1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdeäpfel fressen? Mineralienmangel? Langeweile?

Diskutiere Pferdeäpfel fressen? Mineralienmangel? Langeweile? im Pferde Allgemein Forum; Hallo, Also, nachdem ich heute beobachtet habe, dass mein Pferd Pferdeäpfel frisst, und mich eine andere Einstellerin kurz danach auch darauf...

  1. Hallo,

    Also, nachdem ich heute beobachtet habe, dass mein Pferd Pferdeäpfel frisst, und mich eine andere Einstellerin kurz danach auch darauf angsprochen, wollt ich euch mal fragen, ob vllt iwer weis, WARUM er das machen könnte?

    Könnten ihm vllt iwelche Mineralien fehlen? Oder einfach nur Langeweile? Obwohl er deswegen eher des Holz oder den Tannenbaum den sie zum knappern bekommen, fressen würde..

    Er macht das nur, wenn er auf dem Paddock steht..
    Bitte helft mir.. Fahre morgen zum Krämer und falls ihm vllt iwelche Mineralien fehlen, könnt ich die gleich mitkaufen..
    Also antwortet schnell ;P

    LG Anna
     
  2. Lysett

    Lysett Inserent

    Ja, das kann, soweit ich weiß, schon ein Mineralmangel sein, allerdings kann von uns hier keiner aus dem Stehgreif sagen welches...Da müsstest du also erst ein Blutbild machen lassen um dann gezielt zu wissen, was ihm fehlt.

    LG Julia
     
  3. Dankschön, werde morgen beim Krämer mich trotzdem mal umschaun und bei nächster Möglichkeit TA fragen ;)

    LG Anna
     
  4. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Sorry Muckel, aber ich musste grad wirklich herzhaft lachen.. *kicher*
    Nicht falsch verstehen, aber das hört sich einfach nur witzig an.

    Zum Thema: Ja, das könnte durchaus ein Mineralmangel sein. Frisst er denn nur seine eigenen Äpfel oder die von anderen Pferden?

    Wegen den Mineralien: Die kannste nicht einfach so beim Krämer kaufen - vor allem wenn du nicht weiß, WAS GENAU deinem Pferd fehlt. Von einfach so mal draufloskaufen halte ich nicht so viel. Unter Umständen fütterst du genau das falsche Mineral dazu und das verschlechtert das ganze dann noch.

    Fütterst du denn Mineralfutter? Was kriegt der Pommi sonst so zu fressen?
     
  5. :laugh: Ja, genauso sollte das klingen, dass ich alles Einkauf und ihm soo viel gebe, dass er an Überdosis stirbt :twitcy:
    Nee, Quatsch, natürlich ist mir klar, dass ich da davor noch mit "anderen" Leuten reden muss :wink:

    Ja, Mineralfutter bekommt er und sonst halt gequetschten Hafer.. Hat er bei den Vorbesis auch bekommen und ich hab des einfach "übernommen"..
    Jetzt im Winter, wenn er nur "rumstand", hat er nicht so viel bekommen.. Aber doch genügend.. und im Winter normal Heusilage..

    Er hat, soweit ich weis, nicht seine eigenen gefressen.. Die waren nicht frisch, sondern leicht angefroren - vllt von gestern :D

    LG Anna
     
  6. Piennie

    Piennie Inserent

    Ich weiß jetzt nicht ob dies das selbe Verhalten ist, aber unser Hengst kann sich mit fremden Pferdeäpfeln Stundenlang beschäftigen. Da wird geschnuppert, breitgescharrt, drauf geäpelt, sich reingelegt und eben auch mal gefressen. Das ist aber wohl für einen Hengst normal und sowas wie Revierverhalten und Komunikation. Vielleicht steckt bei Deinem auch noch ein bisschen Hengst drin:biggrin:

    Wenn er jetzt sonst keine Auffälligkeiten zeigt und ein Mineralfutter bekommt wird ich jetzt nicht mehr füttern. Ich würde eher bei der nächsten Gelegenheit mal bei TA ranhören was der dazu meint. Würde mir aber jetzt keine großen Gedanken machen.
     
  7. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Ich kenne das wie Pinie von einem Hengst aus einem früheren Stall. Der hat die gefrorenen Äppel auch immer "geknackt", vielleicht kam er da an die schon gefrorenen, nicht mehr deutlich riechenden Duftkomponenten des zu untersuchenden Schiethaufens ran...
     
  8. hafifreundin

    hafifreundin Inserent

    Mein Wallach hat dies auch gemacht im letzten winter. Ich habe ihn dann einfach Pellets von Derby zugefüttert und dann hat er damit auch aufgehört. Jedoch würde ich dir trotzdem raten ein blutbild machen zu lassen, dann weißt du genau was ihm fehlt.
    mfG
     
  9. Joy2003

    Joy2003 Inserent

    Es nutzt wirklich nichts, wenn du nur mit anderen Leuten sprichst und bei "nächster Gelegenheit" den Tierarzt fragst. Es ist hier wirklich sinnvoll den Tierarzt anzurufen und ein Blutbild machen zu lassen.
     
  10. Joy hat recht - das Verhalten, was ein Hengst zeigt, der die Äppel seiner Kollegen analysiert und drüber äppelt, die auseinander nimmt und evtl auch mal probiert hat nix mit dem fressen fremder Pferdeäppel zu tun. Ich hab das öfter bei Jungpferden gesehen, die brauche im Wachstum scheinbar manchmal komische Dinge... Bei älteren Pferden würd ich auch einfach mal den TA fragen, ob er aus dem Stegreif weiss, was dem fehlt oder ob eine Blutuntersuchung sinn macht. So ein Blutbild kostet nicht die Welt und Du kannst danach gezielt vorgehen.
     
Die Seite wird geladen...

Pferdeäpfel fressen? Mineralienmangel? Langeweile? - Ähnliche Themen

pferdeäpfel riechen säuerlich?!?
pferdeäpfel riechen säuerlich?!? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Pferd frisst Pferdeäpfel von anderen Pferden?
Pferd frisst Pferdeäpfel von anderen Pferden? im Forum Pferde Allgemein
Schwarze Pferdeäpfel
Schwarze Pferdeäpfel im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Pferd hat trockene Rübenschnitzel gefressen
Pferd hat trockene Rübenschnitzel gefressen im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Pferd hat Schwamm gefressen
Pferd hat Schwamm gefressen im Forum Sonstiges
Thema: Pferdeäpfel fressen? Mineralienmangel? Langeweile?