1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferde duschen nach dem reiten ??

Diskutiere Pferde duschen nach dem reiten ?? im Pferde Allgemein Forum; :mask: hallo mich würd mal interessieren, ob ihr eure pferde nach dem reiten wenn sie total verschwitzt sind (bei den heißen temperaturen die...

  1. umsteiger

    umsteiger Inserent

    :mask:

    hallo mich würd mal interessieren, ob ihr eure pferde nach dem reiten wenn sie total verschwitzt sind (bei den heißen temperaturen die jetzt waren) jedesmal abduscht ??

    also wir machen das allerdings nur wenns wetter paßt, also warm genug is und kein wind geht, danach gehn die pferde auf die koppel

    ich find der schweiß muß runter sonst haben die keine ruhe vor dem gemeinen fliegenden viechern aller art

    ein bekannter meinte nun er duscht sein pferd nicht mehr auch im sommer nicht, weil er glaubt sein wallach is wegen dem duschen dampfig geworden

    so ein blödsinn wenn man aufpaßt und die pferde danach nicht in den zug stellt oder es zu kalt ist - schadet es doch nicht

    klar nicht mit shampoo weiß man ja wegen der haut und dem säureschutzmantel

    also wie macht ihr das wenn die pferde schwitzen und super dreckig sind ??

    lg martin
     
  2. Knubbel87

    Knubbel87 Inserent

    wie gesagt, wenn das Wetter stimmt, wird meine Stute auch abgeduscht. Die nächste Maßnahme ist dann immer, das sie sich auf der Weide hinschmeißt und kräftig wällst. :1:
    Ich finde das wichtig das der Schweiß runter kommt.
    Ansonsten, wenn das Wetter nicht ganz so stimmt, es aber warm ist, kriegt sie nur die Beine abgespritzt.
     
  3. Furina

    Furina Inserent

    Ich dusch wenns warm ist, die Beine hab und die Lage des Sattelgurtes... Wenn es sehr heiß ist, gibts schon mal ne Ganzkörperdusche.
    Mit Shampoo ab und zu mal, z.B. vor nem Tunier oder wenn es wirklich brutal heiß ist und ich ne Springstunde hab. Dann gibts ne Massage mit Shampoo.

    Mein Pferd kommt danach erstmal 30min in die Box, zum Fressen und 'Antrocknen', und dann später wieder raus auf die Koppel...
     
  4. sidocelline

    sidocelline Inserent

    Die Beine spritze ich bei meiner immer ab. Und dann je nach Temperaturen Sattellage, Halsansatz und Schultern oder eben auch die Ganzkörperdusche. Gerade bei richtig warmen Wetter habe ich das Gefühl, dass sie echt froh und dankbar für die Dusche danach ist. Sie dreht sich dann dem Wasserstrahl richtig entgegen und man kann sehen, wie sie sich dabei entspannt.

    Ja und dann raus auf den schönen schwarzen Sandplatz und - einmal rundum panieren bitte!!!:laugh:

    Aufstehen, ordentlich schütteln, Nase frei schnauben und vor lauter Wohlbehagen noch ordentlich rumgrunzen...Kann´s einem Pferd besser gehen???? Ich denke nicht....

    Ich glaube nicht, dass man mit einfachem Abduschen, ohne das Pferd danach in den absoluten Zug zu stellen, irgendwas verkehrt machen kann. In den fünf Jahren, seitdem ich meine Stute habe und das so mache, war sie noch nie erkältet oder hat gehustet deswegen.

    Gruß,
    Sidocelline
     
  5. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich denke auch, dass eine Dusche nichts ausmacht, solange man den Temperaturen entsprechend abduscht und danach entsprechende Maßnahmen ergreift. Klar kann ein Pferd krank werden, wenn man es bei kalten Temperaturen kalt abspritzt und dann ohne Decke draussen stehen lässt. Z.B: im Winter mach ich das gerne mal, wenn das Pferd sehr geschwitzt hat, dass ich warmes Wasser nehme und die Sattellage damit auswasche, danach aber sofort eine Abschwitzdecke drauf oder, wer hat, unter das Solarium stellen. Und im Sommer eben bei warmen Temperaturen nach der Dusche in die Box zum trocknen oder bei heissen Temperaturen ab auf die Wiese.

    Liebe Grüße
     
  6. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    Ich dusche meine immer ganz wenn sie geschwitzt hat.Da es bei uns im Stall warm(im Sommer aber trotzdem nicht zu warm) und immer angenehm und zugfrei ist und wir ein hervorragendes Solarium und eine Waschbox mit fliesenden Warmwasser direkt im Stall haben, ist das kein Problem.
    Hätten wir das nicht nicht so zur Verfügung, würde ich meine Maus natürlich nur bei entsprechenden Temperaturen waschen.
     
  7. umsteiger

    umsteiger Inserent

    :smile:
    ja danke da freu ich mich, dass ihr das auch so seht wie ich

    auch unsre mädls hauen sich sofort danach in den sand auf der koppel so richtig schöne panier, aber denen macht das echt spaß und uns ebenso

    also im winter wasche ich die pferde nie

    aber im sommer bei über 30 grad wo sie schon beim stehn schwitzen das tut das denen echt gut und ich sehe wie die echt froh sind, wenn der dreck, schweiß und was sonst noch runterkommt

    und in den stall zum trocknen stell ich sie auch nie, ich dusche nur bei super warmen windstillen wetter

    und da trockenen die beim grasen von ganz alleine

    hatte auch noch nie probleme mit den pferden und da unser tag u nacht draußen sind. werden die auch schon mal klitschnaß wenns richtig heftiges gewitter gibt, denn da gehn die auch nicht in ihren stall rein sondern stellen sich in den regen der oft viel kälter is oder es geht auch noch wind dazu, und trotzdem tut es ihnen nix

    ich bin einfach der meinung dass nur ein zu verwöhntes nicht artgerechtes halten den pferden schadet

    so wie von einer freundin die beim leisesten windhauch ihr pferd in die box stellt, decke drauf weil das arme pferd ja friert .........

    und dann is ständig krank - mich wunderts nicht - nur die bekannte kapiert das nicht - aber solchen leuten kann man e nicht helfen

    lg martina
     
  8. Urmel

    Urmel Guest

  9. SaMo

    SaMo Pferdephysiotherapeutin

    Ich dusche meinen kleinen auch nach der Arbeit ab, ABER nicht sofort!
    Ich warte bis sein Körper sich von selber etwas abgekühlt hat. Ich Sattel also ganz in Ruhe ab, gebe ihm ein bissel was zu knabbern, räume mein Sattelzeug weg und dann ca. 30 min. später wird er geduscht.

    Das mach ich aus folgendem Grund:
    Wir haben am Stall nur kaltes Wasser, der Körper des Pferdes ist nach der Arbeit erhitzt, Sehnen, Bänder und Muskeln sind vermehrt durchblutet. Das kalte Wasser darauf zu "knallen" finde ich persönlich nicht förderlich. Die Gefäße (Zellen, Lymphe...) würden sich sofort durch die Kälte eng stellen und der Abtransport der Stoffwechselprodukte würde unterbrochen bzw. stark verlangsamt. Die viel gepriesene Kreislaufstärkung erreicht man auch durch kaltes Duschen ohne verherige Arbeit. Und auch wenn der Kleine ne halbe Stunde auf seine Dusche warten musste (er steht dann im Stall mit Fliegendecke) schmeisst er sich auch grunzend in den losesten, dunkelsten Staub den er finden kann:1:

    LG SaMo
     
  10. LadyX

    LadyX Inserent

    Wenn es das Wetter erlaubt dusche ich mein Pferd jedes Mal nach dem reiten. Danach stelle ich ihn zum trocknen in die Führmaschine. Ich habe festgestellt, wenn ich das duschen vernachlässige, hat er noch mehr Probleme mit den Fliegen und Bremsen und reagiert noch allergischer.
     
Die Seite wird geladen...

Pferde duschen nach dem reiten ?? - Ähnliche Themen

Utensilien zur Pferdeosteopathie
Utensilien zur Pferdeosteopathie im Forum Haltung und Pflege
Unzufrieden mit neuem Pferd- (Pferdekauf)
Unzufrieden mit neuem Pferd- (Pferdekauf) im Forum Pferde Allgemein
Pferde-Kaufvertrag
Pferde-Kaufvertrag im Forum Pferde Allgemein
Spanische Pferde
Spanische Pferde im Forum Pferderassen
2 Pferde, einer verkloppt den anderen
2 Pferde, einer verkloppt den anderen im Forum Haltung und Pflege
Thema: Pferde duschen nach dem reiten ??