1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdeaupair

Diskutiere Pferdeaupair im Freizeit Forum; Hallo zusammen, habe zu dem Thema in der Suchfunktion nichts gefunden, falls es doch schon was dazu gibt bitte diesen Fred löschen. Ich mache...

  1. Berry :D

    Berry :D Inserent

    Hallo zusammen,
    habe zu dem Thema in der Suchfunktion nichts gefunden, falls es doch schon was dazu gibt bitte diesen Fred löschen.

    Ich mache voraussichtlich 2017 mein Abitur und hätte Interesse im Ausland für 1/2 Jahr oder 1 Jahr als Pferdeaupair zu arbeiten.
    Hat das jemand von euch schon mal gemacht und kann Erfahrungen mit mir teilen? Wenn ja und ihr hattet ein eigenes Pferd, was habt ihr mit diesem in der Zeit gemacht und wo kann man abmessen nach Stellen gucken? Es gibt ja unzählige im Internet. :)
    Danke euch im Voraus! :applaus:
     
  2. Knitty

    Knitty Inserent

    Hey,
    Die Idee klingt super. Kann dir da aber nicht groß weiter helfen...
    Hab nur eine Bekannte, die ohne Reiten ein Jahr in England war. Ihr Pferd hatte sie in der Zeit im Offenstall und ihre Mutter ist 1x die Woche hin und hat das Pferd mal bisschen geputzt. Ansonsten haben sich die Stallbesi um Hufschmied und TA gekümmert. Geritten wurde in dem Jahr gar nicht.
    Zufrieden war sie mit der Lösung nicht soooo richtig. Mit RB war wohl schwierig...
     
  3. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    was meint "pferde au pair"?

    meinst du kinderhüten in einer pferdefamilie oder meint das einen pferdejob für junge leute?
     
    SNG gefällt das.
  4. Nessi

    Nessi Bekanntes Mitglied

    Meine Freundin hat das gemacht, die war in Schottland in einem Stall. Die haben morgens gemistet, sind dann geritten, haben Tuniertrottek gespielt etc.
    Nach dem sie nicht mehr da war, war da übrigens dann ein Au Pair mit Kamerateam von Vox ("auf und davon"? Irgendwie so eine Sendung). Und da wurde der Hof wohl relativ schlecht gemacht. Für die Familie sehr traurig, weil die gedacht hatten, das sei eine nette Idee. Das Mädchen hat dann auch frühzeitig abgebrochen, weil sie mit den Pferden nicht klar kam und die alleine nicht reiten konnte und weil ihr das zu viel Arbeit war und die Ställe waren ihr zu dreckig und und und...
     
     
  5. A-n-n-a-

    A-n-n-a- Inserent

    Ich hab mal im An Sibin Riding Centre in Irland Urlaub gemacht. Die hatte auch junge Mädels aus ganz Europa da. Ich weiss aber nicht ob die das immer noch anbieten und was man da alles arbeiten muss.
     
  6. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich habe mal in Spanien gearbeitet. Nicht als Au Pair, ganz regulär in der Pferdeausbildung. Das war eine Katastrophe. Ich kann einen schlimmen Hof erwischt haben, kann aber auch an der spanischen Einstellung zum Tier liegen, vermutlich beides zum Teil. Auf jeden Fall war es für mich kaum möglich, dort zu arbeiten, zu brutal der Umgang, zu scheu die Pferde, und da sie immer wieder geschlagen wurden, auch keine Chance auf Besserung.
     
  7. Berry :D

    Berry :D Inserent

    @ulrike twice Pferdeaupair bedeutet sich um die Pferde kümmern, diese reiten , verpflegen, stelle misten etc.

    Ohje das sind ja hier allzu gute Berichte ...
     
  8. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich kann nur vermuten, aber ich glaube, im internationalen Vergleich schneidet Deutschland ganz gut ab, wenn es um Tierhaltung, Tierschutz und Tierwertschätzung geht. Also ist es, egal wo man hinkommt, oft (nicht immer, aber oft) schwer sich an die Landesbräuche zu gewöhnen.
    In Spanien ist es ein Volkssport, Stiere zu Tode zu quälen.
    In China hat ein Tier, dass in Gefangenschaft geboren ist, den Status eines Gegenstandes. Oder ein wild geborenes. Oder beide, was weiß ich, die essen lebende Tiere oder sperren sie in Schlüsselanhänger, bis sie verhungern.
    Die Hunde und Katzen aus dem Ostblock sind einem ja auch bekannt.
    In Amerika gibt es Kopfgelder auf getötete Tiere wie Fische, Bären etc. Da machen die Partys draus.
    Ein Tier hat in vielen Ländern eine ganz andere Bedeutung als hier, und das überträgt sich bestimmt auch auf die Pferde.
     
  9. Berry :D

    Berry :D Inserent

    @Frau Horst ja das ist mir bewusst, jedoch finde ich es spannend mal in eine andere Kultur einzutauchen und da ich nicht unbedingt nur Au-Pair machen möchte, da ich nicht uuuuunbediiiingt mit Kindern arbeiten muss, dachte ich Pferde Au-Pair wäre ne gute Idee :astrein:
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    mach mal vorher in einem stall bi dir in der nähe in den osterferien ein praktikum. damit du siehst, ob das was für dich ist und ob die dich gebrauchen können.
    lass dir ein zeugnis davon machen und beirb dich damit, wenn du immer noch lust hast.

    meine tochter war in england. england, schweden und frankreich kannst du machen. mit "fremderen kulturen" wäre ich vorsichtig.
    in england wird das bezahlt, in deutschland weniger.
     
Thema: Pferdeaupair