1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferde im Winter draußen oder im Stall?

Diskutiere Pferde im Winter draußen oder im Stall? im Haltung und Pflege Forum; Huhu ihr, ich habe schon die Suchfunktion genutzt, aber nix gefunden. Also erstelle ich jetzt mal ein neues Thema. Hier die Frage: Habt ihr...

  1. Schnurzel

    Schnurzel Kleine rote Hexe

    Huhu ihr,

    ich habe schon die Suchfunktion genutzt, aber nix gefunden. Also erstelle ich jetzt mal ein neues Thema.
    Hier die Frage:

    Habt ihr eure Pferde im Winter draußen (Paddock, Weide) oder in der Box? Also wir haben unsere auf der Koppel und dort werden sie wahrscheinlich auch bleiben, wenn das Wetter so gut bleibt. Sie haben dort auch eine Hütte, wo sie sich unterstellen können. Man merkt es auch, wenn sie nach Hause wollen. Sie kommen dann gleich an den Zaun gerannt, wenn man kommt und stürzen sich so richtig ins Halfter rein. Dann dürfen sie auch rein in den Stall. Aber die fühlen sich draußen auch viel wohler.

    Freu mich auf viele Antworten :wink:

    Falls das Thema hier falsch ist, bitte verschieben :smile:
     
  2. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Ganz klar: draußen!! Mein Kleiner steht im Offenstall und meine Große kommt "nur" tagsüber raus. Wenn genügend Schnee liegt, dann auf die großen Weiden, ansonsten auf den Reitplatz, der im Winter zum Paddock umfunktioniert wird.
     
  3. OneEleven

    OneEleven Inserent

    Ich war früher immer ein "rundumdieuhrdraußen" Verfechter. Nun habe ich mein Pferd den zweiten Winter im Offenstall und sage: Mein Pferd ist nicht für den Offenstall gemacht - zumindest nicht für diesen, in dem ich momentan bin und wie eigentlich fast 70% aller Offenställe aussehen.

    Da der Auslauf komplett im Matsch versinkt und mein Pferd da nicht freiwllig reingeht - was ich auch verstehen kann, bewegt er sich nur auf ca 10qm Pflasterboden. Hinlegen ist gar nicht, außer er legt sich aufs Pflaster, was er hin und wieder auch macht und man am nächsten Tag an den aufgeschürften Fesselgelenken sehen kann... Mein Vorschlag wenigstens eine Liegefläche aus Matten anzulegen wurde abgelehnt.... Dazu kommt noch, dass ich ein extrem langsamfressendes Pferd habe, während der Rest Staubsaugerartig unterwegs ist. Fazit daraus: Mein Pferd hat total abgebaut und alle anderen sind speckfett! Individuelle Rauhfutterfütterung ist halt nicht möglich und Heu satt geht auch nicht, da die anderen sonst platzen würden.

    Deshalb werde ich wieder zur Paddock-Boxenhaltung mit Weidegang wechseln. Weniger bewegen als jetzt kann er sich in einer vernüftigen Paddockbox auch nicht, hat dafür aber seine Ruhe beim fressen, kann vernüftig schlafen und kommt dazu noch auf einen Auslauf, auf dem er nicht bis zum Bauch im Schlamm versinkt!

    Nicht immer ist Offenstall für jedes Pferd das Non-Plus-Ultra.... Dachte das früher auch, jetzt weiß ich es besser. :yes:
     
  4. Joelle

    Joelle Inserent

    wie üblich Luxus-Paddockbox, die Türen werden bei uns nur zugemacht, wenns ganz arg stürmt oder der Regen direkt draufsteht, so dass es sonst volles Rohr reinregnen würd. Nur Koppel ist grad gestrichen, ich kann meine Dicke und ihre Koppelpartnerin nicht gemeinsam führen grad, weil der Weg so scheisse ist und wenn eine der beiden allein warten muss rennt sie halt rum wie bekloppt...und dafür sind mir a) die Beine und b) die Grasnarbe echt zu schad
     
  5. oO Sternchen Oo

    oO Sternchen Oo Neues Mitglied

    Offenstall ! ;)
    Mein Pferd stand bisher immer in der Box mit Auslauf tagsüber !
    Nun ist unser erster Winter im Offenstall!
    Bzw. am Samstag wechseln wir in einen AktivStall!
    Mein Pferd gehört nach draussen, ganz klar
     
  6. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    One Eleven, da hast du Recht. Ich meinte auch nicht, dass Offenstall für jedes Pferd das Non-Plus-Ultra ist ;) Ich kenne genug Pferde, die einfach nicht offenstalltauglich sind. Und viele Offenställe sind wirklich unter aller Sau... (sorry) Unser Offenstall ist bestimmt auch nicht perfekt, aber den perfekten Offenstall hab ich eh noch nicht gesehen. Aber ich denke schon, dass sich mein Kleiner dort wohl fühlt, sonst würd ich ihn ja sofort reinholen ;) Und diese Herde passt auch gut zusammen. Keiner ist zu dünn, keiner wird ausgeschlossen, keiner hat ständig Schrammen, sie fressen alle gleichzeitig von einem großen Heuhaufen.
    Man kann das - wie immer - nicht verallgemeinern. Jedes Pferd ist anders und hat unterschiedliche Bedürfnisse.
     
  7. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Unsere stehen tagsüber draußen auf der Weide und nachts im Stall. Ganz draußen ist für den alten Schimmel zu kalt, da bekommt er Rückenprobleme:)
     
  8. Deife

    Deife Bekanntes Mitglied

    Also unsere stehen im Offentall und bei Tag und Nacht draußen! Die Offenställe sind in zwei gegliedert, der eine (da stehen drei Pferdchen) hat eine große Weide dabei und einen Unterstand.

    Der zweite (mit den anderen zwei Pferdchen) ist der Stall der "Alten" (24 & 18 Jahre), der besteht aus zwei Paddockboxen, die Zugang zur Weide und zum Sandplatz haben. Brauchen wir den Sandplatz, müssen wir nur abtrennen.
     
  9. OneEleven

    OneEleven Inserent

    @Josy
    Bin ja auch kein genereller Offenstallgegner... Nur müsste unser Offenstall einfach anders aufgebaut sein. Kann ja nicht sein, dass die Pferde nur zwischen hartem Boden und knietiefem Schlamm wählen können....

    Den perfekten Stall gibt es eh nicht. Irgendwas findet sich immer, was noch besser sein könnte. :yes:

    Dazu kommt halt noch, dass mein Pferd so ein "Weichei" ist, was den Schlamm betrifft. So hat er täglich dicke Beine, was er in den 10 Jahren nachts Box tagsüber Weide NIE hatte..... Aber klar, im Prinzip steht er im Moment ja einfach nur in einer größeren Box... Halt nur auf blankem Boden ohne Einstreu und mit viel Frischluft. :1:
     
  10. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Ne, also das was du beschreibst, kann ja wohl kein Zustand sein. Da würd ich meinen auch nicht reinpacken.
     
Die Seite wird geladen...

Pferde im Winter draußen oder im Stall? - Ähnliche Themen

Fütterung normal- oder schwerfuttriger Pferde im Winter im Offenstall
Fütterung normal- oder schwerfuttriger Pferde im Winter im Offenstall im Forum Pferdefütterung
Winterdepressionen oder Formtief? Gibt es das bei Pferden ?
Winterdepressionen oder Formtief? Gibt es das bei Pferden ? im Forum Allgemein
Utensilien zur Pferdeosteopathie
Utensilien zur Pferdeosteopathie im Forum Haltung und Pflege
Unzufrieden mit neuem Pferd- (Pferdekauf)
Unzufrieden mit neuem Pferd- (Pferdekauf) im Forum Pferde Allgemein
Pferde-Kaufvertrag
Pferde-Kaufvertrag im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferde im Winter draußen oder im Stall?