1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdehaltung auf Kuhweiden / Selbstversorger?

Diskutiere Pferdehaltung auf Kuhweiden / Selbstversorger? im Haltung und Pflege Forum; Also es ist so .... Ich darf mir vielleicht ( warscheinlich 2016 im Januar ):biggrin: 2 Pferde kaufen . Es wird ein Shetty und noch ein Haffi oder...

  1. cece2003

    cece2003 Neues Mitglied

    Also es ist so ....
    Ich darf mir vielleicht ( warscheinlich 2016 im Januar ):biggrin: 2 Pferde kaufen .
    Es wird ein Shetty und noch ein Haffi oder Norweger :applaus:
    Da die Stall miete in meiner umgebung pro. Pfer düber 400€ beträgt ist der gedanke einen eigenen Kleinen Stall.
    Wir ( meine Eltern ) hatten mal kühe also haben wir noch über 5 Wiesen .:horse:
    Jetzt ist eben die Frage was das Ganze ca. Kosten würde ( es soll eine 24h Weide sein unt im Winter Winter Koppel mit Großem Unterstand und Sommer alle Koppeln mit kleinerem Unterstand )
    Also an Zeug wie Wasserfass oder eben auch ie Ab Äpller ( oder wie man das nennt) etc. und auch um die Erstaustattung :)
    Danke für alle antworten :lol_2::ti9::icon_arrowd:
     
  2. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Was wächst da auf den wiesen für gras? Wenn days kuhgras ist, dann ist das nichts ffür ponies.

    Koste für stall, paddock, zaun etc. Je nachdem ca. 2-5000euro.
     
  3. Delora

    Delora Inaktiver Nutzer

    Das hat eine Arbeitskollegin letztes oder vorletztes Jahr hinter sich. Zwei Ponys (eines größer und ein Shetti-Mix) fürs Kind geholt, weil Wiesen und Scheune waren ja noch da. Scheune wurde selbst umgebaut zu zwei Notboxen, Zäune gezogen (Plastikpfähle mit breiten Litzen) und ansonsten nur sowas wie Halfter, Stricke etc. gekauft.
    Erstausstattung etwa 3000 Euro und das war echt das nötigste Minimum. Ich habe sie gewarnt (Ponys nonstop ganzjährig auf dickem Gras, keine Mistplatte mehr, keine Mistentsorgung weil die Ponys ja nur auf der Weide wären, Hufrehegefahr, ausbruchsfähige Shettis, Zeitmanagement) doch sie haben es durchgezogen. Nach vier Wochen haben sie die Ponys zurückgegeben, weil vor der Schule bzw. Arbeit zu wenig Zeit war und der Teenager "eine plötzliche Allergie" entwickelt hatte.
     
  4. cece2003

    cece2003 Neues Mitglied

    Also wir hatten schon Pferde die auf den Wiesen Standen und die Kühe hatten andere :)
    Ja ich weiß es ist mega viel aber da ich morgens immer un 05.00 Uhr aufstehe weil ich abends nicht duschen will würse ich weiter um die Zeit aufstehen aber eben abends Duschen .
    Ich hatte mir ja Vorgestellt, das sie einen Hunterstand haben und davor noch einen Bereich , der z.B. Mit denn Padockmatten ausgelegt wäre .
    Ja das mit dem Hufreh weiß ich :)
    Das die Gefahr dabei höher ist :)
     
     
  5. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Paddockplatten sind im Preis für die Minimumausstattung sicher nicht drin - gute Paddockbefestigung ist ein eigenes Thema
     
  6. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

  7. Semmel

    Semmel Gesperrt

    Solche rassen auf 24 stunden weide geht garantiert schief!,,
     
    melisse gefällt das.
  8. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Hi Cece2003, allein ein ordentlicher Unterstand mit Teilbefestigung davor (für die Winterzeit) kostet schon ordentlich, da der Unterstand ja zugfrei sein sollte, weiter kann es immer mal passieren, dass eines der Pferde sich verletzt und Gehverbot hat, d. h. das ganze so angelegt sein sollte, dass man auch simpel eine Box draus zaubern könnte und das dann noch pro Wiese (gut, inkl. Krankenboxmöglichkeit reicht ja auf einer Wiese, aber der Unterstand muss auch auf den anderen Wiesen zugfrei sein. Wasserfass ist immer ein besonderes Thema, denn im Winter selbiges frostfrei zu halten neben der Säuberung und Arbeit, die man sonst mit dem hat, ebenfalls sehr sehr schwierig und kostet. Ordentliche Umzäumung kostet ebenfalls. Strom kostet ob nun in Form einer Weidebatterie o. a. Mistlagerungsplatz kostet bzw. Mistentsorgung ebenfalls.

    Und da sind wir noch nicht bei beim Heukauf, Heulagerung, Mistentsorgung, Einstreukauf, sonstiger Futterkauf sowie der Versicherungen.

    Wenn man es ordentlich macht, kostet das eine Menge. Und da sind wir noch nicht bei der Arbeit.

    Und Dein Plan, Dein Zeitmanagement dahingehend zu verlegen, dass Du dann halt immer noch um 5 Uhr aufstehst, dafür aber halt dann künftig abends duschen wirst, das ist nicht praktikabel, denn war man auch nur kurz im Pferdestall, glaub mir, die Gerüche sind vorhanden und man duscht gerne und mit Freude, noch lieber, wenn man etwas gefroren hat bei der Stallarbeit im Winter.

    Und da sind wir noch gar nicht an dem Punkt, dass es nichts schöneres gibt, als Kontakt zu Gleichgesinnten inkl. schöner Ausritte und sonstigem Spaß am gemeinsamen Hobby. Das würde es bei Dir dann überhaupt nicht geben, dementsprechend würde ich mir das ganz ganz genau überlegen, ob es nicht sinnvoller ist, sich ein Pferd zu kaufen und das halt in einen Stall zu stellen, wo man über Zuarbeit (selber misten beispielsweise) etwas kostengünstiger halten könnte.
     
  9. Nicht zu vergessen ist ebenfalls, was mit dem zweiten Pferd ist, während du mit dem ersten ausreitest.
    Viele Pferde bleiben dann nicht allein, regen sind auf, rennen verstört und panisch rum und gehen eventuell durch Zäune, wenn der Kumpel nicht da ist.
    Zum Ärger über zerstörte Zäune und den Zeitaufwand und die Kosten für eine Reparatur kommt dann auch noch die Angst um das ausgebüchste Pony, das sich dabei dann natürlich auch verletzen kann.
     
  10. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Mal was aus dem Bereich OT:

    Aber könnte mal bitte jemand aus dem "ue" ein "eu" machen?
    Das "uere Hilfe" tut doch in den Augen weh.
     
Die Seite wird geladen...

Pferdehaltung auf Kuhweiden / Selbstversorger? - Ähnliche Themen

Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft)
Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft) im Forum Haltung und Pflege
Sachkundenachweis Pferdehaltung. Wo? und welche Vorrausetzung?
Sachkundenachweis Pferdehaltung. Wo? und welche Vorrausetzung? im Forum Breitensport
Meinungen gefragt bezüglich Pferdehaltung / Pensionsstall!!
Meinungen gefragt bezüglich Pferdehaltung / Pensionsstall!! im Forum Haltung und Pflege
Wohnung mit Pferdehaltung
Wohnung mit Pferdehaltung im Forum PLZ Raum 4
Pferdehaltung mit 2 Pferden
Pferdehaltung mit 2 Pferden im Forum Haltung und Pflege
Thema: Pferdehaltung auf Kuhweiden / Selbstversorger?