1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd verletzt in Führmaschine

Diskutiere Pferd verletzt in Führmaschine im Versicherungsfragen Forum; Mir ist heute was dummes passiert: Ich hatte heute mein Pflegepferd in der Führmaschine. Es hat sich erschreckt und ist hingefallen in der...

  1. Montrea

    Montrea Inserent

    Mir ist heute was dummes passiert:
    Ich hatte heute mein Pflegepferd in der Führmaschine. Es hat sich erschreckt und ist hingefallen in der Führmaschine. Stand aber gleich wieder auf und ging dann die restliche Zeit normal in der Führmaschine, auch im Trab ging er sauber.

    Wie ich ihn danach geputzt hab hab ich gesehen das er eine Schramme am rechten Knie hatte. Sonst hab ich keine Verletztung endeckt.Hab die Schramme (unggefähr 8cm lang) mit Wundsalbe versorgt. Ich wollte ihn dann ne halbe Stunde später in der Halle reiten, da ging er aber dann lahm.
    Hab ihn dann vorsichtshalber in Box und den Besi am AB gesprochen was passiert ist.

    Falls er nun morgen weiterhin lahm geht und der Besi nen TA braucht, hafte ich dann? Das mit der Führmaschine war ok, hab den Besi vorher mal gefragt ob der reindarf. Wenn ich hafte, kann ich das dann meiner Privathaftplicht melden?

    Man das ist mi etz echt voll unangenehm, hoff blos das er nichts ernsthaftes hat :confused2:

    Grüße Tamara
     
  2. Fummelflummi

    Fummelflummi Inserent

    hallo...

    Blöde sache die da passiert ist...

    Habt ihr denn nen Vertrag abgeschlossen??? Da müsste doch dann was drinn stehen!

    Sowas kann eigentlich ja jedem passieren....
     
  3. Montrea

    Montrea Inserent

    Nee, nen Vertrag gibt es keinen.
    Meine Freundin meinte auch das sowas jeden und überall passieren kann, kann z. B. ja auch auf Koppel hinfallen ect.

    Mir ist die Sache halt schrecklich unangéhnem, vor allem nachdem das andere Pferd vom Besi letzte Woche kolikoperiert wurde und der Besi deswegen eh schon genug Kosten uns Stress hat....:frown:

    Grüße Tamara
     
  4. eLBy

    eLBy Inserent

    Versuch einfach noch mal der Besitzer persönlich an die Strippe zu bekommen.
    Das macht sich immer besser, als nur eine Nachricht auf dem Ab.
    Erkläre die Situation einfach noch mal.
    Sag es einfach so wie du es uns hier geschildert hast.
    Er wird dir schon den Kopf nicht abreissen:wink:
    So etwas kann immer und überall passieren.
     
     
  5. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Warum solltest Du in der Haftung stehen? Schließlich ist das Pferd doch von alleine gefallen....

    Einziger Punkt: Du hättest es vielleicht mal aus der Führmaschine rausnehmen und durchchecken sollen, das wäre besser gewesen.

    Gruß

    Dennis
     
  6. eLBy

    eLBy Inserent

    Und?
    Wie geht es dem Pferd?
    Was hat der Besitzer gesagt?
     
  7. senta

    senta Inserent

    Ich sage mal ist sehr unglücklich gelaufen!
    Es ist eigentlich immer einem unangenehm wenn etwas mit dem nicht eigenen Pferd passiert!Wenn das Pferd zuvor schon mit Kolik behandelt worden ist ist das Gefühl umso blöder, aber es ist einfach Pech!Wenn Du nicht mit Vorsatz gehandelt hast kannst Du Dir selber auch nichts vorwerfen! Ich weiß es ist trotzdem ......gefühl!Mir ist auch schon während einer Urlaubsbetreuung was blödes passiert!Kenne das, man macht sich selber noch Schuldvorwürfe!
    Auf der anderen Seite muß ich sagen, wenn ich als Pferdebesitzer jemanden das Pferd anvertraue muß ich von ausgehen das auch da was passieren kann.Man kann hinterher immer sagen: aber wenn oder wenn ich so.
    Das ganze hätte wenn und aber bringt nichts. Man muß zusehen das Beste draus zu machen!Du hattest die Erlaubnis das Pferd in die Führmaschine zu stellen, wenn es dort hinfliegt dann kannst Du nichts dafür!
    Das einzigste wie schon geschrieben wurde, hättest du Dir das Pferd danach vielleicht anschauen sollen! Aber reagiert jeder Richtig nachsowas?Deine Haftpflicht wirdsicherlich nicht dafür aufkommen. Wenn Du Dein schlechtes Gewissen beruhigen willst, dann biete ihr doch an den nächsten Schmied oder sowas zu zahlen! Aber selbst dazu wärst Du nicht verpflichtet, da Du eigentlich kein schlechtes Gewissen haben brauchst!
     
Die Seite wird geladen...

Pferd verletzt in Führmaschine - Ähnliche Themen

Kostenbeteiligung bei verletztem Pferd
Kostenbeteiligung bei verletztem Pferd im Forum Reitbeteiligung
Reitbeteiligung Pferd verletzt wer zahlt?
Reitbeteiligung Pferd verletzt wer zahlt? im Forum Versicherungsfragen
Pferderipper - Stute tödlich verletzt
Pferderipper - Stute tödlich verletzt im Forum Pferde Allgemein
Pferd verletzt sich dauernd vorne
Pferd verletzt sich dauernd vorne im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Moringa für Pferde
Moringa für Pferde im Forum Naturheilmethoden
Thema: Pferd verletzt in Führmaschine