1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdekauf in Belgien - Erfahrungen mit "Serge Lebrun"

Diskutiere Pferdekauf in Belgien - Erfahrungen mit "Serge Lebrun" im Pferde Allgemein Forum; Hallo, auf der Suche nach einem neuen Pferd bin ich auf einen Verkäufer in Belgien (Wavre bzw. Brüssel) gestoßen und wollte jetzt mal hören, ob...

  1. Mjrage

    Mjrage Neues Mitglied

    Hallo,

    auf der Suche nach einem neuen Pferd bin ich auf einen Verkäufer in Belgien (Wavre bzw. Brüssel) gestoßen und wollte jetzt mal hören, ob mit ihm schon jemand Erfahrungen gemacht hat und wie diese dann aussahen.

    Hier mal die Hauptfragen, die mich beschäftigen:

    Ist das ein seriöser Verkäufer?
    Sind die Pferde gesund? (Impfung? Entwurmung? Knochen? etc.)
    Wie werden die Pferde dort gehalten?

    Danke für eure Antworten

    Liebe grüße
     
  2. McBeal

    McBeal CTuG- Computertrottel und Genie vereint Mitarbeiter

    Bitte dran denken, das negative Erfahrungen nur per PN mitgeteilt werden. Danke!

    McBeal
     
  3. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    vergiss auch nicht, dass er nicht der züchter dieser pferde ist sondern nur ein händler. ein händler möchte ein pferd möglichst effizient weiterverkaufen. die grundgesundheit haben die aufzüchter und langjährigen vorbesitzer geschaffen und deshalb muss man wohl auch jedes pferd udn jede transaktion individuell sehen
     
    Kigali gefällt das.
  4. User4711

    User4711 gelöscht

    Bitte auch bedenken, dass der Transport über die Grenze eventuelle Gesundheitszeugnisse benötigt. Für längere Transport wird inzwischen übrigens auch ein Sachkundenachweis gefordert.
     
     
  5. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    man braucht auch für transporte innerhalb von EUländern immer ein gesundheitszeugnis vom amt. man kann darauf hoffen, dass man nicht kontrolliert wird, wird man, kann es jedoch passieren, dass man nicht mehr weiter fahren darf bzw man umdrehen muss.

    in D hat das mal 70/80 euro gekostet, als ich nach brüssel hin verkauft bzw transportiert habe
     
  6. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Ulrike, nichts anderes hat Raudhetta geschrieben.

    Jeder grenzüberschreitender Transport muß beim zuständigen Amtsvet. angemeldet werden.
    Es sei denn, man reitet über die Grenze ....
     
  7. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Das wäre jetzt meine Frage gewesen, wir wollen ja einen kleinen Wanderritt machen und werden dabei Deutschland verlassen :) Müssen wir das anmelden?
     
  8. User4711

    User4711 gelöscht

    Kigali in welche Richtung?
    Wichtig ist, dass ihr die Pässe dabei habt und die Impfungen eingetragen habt.
     
  9. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Wir reiten von Deutschland nach Holland!
     
  10. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Sonja, nimm den Begriff “Transport“ wörtlich ....

    Wenn Du Dein Pferd über die Grenze trägst, dann ist das ein Transport.
    Wenn dagegen Du von Deinem Pferd getragen wirst, dann ist das ein Ritt ... :bae:
     
Die Seite wird geladen...

Pferdekauf in Belgien - Erfahrungen mit "Serge Lebrun" - Ähnliche Themen

Pferdekauf am Hirschberg.
Pferdekauf am Hirschberg. im Forum PLZ Raum 3
Infosammlung vor dem Pferdekauf
Infosammlung vor dem Pferdekauf im Forum Pferde Allgemein
Pferdekauf per Kredit
Pferdekauf per Kredit im Forum Pferde Allgemein
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum?
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum? im Forum Pferde Allgemein
Finanzierung Pferdekauf
Finanzierung Pferdekauf im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferdekauf in Belgien - Erfahrungen mit "Serge Lebrun"