1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdehaltung mit 2 Pferden

Diskutiere Pferdehaltung mit 2 Pferden im Haltung und Pflege Forum; Letzt hatte ich ein Gespräch mit einer Reitkollegin die ebenfalls ihre 2 Pferde in Eigenregie stehen hat. Ihr eines Pferd ist schon älter und hat...

  1. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Bekanntes Mitglied

    Letzt hatte ich ein Gespräch mit einer Reitkollegin die ebenfalls ihre 2 Pferde in Eigenregie stehen hat.
    Ihr eines Pferd ist schon älter und hat Herzprobleme, das Zweite ist erst 13 Jahre alt.... sie meinte dann nur wenn sie eines erlösen muss, wüsste sie erstmal gar nicht was sie mit ihrem anderen Pferd machen soll. Weil nochmal ein Pferd kaufen (die Frau ist Ende 50) ist ihr zu viel.
    Dann wohl am ehesten spontan einen Stellplatz suchen.
    Ich hab 100m weiter eine nette Bekannte mit ihrem eigenen Stall, die uns bei so einer Notlage helfen würde.

    Aber so gesehen, gibt es einige Zweier Haltungen bei mir im Umkreis und da frage ich mich, ob man da nicht immer ein paar B/C Pläne usw im Hinterkopf haben sollte; da ja ein Pferd sonst alleine ist.

    Wie handhabt ihr das? Also alle die ihren eigenen Offenstall mit 2 Pferden besitzen :)
     
  2. Fjordi

    Fjordi Bekanntes Mitglied

    Meine gute Freundin, auf deren Pferden ich die RB hab, auch ein altes nicht mehr ganz fittes Pferd. Es gibt mehrere Pläne für den Fall, nicht notwendigerweise in der Reihenfolge:
    - die Nachbarin hat auch 2 Pferde, die kennen sich alle und verstehen sich gut. Zusammenstellen würde ohne Probleme klappen
    - zwei weitere Freunde halten Pferde in Eigenregie und haben nichts dagegen ein Pferd aufzunehmen.
    - die wahrscheinlichste, weil schon abgesprochene Variante: das Pferd einer Bekannten, hat mehrere in Eigenregie, zieht für längere Zeit in den Stall ein. Ist auch schon älter, die kennen sich und verstehen sich gut. Bei der Variante hätte sie dann nicht auf einmal keine Pferde mehr am Haus, das wäre der große Vorteil.

    Man sollte da drüber nachdenken um nicht vorschnell handeln zu müssen. Was dann langfristig passiert, wissen wir noch nicht. Es wird dann wieder ein Pferd einziehen, ob sie nochmal kauft oder ich oder ein Einsteller kommt oder das Pferd der Bekannten bleibt muss man dann in Ruhe gucken. Woanders einstellen ist natürlich immer möglich, da muss man aber erstmal was passendes finden.
     
  3. Mahivo

    Mahivo Bekanntes Mitglied

    Zum einen haben unsere Nachbar zwei Häuser weiter ein Pferd, zum anderen können wir von einer Bekannten die züchtet jederzeit einen dazu bekommen. Ansonsten gibt es hier noch den örtlichen Reitbetrieb wo ich mal gearbeitet habe, auch da könnten wir einen Gesellschafter leihen

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  4. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Bekanntes Mitglied

    Das sind ja einige gute Pläne :astrein:
    Ich bin auch ein sehr sicherheitsliebender Mensch deshalb hab ich auch Optionen und hier bei uns in der Ecke gibt es massenhaft kleine und große Ställe. Zumindest übergangsweise ist da was dabei und ich habe meine tolle Nachbarin mit ihrem Stall.

    Mich erstaunt es nur, dass manche da sehr in den Tag hinein leben und dann erst schauen, wenn es soweit ist.

    Einsteller wären natürlich auch toll und unsere Fläche gibt es her; allerdings findet sich niemand der sich fast tgl mit einbringen will und kann :bahnhof:
     
     
  5. ruffian

    ruffian Schimmelreiterin

    Mein "Gesellschaftspferd" ist in Teilzeit-Rente: Er ist in Spitzenzeiten (Feiertage, Ferien) tageweise als Aushilfskinderpony in seinem alten Betrieb tätig. Dann steht meine Stute allein, sie kommt damit gut klar und der Kleine hat seine Kollegen von früher. Wenn er wiederkommt, freuen sich beide und gut. Falls er mal nicht mehr sein sollte, gibt es sicher einen Kollegen, der zu uns kommen darf. Mag ich aber nicht dran denken, er würde uns sehr fehlen :(
     
  6. Käfertrulla

    Käfertrulla Inserent

    Mein Freund ist mit Pony aufgewachsen. Das Pony stand mit Freundin Ziege und 2 Schafen bei seinen Eltern im Garten. Nach der Ziege kam ein Einstellerpony und nachdem das auszog, nahm Ulli Chocolate spontan mit auf den Bauernhof, wo sein bester Kumpel seine Pferde und Berittpferde stehen hatte. Es war spannend, weil Schoki damals noch das einzige Zwergerl dort war, doch mit vereinten Kräften wurde flugs eine zusätzliche Litze gezogen und der Zwerg zeigte den Großen erstmal, wo der Hammer hängt. Schoki wurde 38. Mittlerweile gibt es einige Ponys am Hof. Als Ulli dann ein Pferd Kaufte, zog auch gleich noch ein Pony mit ein, damit er zwecks vergesellschaftung auf niemanden angewiesen ist. Das Pony ist inzwischen allerdings verkauft und es wird sich auch so immer eine Lösung finden. Ulli plant eigentlich echt selten. Der könnte auch mit Zahnbüste und 1 T-Shirt auf Weltreise gehen und so wird sich auch fürs Kalinchen immer was auftun.
     
  7. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Ich hatte mir zum 20. Geburtstag meines Opis eine 10jährige Stute dazu geholt.

    Jetzt sind meine beiden Mädels 11 und 5 und wenn durch eine Kolik usw eine gehen müsste, könnte ich jederzeit ein Pony einer Freundin kurzfristig zur Verfügung bekommen.
     
  8. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Für kurzfristig würd ich mir was leihen können - hab ich auch schon so gemacht. Langfristig würde ich - wenn von meinen beiden Damen nur noch eine übrig wäre - als SB aufhören und irgendwo einstellen. Für Notfälle springt ne Freundin ein bzw. könnt ich sie da zwischenparken.
     
  9. Fräulein Maja

    Fräulein Maja Bekanntes Mitglied

    Meine beiden sind ja noch recht jung mit ihren 15 und 10 Jahren von demher denk ich da auch einfach mal noch nicht an Abschied nehmen :autsch:
    Aber ich weiss nicht ob ich mir wieder ein zweites Pferd holen würde, wenn eins gehen muss. Ich meine ich häng an meinen Stall, er ist das Optimum was man hier an Lage bekommen kann:astrein: von demher will ich hier so lange bleiben wie es nur geht
     
Die Seite wird geladen...

Pferdehaltung mit 2 Pferden - Ähnliche Themen

Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen
Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen im Forum Allgemein
Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft)
Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft) im Forum Haltung und Pflege
Sachkundenachweis Pferdehaltung. Wo? und welche Vorrausetzung?
Sachkundenachweis Pferdehaltung. Wo? und welche Vorrausetzung? im Forum Breitensport
Meinungen gefragt bezüglich Pferdehaltung / Pensionsstall!!
Meinungen gefragt bezüglich Pferdehaltung / Pensionsstall!! im Forum Haltung und Pflege
Wohnung mit Pferdehaltung
Wohnung mit Pferdehaltung im Forum PLZ Raum 4
Thema: Pferdehaltung mit 2 Pferden