1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd wird im Springunterricht sehr heiß!

Diskutiere Pferd wird im Springunterricht sehr heiß! im Springen Forum; Hallo, seit längerem habe ich das Problem mit meiner Stute, das sie nach ner Zeit im Springunterricht sehr heiß wird. Ich komme mit meinen...

  1. Paula1986

    Paula1986 Neues Mitglied

    Hallo,

    seit längerem habe ich das Problem mit meiner Stute, das sie nach ner Zeit im Springunterricht sehr heiß wird. Ich komme mit meinen Hilfen zwar fast immer durch, doch zieht sie die Sprünge manchmal so stark an, das ich mit meinen hilfen nicht durchkomme, daher passiert es uns manchmal das sie zu früh abspringt und dann nen Fehler macht.
    Mein Reitlehrer sagt ich soll ruhig sitzen und viele kleine paraden geben, das versuche ich aber manchmal funktioniert das halt nicht.
    Sie macht das auch erst, wenn die sprünge höher werden, bei einem Kreuz oder nem Cavaletti macht sie das nicht.
    In der Dressurarbeit ist sie total gut zu reiten, da reichen die kleinsten Paraden und sie reagiert.
    Was würdet ihr machen? Soll ich vielleicht lieber aufhören mit springen?

    Gruß
    Paula1986
     
  2. Dakota

    Dakota Inserent

    du hast prinizpiell zwie möglichkeiten

    entweder a) du springst gerne
    oder b) du springst nicht gerne


    wählst du a) würde ich sagen : änder was dran denn es ist noch keiner als reitgott geboren worden

    wenn b) lass das springen
     
  3. Kurze70

    Kurze70 Inserent

    Ich glaube dein Pferd springt einfach gerne.
    Bau dir doch einmal einen Pacours mit vielen niedriegen (ca. 50 cm)
    Sprüngen.Und den reitest du in immer anderer Reihenfolge, so das dein
    Pferd nie weiss wo es langgeht. Jetzt muss es ja auf dich achten.

    Vielleicht klappts.
     
  4. Piennie

    Piennie Inserent

    Ist auch mein Tip, mach viel Gymnastik reite kleine Sprünge und verlang dabei Gehorsam.
    Ferndiagnosen sind immer schwierig aber nach Deiner Schilderung würde ich annehmen Pferdi wird zunehmend Unsicherer je höher die Sprünge werden und versucht das durch rennen zu überbrücken.
    Gib ihr Sicherheit über kleinen Sprüngen und steigere die Höhe langsam. Versuch im Trainig nur zu Springen wenn Du wirklich kontrolle hast. Arbeite mit Vorlegestangen (oder nen kleinen vorgebauten Sprung) das sie passend kommt und nicht noch Angst vor dem Anschlagen dazu kommt. Wenn sie nach dem Sprung weiter rennt evt. auch ne Stange hinter dem Sprung. Wähle nen kurzen Anreiteweg (evt. aus ner Wendung) keine langen Geraden die bringen Pferdi erst recht auf Touren.
    Viel Loben und immer wieder Kontrolle abverlangen.
    Ich will nix sagen - aber außer ruhig sitzen fällt Deinem RL nichts ein? Dann such Dir nen Anderen.
     
     
  5. Paula1986

    Paula1986 Neues Mitglied

    Mein RL arbeitet mit meinem Pferd und mir viel aufgebogenen Linien, zb: mehrere Cavalettis die unterschiedlich hoch sind auf einem Zirkel.
    Heute morgen, haben wir eine Reihe aufgebaut und zwischen die sprünge Stangen gelegt.

    Mein RL hat uns schon viel geholfen, er sagt auch das ich im Training wenn sie im Trainig zu heiß wird, das ich dann auch ne Volte oder nen Zirkel reiten soll, damit sie wieder bei mir bleibt.

    wir werden einfach fleißig weiter üben und mal schauen was die Turniersaison so bringt.
    Das soll jetzt nicht heißen das ich jedes Wochenende aufs Turnier fahre.

    Gruß
    Paula1986
     
  6. Aila

    Aila Inserent

    Ich kann mich Piennie nur anschließen, reite im Training viele kleine Sprünge
    und auch immer wieder Reihen. Dann werden die meisten Pferde von selbst
    ruhiger. Vorlegestangen helfen da auch sehr gut.
    Dein RL arbeitet ja auch so mit dir, also seit ihr auf dem richtigen Weg. ;)
    Meine Stute war anfangs auch so aufgedreht und heute kann ich zulegen
    ohne das sie hektisch wird.
     
  7. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Was unter Umständen auch helfen könnte:
    Bau dir kleine Sprünge auf und halte nach jedem Sprung an. Also Sprung anreiten, dann sofort durchparieren zum Halten, kurz stehen lassen, weiter reiten.
    Und dann eben - wie die anderen schon sagten - langsam an höhere Sprünge ranarbeiten und auch da immer wieder das Tempo rausnehmen, zwischen den Sprüngen mal zum Schritt oder auch zum Halten durchparieren, Ruhe ins Pferd bringen und erst dann weiter springen.
    Niemals mit dem "heißen Pferd" den Parcours einfach so durchreiten, das halte ich für schwachsinnig. Dann lieber unterbrechen, wenn das Pferd zu heiß wird und erst weitermachen, wenn es sich wieder beruhigt hat und du dein Pferd wieder komplett unter Kontrolle hast.
     
  8. Peaches

    Peaches Inserent

    Hi,

    ich würde dir noch empfehlen viele Tempounterschiede - zulegen, aufnehmen usw. - und Übergänge zu reiten.
    Ach und ganz wichtig, wenn dein Hotti heiß wird hinsetzen, Bein dran und Zügel annehmen, nachgeben also wirklich weiche Paraden geben und nicht festhalten und steif werden...

    Jep, so hab ich das fürher gemacht und es hat bei uns sehr gut geklappt.

    LG
     
  9. Furina

    Furina Inserent

    Ha... kenn ich nur zu gut... Manche Pferde haben einfach ein anderen Grundtempo beim Springen, als es dem Reiter oben drauf lieb ist. Vielleicht passt das Tempo deiner Stute ja ihr ganz gut, nur du selbst verkrampfst oben drauf und gibst somit unterschwellig deinem Pferd zu verstehen "mach du alles, ich hab nur Angst!!!" und deswegen springt sie zu früh los.
    Prinzipiell kannst du froh sein, dass der Pferd anzieht wenn ein Sprung kommt. Gibt auch Pferde, die schlafen dabei ein *g*

    Mir war z.B. eine zeitlang das Grundtempo meiner Stute zu schnell. Da hat nix gepasst, war unsicher, Hand nach vorne geschmissen und solche doofen Fehler. Hab ihr ein anderes Reithalfter eingeschnallt, meine Angst vor dem schnellen Tempo etwas abgelegt und seitdem läuft gut.

    Wie sieht denn das ganze von unten aus? Unkontrolliert? Rasant? Oder einfach nur flüssig vorwärts geritten?
     
  10. Paula1986

    Paula1986 Neues Mitglied

    @Furina: von unten sieht das kontrolliert und flüssig geritten aus, habe mir ein Video angesehen das meine Freundin gemacht hat.
    Wenn wir aufm Turnier sind, sagen die Richter meist, das es eine gut vorwärts gerittene Runde war.
     
Die Seite wird geladen...

Pferd wird im Springunterricht sehr heiß! - Ähnliche Themen

Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd?
Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd? im Forum Pferde Allgemein
Pferd zur Verfügung - zwei Wochen alles toll und jetzt wird es extrem schwierig
Pferd zur Verfügung - zwei Wochen alles toll und jetzt wird es extrem schwierig im Forum Allgemein
Pferd wird kopflos
Pferd wird kopflos im Forum Pferde Allgemein
Wird Pferd durch dauerhaftes Reiten mit Pelham hart im Maul?
Wird Pferd durch dauerhaftes Reiten mit Pelham hart im Maul? im Forum Ausrüstung
Wie groß wird mein Jungpferd werden?
Wie groß wird mein Jungpferd werden? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferd wird im Springunterricht sehr heiß!