1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdebox/ Weidehütte...

Diskutiere Pferdebox/ Weidehütte... im Haltung und Pflege Forum; Schnucki, dann sei doch so nett und konkretisiere deine Frage etwas! Möchtest du gerne wissen, wie die Leute mit fahrbaren Weidehütten zufrieden...

  1. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Schnucki,
    dann sei doch so nett und konkretisiere deine Frage etwas!
    Möchtest du gerne wissen, wie die Leute mit fahrbaren Weidehütten zufrieden sind? Ob und warum sie andere Systeme vorziehen? Was an fahrbaren Weidehütten verbesserungswürdig wäre?

    Ich habe vor ein paar Jahren darüber nachgedacht, ob eine fahrbare Weidehütte einen fest gebauten, individuellen Offenstall ersetzen könnte. Speziell in meiner Situation habe ich mich dagegen entschieden, weil
    ich an der Nordseeküste lebe, wir hier mindestens 1x im Jahr Wind mit Orkanstärke haben und ich nicht sicher bin, ob die Hütte und auch deren Vordach dies überstehen würde.
    Ich finde das Vordach zu klein, ein größeres wäre aber wohl zu instabil.

    Letztendlich habe ich eine andere, bessere Lösung gefunden (fester Stall mit Auslauffläche und Weidezugang).

    Weidezelte finde ich ein gute Lösung, wenn es in der Region nicht zu windig ist. Sie sind gut auf- und abzubauen und sehr langlebig.
     
  2. OK performance

    OK performance Neues Mitglied


    :no:

    aber wenigstens etwas konstruktives, Wir haben oben an der Nordsee schon viele Hütten hin gefahren. Und bis jetzt hatten wir nur eine oder 2 Sturm reklamationen soweit ich weis. Okay der Wind hat ne Große angriffsfläche aber auf die Flächenpressung bezogen die, die Hütte mit ihrer gesamten masse hat, braucht man schon wirklich nen echt heftigen orkan. Die Hütte die wir damals zurück geholt hatten war eine Kleine Sonderanfertigung um nur Stroh darin zu Lagern und die war dann wohl zu leicht und blubs lagse um.


    Thema Vordach: Das Vordach zu vergößern ist kein problem und Stabilität geht dadurch nicht verloren da wir das dann noch etwas verstärken. Alledings hat man den nachteil das es dann schwerer wird um es hoch bzw. runter zu klappen. In Berlin haben sich mal welche eine ganze Hütten kombination hingestellt und die Vordächer gegeneinander gestellt. War auch ne echt gute idee


    MfG
     
  3. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst


    Um die Sache von offizieller Seite als 2. Mod zu bestätigen:

    Dein Thread ist völlig okay, selbst ein geringes Maß an auf Erfahrungen beruhender "Werbung" wäre noch okay, da keine gewerbliche Absicht dahinter steckt. :1:

    Zur Sache selbst kann ich leider nichts beitragen, da ich damit keinerlei Erfahrungen besitze.


    Gruß


    Dennis
     
  4. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Staubwegwedel...
    Hat hier jemand ein Weidezelt in Gebrauch? Taugt das was?

    Wir müssen ja nun kurzfristig umstellen - aufgrund Futtermangel. Und auf der zukünftigen Weide ist kein Unterstand. Panels haben wir, aber kein Dach dafür. Und nun haben wir die schnelle und günstigere Variante im Auge, uns ein Lagerzelt/Weidezelt was auch immer zu holen, um schnell eine halbwegs taugliche Hütte zu bekommen.

    Oder hat noch wer andere Ideen, die schnell und nicht zu schmerzhaft fürs Portemonnaie umzusetzen sind?
     
     
  5. Askja

    Askja Bekanntes Mitglied

    Also ein ordentliches weideezelt liegt bei um die 600€
    Alles was drunter liegt ist ein fauler Kompromiss
    Die frage Ist, ob nicht ein Pavillon reicht den man Ordentlich mit Latten verstärkt.
    Haben auch einige hier auf ihren Sommerkoppeln stehen
     
  6. Hippocampus

    Hippocampus Aktives Mitglied

    Ein günstiges Carport? Oder ist das zu klein oder zu aufwendig?
     
  7. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Ich glaub ich würde die Panels stellen (wenn die eh da sind) und dann einen Pavillion aus dem Gartenbedarf drüberspannen.
     
    NaBravo und Askja gefällt das.
  8. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Carport fällt weg, weil wir die Weide nur jetzt als Notnagel haben. Also groß auf-/abbauen wollen wir nicht. Und wäre ein fester Unterstand und somit genehmigungspflichtig.
    Pavillon hab ich im Hinterkopf. Also nur das Dach und die Ständer. Mit Latten verstärken bringt nix - mein Tinkertier ist ne Dampfwalze. Mit Panels hat der die größten Überlebenschancen.
    Wir müssen es halt möglichst dunkel kriegen. Die Weide ist im Naturschutzgebiet, normal recht feucht und deswegen vermutlich viele Bremsen.
     
    *FrogFace* gefällt das.
  9. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    NaBravo, habt ihr ein paar Bäume auf der Weide?
     
  10. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Nein, blank wie ein Babypöter. Am Rand stehen ein paar Büsche, da dürfte aber ein Graben vor sein.

    Sind jetzt so weit, uns nen billigen Pavillon zu bestellen, an den Panels befestigen (zusätzlich 2 Spanngurte übers Dach) und die Seiten mit Tennisblende zuzumachen. Das dürften wir unter 100 € hinkriegen, ist schnell gemacht.

    Falls noch wer Ideen hat - oder brauchbare Teile für uns...immer her damit!
     
    *FrogFace* gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Pferdebox/ Weidehütte... - Ähnliche Themen

Weidehütte
Weidehütte im Forum Haltung und Pflege
Thema: Pferdebox/ Weidehütte...