1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdeimmobilie-worauf achten?

Diskutiere Pferdeimmobilie-worauf achten? im Pferde Allgemein Forum; Hallo! Keine Ahnung ob das hier hin kann, ansonsten bitte verschieben. Sagen wir mal so, ich habe mir noch nie ein Haus angeschaut, geschweige...

  1. La Paz

    La Paz Inserent

    Hallo!

    Keine Ahnung ob das hier hin kann, ansonsten bitte verschieben.
    Sagen wir mal so, ich habe mir noch nie ein Haus angeschaut, geschweige denn eine Pferdeimmobilie. Ja wenn wo eingezogen bin ja und wenn Pferd Stall ausgesucht habe auch, aber wirklich nie eine zum kaufen. Nun haben wir eine entdeckt, wo wir sagen, ja die können wir uns anschauen. Sie ist net so weit von uns, sodass wir aus unserer neuen Wohnung nicht umziehen müssten, Arbeitstechnisch gesehen von meinem Freund aus. Nun die Immobilie verfügt über ein lichtdurchlässiges Landhaus in offener Bauweise, ca. 1,5 ha eigengrund. pachtgrund sind 4,5 ha, diese kann man aber auch dazu kaufen wenn man das möchte, ansonsten bleibt es pachtland. dann sind laut beschriebung mehrere Offenställe (davon überzeugen wir uns selbst, da die Bilder net sehr aussagekräftig sind), eine Trainingshalle, und ein nebengebäude mit Büro und Seminarraum. Worauf sollte man achten? Bausubstanz? Lage? Was gibt es sonst noch zu beachten. Es wäre ne Menge Geld ja, aber wir haben eh vor, dass wir unsere Pferde in Eigenregie halten, eventuel paar Einsteller dazu. Nur wollen wir dann auch was gescheites. Mich kann man wenn es um sowas geht, eh schnell begeistern. Meinen Freund nicht so schnell. Nur ich will mir das auch möglichst objektiv anschauen. Über Tips wäre ich dankbar.
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hallo LaPaz,


    das ist ja spannend :smile:

    Neben ganz vielen anderen Dingen vor Ort würde ich Euch raten, auch die Bauvorhaben der nächsten Jahre im Grundbuch / bei der Stat einzusehen - nicht, daß das Pachtland in 3 Jahren zum Freizeitpark wird oder so etwas... :wink:

    Auch solche Dinge wie Baugenehmigungs-Chancen auf dem eigenen und Pachtland, Denkmalschutz, Landschaftsschutzgebiet, Naturschutzgebiet... würde ich vorher abklopfen!
    Nicht, daß ihr für die kleinste Pferdehütte Probleme ohne Ende bekommt!
    Und: Die wenigsten Landwirte verkaufen freiwillig Land! Wenn die 4,5 Hektar wirklich zur Pacht ODER auch gern zum Kauf stehen - erstmal stutzig sein! Ist es allerdings ein Stückchen Erde, mit dem der Landwirt / besitzer einfach nichts anfangen kann - schlagt direkt zu und kauft es wirklich! 6 Hektar sind eine ordentliche Fläche, ein günstiger Land-dazu-Kauf ist selten!
    1,5 Hektar sind wenig, wenn ihr Eure Pferde plus eventuell noch ein paar andere verpflegen wollt.


    Viel Glück & Spaß! :smile:


    LG, Charly
     
  3. La Paz

    La Paz Inserent

    Super danke dir Charly K. Daran hätte ich zum Beispiel gar nicht gedacht, dass mich schlau mache, ob das in Bauland umgewandelt wird in nächste Zeit.

    Meinst man kann auch Probleme bekommen, wenn die Gebäude da schon stehen Das müsste ich dann ja auch dann abklären, oder? Ich kenn mich da null aus. Habe immer in Mietwohnungen gewohnt. Nun wohn ich mit meinem Freund in seinem Elternhaus zusammen. Haben halt renoviert und Maßangefertigte Sachen, was uns natürlich auch nicht gerade zum Umzug bewegt, deswegen soll es was in der Nähe sein.

    Wegen Baugenehmigungen und so, können wir uns dann schlau fragen. Werd den Verkäufer fragen und wenn er das nicht weiß auf Gemeinde (oder wo muss man dann hin) fragen wie das ausschaut.

    Wären 1,5 ha auch für zwei Pferde zu wenig? Ich frag nur mal. Aber ich persönlich würd den rest dann lieber dazu kaufen, als pachten. Will nur nicht wissen wie viel so ein Land kostet. 4,5 ha ist sicher ordentlich teuer, aber wenn wir uns schon so ein Anwesen kaufen, machen die das Kraut wahrscheinlich auch nicht mehr fett denke ich. Aber vll sollte man sich auch vorher mal den Pachtvertrag anschauen bevor man kauft? Zumal, ich mir auch erstmal das Anwesen anschauen will. Wirkt von den Fotos her sehr freundlich, aber das musst ja nichts heißen und man sieht bekanntlich eh wenig auf Fotos und wird ja auch nur das tolle hergezeigt.
     
  4. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    wir schauen uns auch hin und wieder solche Immobilien an. Oben genannte Kriterien sind wichtig, dann natürlich noch die Bausubstanz und was halt an Heizung, Wasserrrohren drin ist und in welchem Zustand. Wir hatten schon Höfe, wo wir das alles hätten neu machen müssen, das wäre für uns zuviel Aufwand. Einmal hatten wir einen Hof, da ging ein Riss Quer durch die Scheunenrückwand- hätte angeblich nur verputzt werden müssen...
    Plötzliche 3 ha Land wurden dann bei einem Blick ins Grundbuch nur zu 1,5 ha usw. Lasst euch eine amtliche Schätzung des Objekts zeigen (machen die meisten Verkäufer schon vorher) und bringt nochmal jemand eigenen(Bauingenieur, Makler...) Sachkundigen mit und lasst euch beraten. Die amtliche Schätzung ist meist viel zu hoch und davon kann man je nach Wirtschaftslage ordentlich was abziehen. Momentan sind die Preise unten.
    Viel Erfolg!
     
  5. Kurze70

    Kurze70 Inserent

    Hallo,
    was die Weidefläche angeht, rechnet man 0,5 ha pro Pferd.
    Wir haben uns einmal eine Immobilie angesehen, in einem Ort, welcher auf
    -moor endet. Das war im Frühjahr. Es war alles da, Pferdeställe, Weide.
    Wir haben das Objekt gekauft und im Sommer war auch noch alles in Ordnung.
    Aber dann kam der Winter und alles versank im Moorast.
    Mit viel Aufwand haben wir einen kleinen Sandplatz angelegt. War teuer.
    Stellenweise mußte bis zu 70 cm ausgebaggert werden. Der platz (15m x 30m)
    fasste 38! LKW Sand.
    Will damit sagen:Was im Sommer toll aussieht, muss im Winter noch lange
    nicht toll sein.

    Viel Glück noch bei eurer Suche.
     
Die Seite wird geladen...

Pferdeimmobilie-worauf achten? - Ähnliche Themen

Pferd entlastet immer die hinteren Trachten
Pferd entlastet immer die hinteren Trachten im Forum Pferde Allgemein
Pony scheren, was muss man beachten?
Pony scheren, was muss man beachten? im Forum Haltung und Pflege
Pferd verpachten / zur Verfügung stellen?!
Pferd verpachten / zur Verfügung stellen?! im Forum Pferde Allgemein
Hufpflege - Zu kurze Trachten
Hufpflege - Zu kurze Trachten im Forum Pferde Allgemein
Ausrüstung - worauf achten.
Ausrüstung - worauf achten. im Forum Westernreiten
Thema: Pferdeimmobilie-worauf achten?