1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdefarben

Diskutiere Pferdefarben im Pferdezucht Forum; Nein, eher nicht. Eine Scheckung ist immer Dominant. Das bedeutet, wenn das Gen für eine Scheckung vorhanden ist, dann sieht man es auch. Es kann...

  1. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Kommt drauf an. Reden wir von Tobiano, dann sind Minimalschecken sehr selten. Aber auch hier gibt es Versionen wo das Pferd nur Beinabzeichen und einen Blesse hat und sonst keine weiteren Flecken.
    Wenn man sich nun den Splash-Komplex anschaut, dann gibt es dort eine ganze Reihe von Trägern, die nicht besonders auffällig sind. Aber Splash gehört eben auch zu den Scheckgenen und zweifach ist es dann ein Helmschecke. Sabino und Overo gibt es auch als Minimalvariante.
    Aber ich stimme dir zu, dass man bei einer bekannten Abstammung recht schnell mitbekommt ob ein Fohlen Träger ist oder nicht. Im Zweifel wird halt getestet.

    @Frederike
    Weißt du was für ein Schecke die Mutter war? bzw. von welcher Rasse reden wir? Deine Stute kann sehr wohl Scheckgenträger sein. z.B. aus dem Bereich Splash oder Sabino.
     
  2. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Für mich sieht sie nach normalem Braunschecke aus. Aber ich kenne mich da bei den "Bunten" mit den Farbbezeichnungen auch nicht so gut aus. Großflächig braun gescheckt, sah von der Statur her wie ein Hafi aus und kam aus dem "Westernlager", was aber ja nichts heißen muss. Der Vater war wohl ganz ganz vorsichtig vermutet ein Budjonny, jedenfalls haben die Hofbesitzer das damals so behauptet.
    Von der Mutter habe ich Fotos, allerdings müsste ich die erst einscannen.
     
  3. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Mhh ok, wenn die Mutter typisch für einen Braunschecken gezeichnet war, dann reden wir vermutlich von Tobiano. Das kann deine Stute auch tragen, dann wäre sie aber Minimalschecke.
     
  4. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Wie würde ich das denn erkennen?
    Und falls sie jetzt ein Fohlen hätte, wäre das auf jeden Fall dann auch ein Schecke, oder?
     
     
  5. Mahivo

    Mahivo Bekanntes Mitglied

    Minimalschecken erkennt man nur per Gen-Test. Oder wenn mit einem einfarbigen ein Schecke fällt.
    Wenn sie ein Fohlen hätte wäre das zu 50% ein Schecke, wenn der Vater einfarbig ist und die Mutter nur ein Scheckgen trägt (wobei ich auch noch nie von einem homozygoten Minimalschecken gehört habe).

    Edit: hab gerade gelesen das der Vater wohl kein Schecke war, daher wenn die Stute ein Scheckgen trägt (großes wenn) eine 50/50 Chance auf ein geschecktes Fohlen bei einfarbigen Vater.

    Edit 2: es gibt auch Füchse mit dunkler Mähne und dunklen Schweif. Sieht sehr schick aus.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  6. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Es sei den du hast eine Rasse wo es sonst keine Beinabzeichen gibt.
     
Die Seite wird geladen...

Pferdefarben - Ähnliche Themen

Literarischer Leckerbissen - Pferdefarben früher
Literarischer Leckerbissen - Pferdefarben früher im Forum Medien
Thema: Pferdefarben