1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdekauf

Diskutiere Pferdekauf im Pferde Allgemein Forum; Ich bin neu im Forum und Reitsport und habe mich vollkommen verliebt :smile:. Da ich viel reite möchte ein Pferd kaufen, aber weiß nicht wo ich...

  1. Nikki

    Nikki Neues Mitglied

    Ich bin neu im Forum und Reitsport und habe mich vollkommen verliebt :smile:. Da ich viel reite möchte ein Pferd kaufen, aber weiß nicht wo ich für einen guten Preis eins finden könnte :mask:. Hat irgendjemand einen Vorschlag? Außerdem weis ich nicht wo rauf ich beim Ankauf aufmerksam sein muss, kann mir jemand Raten?
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ach herrje - das is ja ein endloses thema....

    zuerst musst du ganz genau wissen, was für eine art pferd du haben wiklst udn wie du es unterbringen willst. dann erst kannst du wählen, woher du es holst!

    mach dir mal eine ganz lange liste mit wunscheigenschaften. auch, was du erreichen willst. und wie lange du es haben willst.
     
  3. Kat83

    Kat83 Inserent

    Hallo Nikki,

    na ja, das hängt schonmal davon ab, was du möchtest, was du reiterlich kannst, welche Hilfe du hast... Wenn du noch nicht so lange reitest, wäre es sinnvoller, ein Pferd zu suchen, was bereits eine gute Grundausbildung hat und nicht mehr ganz so jung ist. Laß dich am besten beim Schauen von jemandem begleiten, der sich mit Pferden auskennt und vielleicht auch dein reiterliches Niveau abschätzen kann, idealerweise dein Reitlehrer oder so.

    Wichtig ist auch, eine Ankaufsuntersuchung durch einen Tierarzt deines Vertrauens bzw. auf jeden Fall einen anderen als den des Besitzers machen zu lassen, um zu prüfen, ob das Pferd gesund ist.
     
  4. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Ich finds wichtig, dass Du, BEVOR Du Dir ein eigenes Pferd zulegst erst mal Erfahrungen im Umgang, Versorgung, Pflege sammelst. Ein eigenes Pferd bedeutet so viel mehr als viel reiten. Selbst wenn Du Dich später für Vollpension entscheidest, solltest Du doch selber erkennen können, wann es Deinem Pferd nicht gut geht etc.
    Ich finde, dass man anfangs ganz gut mit einer Reitbeteiligung bedient ist. Mehr Verantwortung als beim Reitunterricht aber noch nicht ganz auf sich alleine gestellt. Vor allem, hast Du noch die Möglichkeit zu wechseln, wenn Du merkst, es passt nicht oder es ist vielleicht doch nicht so, wie Du Dir das vorgestellt hast.
     
     
  5. Imke

    Imke Neues Mitglied

    Ich stimme den anderen da voll und ganz zu, erstmal Erfahrung sammeln, wie Leo schon gesagt hat.

    Aber wenn diese Grundsteine gelegt sind kann man sich natürlich im Internet schlau machen.
    Bei www.meinestadt.de kannst du in deinem Umkreis nach Pferden suchen, dort gibt es Kleinanzeigen für jeden Postleitzahlbereich, auch Pflegepferde, Unterstellmöglichkeiten, Reitunterricht etc wird dort angeboten.
    Ich habe mir vor 2 Wochen selbst noch ein Pony dazu gekauft, damit meine alte Stute etwas kürzer treten kann, das habe ich bei www.pferde.de entdeckt. Außerdem kenne ich noch www.pferdekauf-online.de.

    Wenn du dann ein Pferd gefunden hast, dass dir auf den Bildern und auch in antura gefällt ist es wichtig eine Ankaufsuntersuchung machen zu lassen. Die macht eigentlich jeder Tierarzt, der auch was mit Pferden zu tun hat.

    Viel Erfolg wünscht
    Imke
     
  6. Schwalbenherbst

    Schwalbenherbst Neues Mitglied

    ich kann die anderen da auch nur in ihren aussagen unterstützen... du solltest dir ggf. eine RB suchen und dies über eine zeit machen um dir wirklich 100% sicher zu sein, dass du ein eigenes pferd besitzen möchtest, die verantwortung! übernehmen kannst und dir voll im klaren darüber bist, was da auf dich zukommt.

    viele unterschätzen das einfach und das pferd bekommt nicht die pflege, aufmerksamkeit etc. die es verdient und wird wieder "abgeschoben".

    Der Zeitfaktor für ein Pferd ist hoch und du solltest dir Gedanken machen, ob du diese auch in Zukunft hast- wenn du einen Beruf zukünftig ausüben wirst, hast du dann noch die nötige Zeit!?
    Ist dein Pferd gut untergebracht/versorgt wenn du im Urlaub o.ä. bist etc.?!

    Außerdem solltest du auch im allgemeinen gut über pferde bescheid wissen und wie die anderen schon sagten die körpersprache deines vierbeinigen freundes verstehen was er dir mitteilen möchte etc. vlt. kaufst du dir auch bücher um einiges nachzulesen z.b. stressursachen beim pferd, richtige fütterung, pflege etc. es gehört auch viel theorie dazu.

    kalkuliere auch deine kosten gut und bilde rücklagen für notfälle. unterschätze die tierarzt- oder Klinikkosten nicht!!!
    auch die anschaffung einiger utensilien, reitausrüstung etc. ist sehr kostenspielig ggf. auch eine ausbildung deines pferdes.
    Du solltest dir auch im klaren darüber sein, dass du ein pferd bis ins hohe alter hast (bei guter pflege) und dann natürlich wie bei alten menschen vermehrt und häufiger krankheiten und wehwechen dazukommen. informiere dich da gut.

    Solltest du dir trotzdem ein Pferd anschaffen gibt es wie bereits durch die anderen erwähnt mehrere Möglichkeiten ein Pferd zu kaufen. Vlt. solltest du auch schauen wo deine reiterlichen Fähigkeiten stehen, denn es bringt dir nichts, wenn du ein Super ausgebildetes Pferd besitzt, du aber den Anforderungen des Pferdes nicht gewachsen bist bzw. nicht die Reiterfahrungen besitzt - daher vlt. ein Pferd kaufen, was bereits erfahrener/ruhiger ist im Umgang und zu dir passt. Daher schau auch auf den Charakter und die Rassen,welche zu dir passen könnten.
    Wenn mach dich doch auch mal bei einem Züchter in deiner Nähe schlau oder reite einige Pferde zur Probe um ggf. das Richtige zu finden.

    Ich empfehle dir, dich zuerst auch mal theor. mit dem Thema "Pferd" auseinanderzusetzen denn ein zu eiliger und unbedachter Pferdekauf wegen "verliebt sein" kann sich auch zu einem "Problem" entwickeln wenn man nicht über alles gründlich gesprochen/kalkuliert/nachgedacht hat.

    Viel Glück... :1:
    Gruß
     
  7. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Wenn Du bei googel Pferd kaufen eingibst, findest Du genug Links.

    Zum Kauf solltest Du allerdings einen erfahren Reitlehrer mitnehmen, der Dich auf Fehler oder Macken aufmerksam machen kann.

    Ebenso ist es immer wichtig, eine Einkaufsuntersuchung machen zu lassen. Da gibt es den kleinen und den großen Tüv (dieser ist incl. Röntgenbilder).

    Nur zu allererst solltest Du Dir einen Stellplatz für Dein neues Pferd kaufen, überlegen, ob Du genug gespart hast, falls das Pferd mal krank wird.

    Ebenso ist s wichtig genügend Geld für die Ausrüstung übrieg zu behalten, nicht das Du auf einmal da stehst. Auch ein Sattel kann gebraucht noch mächtig teuer sein. Schmied, Tierarzt etc. vielleicht schon mal vorinformieren.

    Wichtig ist auch, daß Du genugend Wissen über die Pflege und Bedürfnisse, die Haltung etc und nicht nur etwas über das Reiten weist.:1:

    Ansonsten toi, toi, toi, viel Glück.
     
Die Seite wird geladen...

Pferdekauf - Ähnliche Themen

Pferdekauf am Hirschberg.
Pferdekauf am Hirschberg. im Forum PLZ Raum 3
Infosammlung vor dem Pferdekauf
Infosammlung vor dem Pferdekauf im Forum Pferde Allgemein
Pferdekauf per Kredit
Pferdekauf per Kredit im Forum Pferde Allgemein
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum?
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum? im Forum Pferde Allgemein
Finanzierung Pferdekauf
Finanzierung Pferdekauf im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferdekauf