1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd zurückgeben- Garantie?

Diskutiere Pferd zurückgeben- Garantie? im Pferde Allgemein Forum; Hey Leute! Wir haben uns letztes Jahr im Mai einen Polnischen Warmblut Wallach gekauft...Er wird jetzt 5 Jahre alt... Allerdings war er in...

  1. linda94

    linda94 Neues Mitglied

    Hey Leute!
    Wir haben uns letztes Jahr im Mai einen Polnischen Warmblut Wallach gekauft...Er wird jetzt 5 Jahre alt...
    Allerdings war er in dieser Zeit schon 3mal lahm...und fiel dadurch ständig aus...also die ganze Zeit wo wir ihn haben, wa er eigentlich mehr am lahmen als wir mit ihm trainieren konnten. Da uns kein Tierarzt wirklich sagen konnte, was er hat sind wir gestern in eine Klinik gefahren...dort wurde der dann geröngt...der Arzt hat festgestellt das er im linken Vorderbei 5 "kleine" Probleme hat...trotzdem konnte er auch nicht feststellen woran das lahmen liegt.
    Ich selber reite mitlerweile 9 Jahre...ich hatte mir das jedoch mit Mérano etwas anders vorgestellt, und eig. hatte ich vor dieses Jahr mit ihm auf Turniere zu gehen...das alles geht jetzt nicht durch das ständige lahmen...wir sind also noch nicht viel weiter als letztes Jahr als wir ihn gekauft haben, also der läuft noch nicht mal weich am Zügel.
    Wir sind jetzt am überlegen ob wir Mérano vllt besser verkaufen sollten und jetzt hab ich gehört, dass es ein "1-Jahr Garantie" gibt...in dieser Zeit man ihn vllt zurückgeben könnte. Der Arzt hat nämlich bestätigt das diese Probleme etweder schon von Geburt oder als junger Hengst gekommen sind...also bevor wir ihn gekauft haben.

    ich weiß jetzt nicht was ich machen soll und wie wir das am Besten hinkriegen?
    könnt ihr mir vllt helfen???
    wär super nett!! =)

    lg linda
     
  2. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Bitte wähle in Zukunft eine sinnvolle Überschrift für dein Thema, aus der ersichtlich ist, um was es geht. Ich bin mir sicher, dass mehr Leute deinen Thread lesen, wenn sie wissen, was los ist, als wenn du nur schreibst, dass es wichtig ist:wink: denn ich glaube wichtig sind die meisten Themen für den Ersteller. Danke
     
  3. linda94

    linda94 Neues Mitglied

    jap mach ich =)
    naja...brauche aber dringend hilfe...weil die jahres garantie am 22.mai verfällt =(
    bitte bitte bitte antwortet schnell

    lg
     
  4. Gore

    Gore Inserent

    Also am allerbesten ist, du meldest dich mal beim Verkäufer selbst, aber solange es nicht schriftlich festgehalten ist (od einen Kaufvertrag gibt) geht es wohl nicht.

    Erkundige dich auch mal beim Reit u Fahrverein!?
    Die wissen da rechtlich bestimmt bescheid!
    Tut mir echt leid, das es so kommen musste = [
     
  5. Linea

    Linea Inserent

    Hast du einen Kaufvertrag? Da müsste drin stehen ob Garantie besteht. Wenn nicht sieht das ganze eh schlecht aus, da der Vorbesi behaupten könnte das ihm das Pferd nie gehört hat. Wenn du es von Privatleuten hast beträgt die Garantie soweit ich weiß nur 3 Monate, zudem müsstest du Beweisen dass das Pferd schon krank gewesen ist, wie du es gekauft hast. Denn wenn er erst bei dir Krank geworden ist, könnte er sich rein Theoretisch auch bei dir Verletzt haben und da können letzten Endes die Vorbesis ja nichts für. Dieses zu Beweisen halte ich aber für fast unmöglich.
    Verkaufen würde ich ein Andauernd lahmendes Pferd übrigens nicht, ich glaube auch kaum das es Leute gibt die Freiwillig so ein Pferd nehmen wo sie dann Andauernd den TA rufen müssen und das Pferd als gesund zu Verkaufen wäre das letzte. Wenn das Pferd einigermaßen Schmerzfrei leben kann gehört es auf einen Gnadenhof, ist dieses nicht möglich sollte es Erlöst werden.
     
  6. linda94

    linda94 Neues Mitglied

    jaa...wir haben einen Kaufvertrag!...da steht unten klein gedruckt drin, dass es eine Garantie von einem Jahr oder 2 jahren gibt...
    wir rufen nachher einfach mal einen Rechtsanwalt an und erkundigen uns mal.
    Ja das Pferd ist von Privatleuten. Aber der TA kann beweisen, dass die Probleme im Bein, spätestens als Jähling gekommen sind...
    ich hoffe das das klappt, aber der TA sagt das es ja nur "kleine" Probleme sind, aber ich denke auch mit den "kleinen" Problemen ist springen sicher nicht so gut...un eig hab ich vor auf Turniere im Springreiten zu gehen...un das möchte ich ihm eig nicht antuen...=(

    lg
     
  7. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Konnte dir der Tierarzt nicht sagen, was das für "kleine Problemchen" sind??
     
  8. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Das würde mich auch interessieren. Der TA muss doch sagen können, was er hat? Und wenn er sogar lahmt, dann können das doch gar nicht sooo kleine Problemchen sein!?!
     
  9. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Würde da auch besser mal n Rechtsanwalt fragen. Denn wenn die Vorbesitzer Privatleute und keine Händler sind und definitiv nicht von den "problemchen" wussten kanns schon wieder anderes aussehen mit der Grantiezeit. Bin mir nicht sicher ob dann das ganze Jahr Garantie gilt. Aber berichte und bitte was dein RA dazu gesagt hat. Würd mich auch mal interessieren.
     
  10. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!

    Na ich gehe jetzt mal davon aus das die kleinen Probleme Chips sind und ja,die entstehen meist bei Jungpferden aber das zu beweisen dürfte schwierig werden.Ich an deiner Stelle würde mich zu aller erst mit dem Verkäufer in Verbindung setzen statt direkt einen Anwalt einzuschalten.Denn so wie ich das verstanden habe,hast du das bis jetzt ja noch garnicht gemacht.Du weißt also garnicht ob er bereit wäre das Pferd anstandslos zurück zu nehmen.
    LG
    Hatschi
     
Die Seite wird geladen...

Pferd zurückgeben- Garantie? - Ähnliche Themen

Pferd steigt ohne Kommando
Pferd steigt ohne Kommando im Forum Bodenarbeit
Jungpferd
Jungpferd im Forum Allgemein
Pferd bleibt im Gelände einfach stehen
Pferd bleibt im Gelände einfach stehen im Forum Bodenarbeit
Utensilien zur Pferdeosteopathie
Utensilien zur Pferdeosteopathie im Forum Haltung und Pflege
Pferd klebt
Pferd klebt im Forum Allgemein
Thema: Pferd zurückgeben- Garantie?