1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferd ?

Diskutiere Pferd ? im Allgemein Forum; Hallo, Denkt ihr man kann sich ein Pferd leisten, wenn man im Monat ca. Brutto 1200 € verdient ? 300 für wohnung 200 für essen 500 für...

  1. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    Hallo,

    Denkt ihr man kann sich ein Pferd leisten, wenn man im Monat ca. Brutto 1200 € verdient ?

    300 für wohnung
    200 für essen
    500 für Pferd ( alles mit eingerechnet)
    100 für Benzin
    100 für MEINE Versicherungen ( also nicht für Pferd )

    so dachte ich mir das glaubt ihr das würde klappen ?

    wenn ich ne rb nehmen würde, dann hätte ich noch ca. 100 € mehr im monat, falls das Pferd mal krank wird also dass kann ich ja dann als erspanis machen oder wenn Pferd mal neue Sachen braucht.
     
  2. Bottle

    Bottle Inserent

    Also ganz ehrlich,ich finde das schon arg knapp. Du musst auch die Ta kosten und Hufschmied kosten berücksichtigen. Was ist wenn dein Pferd mal richtig krank wird? Kannst du dass dann bezahlen? Und du brauchst ja auch Sattel etc und das alles ist auch nicht billig.
    Vllt brauchst du noch extra Futter oder sowas.
    AUßerdem brauchst du ja auch ein paar Sachen für dich sowas wie neue Klamotten oder was für deine Wohnung. Hast du das auch eingerechnet?
    Also ich würde es mir sehr genau überlegen ob ich mir ein Pferd kaufen würde an deiner Stelle! :1:
     
  3. sweety

    sweety Neues Mitglied

    Hey, also ich finde das auch ganz schön knapp!!
    wo steht denn dein pferd? also hast du halle und platz, koppeln... oder hast du einfach nur ne box bei einem Bauernhof?? also ich weiß net wo du wohnst aber 500€ stallmiete ist schon heftig!
    Außerdem, willst du dir ja vielleicht auch mal was leisten (Reithose oder mal was neues zum anziehen), du musst TA und Schmied zahlen, wenn du überlegst dass du alle 2 Monate den Schmied hast und 2x im Jahr die Impfung (das sind gut 80€) und dann ist vielleicht wirklich was (z.B. ne kolik, oder lahmheit) dann musst du das ja auch bezahlen. Außerdem brauchst du die Anschaffungskosten (Pferd und Ausrüstung, deine Ausrüstung...)

    Ich würde mir an deiner Stelle vielleicht jetzt das geld zur seite legen und wenn dann später ein Pferd kaufen, oder du machst eine RB.:1:
    lg
     
  4. Topas31

    Topas31 Gesperrt

    Na so knapp find ich das gar nicht:yes:
    500 fürs Hü = 200-300 für nen guten Stall,50euro HS/alle 8Wochen bei nem Barhufer mit Beschlag 90-120,und Impfkosten c.a 60euronen 2x /Jahr.Und für "Kleinigkeiten" TA-technisch bleibt auch genug über.Entwurmung c.a 25 x4 .Das man nen Notfallpolster haben sollte ist meines Erachtens sowieso logo.

    Edit:Habe gerade gelesen 1200euronen brutto,na dnn wirds knapp.Ich hab "bissl":1: mehr netto ,dafür seh ich Herrn Pferd 14 Tage/Monat nicht.Hab aber dafür ne Pferdepflegerin und eine Trainerin und ansonsten geht sich auch alles aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2008
     
  5. Katrin

    Katrin Inserent

    Es kommt drauf an, ob du schon eine Wohnung hast (dass du dir Fixkosten dafür schon weisst), ob du dementsprechend das Geld für essen auch so einplanen kannst (mal essen gehen oder mal öfter essen gehen ist doch was anderes), und wo der Stall liegt bzw. wie teuer die Stellmiete ist. Zahlst du nur 100 € Stallmiete zahlst, dann kommst du mit 400 € doch recht weit (Schmied und TA fixkosten). Sollte der Stall alleine schon 400 € kosten, dann reicht es sicher nicht.
    Für die Anschaffungskosten solltest du dir schon ein Polster anlegen, denn da solltest du ca. 1500 € für den Sattel einrechnen, 100 € für eine Trense, 40 € für eine Schabracke und Putzzeug, dann diverse Stallapotheken mittel und Sachen... Und ein Polster für TA (ausser der Reihe) sollte auch vorhanden sein.
    Ich würd erstmal nach Stallmieten fragen, dann kannst du weiterrechnen. Ausserdem solltest du dir ein Polster für dich selber anlegen, vielleicht monatlich 100 € , damit du dein Auto finanzieren kannst, evtl. Reperaturen bezahlen kannst und sonst auch was übrig hast, damit du nicht ganz ohne Geld dastehst (Waschmaschiene kaputt usw.)

    Hast du denn schon was in Aussicht?

    Liebe Grüße
     
  6. Happy Jort

    Happy Jort Inserent

    Hallo!
    Also Du meintest bestimmt Netto hast Du 1200€ und nicht Brutto. Naja viel mehr verdiene ich auch nicht, meiner steht in einem Vollpensionsstall für 180€ ohne Halle aber dafür mit einem rießigem Außenplatz. Mineralfutter und Zusätze bekommt er auch noch (muß ich also extra kaufen). Aber 500€ gebe ich im Monat nicht für meinen Dicken aus. Und bei mir sind sogar auch neuanschaffungen drinn. Es ist richtig das am Anfang sehr viel Geld drauf geht für die ganze Neuanschaffungen und so, aber dafür hast Du ja bestimmt gespart. Ach so und mit einer RB würde ich erst garnicht rechnen da es sehr schwer ist jemanden vernünftigen zu finden mit dem man klar kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2008
  7. Connymaus

    Connymaus Gesperrt

    ja also ich meine jetz 500 € im Monat wenn ich schon alles habe also sattel trense etc.

    Ich bin dann Kinderpflegerin und da verdiene ich eben so um die 1200 € mal schauen was aus den Tarivverhandlungen wird :biggrin:
     
  8. Lind

    Lind Inserent

    Kommt immer darauf an, wo man das Pferd stehen hat. Wir haben einen eigenen Stall und versorgen die Pferde selbst. Die Fixkosten belaufen sich auf 100 Euro pro Monat. Das natürlich super günstig, aber wenn man alles selbst macht, spart man viel. Da kann man dann auch für größere TA-Kosten was zurücklegen.

    Hat man im Monat 500 Euro zu Verfügung hat und hat einen Stall der zwischen 200 - 300 Euro kostet, kommt man ganz gut hin. Ist der Stall teurer wirds arg knapp und an das Polster für große TA-Rechnunen muss man auch denken.

    Connymaus, deine Rechnung ist arg knapp ausgelegt. Du hast bei den Kosten für dich keine Kleidung, keinen Urlaub, keine kaputte Waschmaschine ect. einkalkuliert. Mir wär die Rechnung zu knapp. Stell dir nur vor dein Auto wird kaputt und gleichzeitig musst du eine höhere TA-Rechnung bezahlen. Dann hast du wirklich ein Problem und Pferdehaltung macht überhaupt keinen Spass, wenn man jeden Cent 5x umdrehen muss und ständig befürchten muss, dass irgendwo höhere Kosten anfallen. Da macht man sich richtig viel Stress!
    Überigens musst du mit 200 Euro für Lebensmittel auch sparsam leben. Groß was leisten kanst du dir da nicht und Essen gehen ist auch nicht drin.

    Und 100 Euro Benzin? Reicht dir das? Ist auch knapp!

    Mit so einer knappen Kalkulation würd ichs mir sehr gut überlegen!
     
  9. playoff67

    playoff67 Inserent

    Ich denke das es mit so einem rechnen nicht getan ist. WAS kostet denn Dein Pferd in der Anschaffung? Willst Du nur Freizeit reiten oder Turniere?
    Ganz ehrlich ich habe mir mein erstes Pferd nicht angeschafft mit der Frage kann ich mir das leisten, genauso wie ich mir so nicht meine drei Kinder "angeschafft" habe, nur einen Tipp: Rechne nie ne RB mit rein!!!
     
  10. Binapa

    Binapa Inserent

    @ Connymaus:
    Also ich bin auch Kinderpflegerin und habe ein Pferd! Was ich verdiene brauch ich dir ja nicht zu sagen- sind ja die selben Leidensgenossen...:1:

    Also ich zahle 250 € für meinen Stall VP (mit Halle, Platz, Futter, Misten)
    Ich habe eine Wohnung, ein Auto, mein Pferd und Ich sind beide gut Versichert, leiste mir sogar einmal im Jahr einen Urlaub und schaffe es sogar noch jeden Monat etwas aufs sparbuch zu überweisen auf dem ich schon einen recht ordentlichen Not-Puffer habe!
    Gut, um mir alle paar Wochen eine neue Jeans oder Top zu kaufen fehlt mir das Geld aber ich habe jetzt nicht das Gefühl das ich durch das Pferd (aus finanzieller sicht ) etwas in meinen Leben verpasse.

    Und jeden Monat braucht man ja auch nicht was neues kaufen.
    Wenn du alles gut Pflegst dann hält eine Trense usw ewig, und mal ganz ehrlich ein oder zwei Satteldecken tuns ja eigentlich auch, man braucht ja grad am Anfang nicht 10 verschiedene.

    Und wenn ich meine kosten vom Pferd im Jahr zusammen rechne und auf die Monate aufteile, würd ich sagen das ich so ca 300€ bzw sogar weniger im Monat ausgebe!

    Hättest du nicht die möglichkeit in einen günstigeren Stall zu gehen?
    Bist du Freizeitreiter? Brauchst du zwingend eine Halle? Ställe ohne Halle sind ja immer viiiel günstiger!

    Es sind natürlich große Finanzielle Einbusen aber meine Divise ist: Wenn nicht jetzt, wann denn dann? Man lebt nur einmal und die Zeit läßt sich nun mal nicht zurückdrehen!"

    Drück dir die Daumen das Du dich richtig entscheidest und alles klappt!
     
Die Seite wird geladen...

Pferd ? - Ähnliche Themen

Moringa für Pferde
Moringa für Pferde im Forum Naturheilmethoden
Pferd rennt hektisch in die Box
Pferd rennt hektisch in die Box im Forum Pferde Allgemein
Lasst ihr Andere aufs Pferd ?
Lasst ihr Andere aufs Pferd ? im Forum Allgemein
Pflegepferd hat Angst vor Kontakt
Pflegepferd hat Angst vor Kontakt im Forum Pferdeflüsterer
Pferd arbeitet gegen mich
Pferd arbeitet gegen mich im Forum Allgemein
Thema: Pferd ?