur ein bestimmtes seil, das so ca. 4m lang ist und einen sog. kontaktstock. und ein knotenhalfter natürlich. ich hoffe, du kannst dich in dieser richtung etwas weiterbilden, denn da gibt es gefühlte tausend übungen, die man mit dem pferd machen kann, um abwechslung zu bieten;-)
     
  7. McBeal

    McBeal CTuG- Computertrottel und Genie vereint Mitarbeiter

    Ansonsten noch Stangentraining, Freispringen, Berge rauf und runter, Wassertreten.

    Mein Pferd hat auch leichte Kissing Spines diagnostiziert bekommen, ist aber noch voll belastbar. Wichtig ist halt, wie du ja schon sagst, das die Rückenmuskulatur weiterhin gearbeitet wird. Dazu gehört als Gegenpart auch die Bauchmuskulatur.

    Kissing Spines bedeutet noch nicht sofort unreitbar. Oder ist das bei deinem Pferd schon so stark ausgeprägt?
     
  8. PinkPony

    PinkPony Ich bin nix für schwache Nerven


    Oh sorry, hab nicht richtig gelesen... ja, dann fällt das wohl flach. Okay, hab halt das aufgeschrieben was mir so eingefallen ist =).
    Tut mir leid! Na gut, das waren jetzt meine Ideen...
    Wenn mir noch was einfälltr schreib ichs hin, aber danke für die Bemerkung, uli!
    LG Pinky
     
  9. RoterRubin

    RoterRubin Inserent

    G
    Ja, leider ist es bei meiner so ausgeprägt, dass es zur Unreitbarkeit führt, mein Wallach hatte auch Kissing Spines und war noch bedingt (wenn korrekt) reitbar, meine Stute lässt sich gar nicht mehr richtig reiten, so schmerzt das ganze bei ihr wohl.
    Wenn meine Stute ihren Sattel schon nur noch sieht geht sie in die Knie und beim Reiten bleibt sie am Liebsten stehen oder buckelt und steigt, für mich ein klares Zeichen, dass reiten tabu ist, denn sonst arbeitet sie immer mit Feuereifer mit :(
    Das ganze entstand bei ihr wohl bei einem Unfall, jedoch bevor ich sie kaufte (Vorbesi wusste aber nichts davon, weil er sie nicht geritten ist).
    Danke für deine Tipps! :)
     
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Hey Roter Rubin,


    ui, nein - ist das nicht die wunderschöne Vollblutstute?
    Das tut mir sehr leid für Euch!


    Ich kann Dir - gerade für die Rücken- und Bauchmuskulatur - als sehr effektives Longieren den Longenkurs von Babette Teschen empfehlen!
    Der Longenkurs von Babette Teschen


    Und dann kann man natürlich die Doppel-Longen- oder Langzügelarbeit bis zur Hohen Schule an der Hand ausweiten, Anregungen dazu geben zum Beispiel Bent Branderup oder Richard Hinrichs.
    http://www.amazon.de/Pferde-schulen-Hand-Richard-Hinrichs/dp/3440077500
    Schulen an der Hand - Christian Sauer Reitunterricht und Beritt
    Pferde schulen an der Hand, von Richard Hinrichs, KOSMOS Verlag - YouTube
    Morgenarbeit bei Bent Branderup - YouTube
    Bent Branderup - Akademische Reitkunst Hamburg
    www.bentbranderup.de - www.bentbranderup.de


    Habe ich etwas überlesen - oder warum kommen Kurse für Euch nicht in Frage, meinte jemand hier?
    Fänd ich durchaus sinnvoll, um die Arbeit an der Hand zu "professionalisieren" für die Rücken- & Bauchmukkis! :wink:


    Hier im Forum macht GilianCo ganz großartig und sehr lange und toll Arbeit an der Doppellonge / Langzügel / Arbeit an der Hand vom Boden aus - sie hat einen Steckbrief mit Bildern, ich finde ihn klasse! :yes:



    LG & alles Gute,
    Charly
     
Die Seite wird geladen...

Pferd unreitbar - Ideen? - Ähnliche Themen

Unreitbares Pferd?
Unreitbares Pferd? im Forum Pferde Allgemein
Was kann man alles mit einem unreitbaren Pferd machen?
Was kann man alles mit einem unreitbaren Pferd machen? im Forum Pferde Allgemein
S-Dressur. Wie man ein gutes Pferd unreitbar macht
S-Dressur. Wie man ein gutes Pferd unreitbar macht im Forum Medien
Respektloses Pferd
Respektloses Pferd im Forum Bodenarbeit
Pferd Röntgenklasse 2-3, Osteochondrose
Pferd Röntgenklasse 2-3, Osteochondrose im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferd unreitbar - Ideen?