1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdekauf

Diskutiere Pferdekauf im Pferde Allgemein Forum; Hallo Pferdefreunde,ich hätt zu meinenThema gern eine Antwort. Letztes Jahr war ich auf Suche nach einen Pferd für mich.Habe im netz geschaut und...

  1. pferderennen

    pferderennen Neues Mitglied

    Hallo Pferdefreunde,ich hätt zu meinenThema gern eine Antwort.
    Letztes Jahr war ich auf Suche nach einen Pferd für mich.Habe im netz geschaut und gemailt wie verrückt.War auch bei einigen zum Probe reiten,war aber alles nicht so das richtige,außer einer und da hatten sich die Besitzer nun doch nicht so richtig entschließen können ihn zu verkaufen,als es dann "Ernst" wurde.Nun aber zum eigentlichen.Im Mai 06 war ich dann in der Nähe von Bonn und habe dort meine jetzige Stute "Tiffany" gekauft.Es war Liebe auf den ersten Blick.Sie hat zwar keinen schönen Körperbau und Muskeln auch nicht,aber dafür super treue Augen.Mich ärgert nur das die Vorbesitzerin mich voll über die Ohren gezogen hat.Sie hat sie mir als 12jährig verkauft,sie ist aber mindestens 16 Jahre.Ich hab leider auch keine AKE machen lassen.Dementsprechend war natürlich der Prei für dieses Pferd viel zu hoch..Und was mich aber noch mehr ärgert ist,daß sie trotz vermehrter Nachfragen mir nichts über das Vorleben erzählt hat.Ich weiß nur das sie 4 oder5 Fohlen hatte und nicht als Zuchtstute eingetragen ist.Tiffy und ich sind mittlerweile ein gutes Team,einer unser Reitlehrer meinte nur,daß sie es nicht immer schön hatte.Wer hat mit solchen Verkaüfern auch so schlechte Erfahrungen gemacht wie ich.Oder bin ich der einzige Dödel auf dieser Erde?
     
  2. bops1987

    bops1987 Inserent

    Du bist da nicht die einzige. Mir erging es ähnlich.

    Wir haben Arissa vor 5 Jahren bei einem Händler gekauft, dort hatte sie (laut Händler) eine leichte Erkältung, was sich allerdings als Lungenentzündung heraus stellte.
    Außerdem haben wie ein liebes, geländesicheres Pferd bei ihm gekauft, wo sich nachher herausstellte, dass sie gar nicht geritten war.
    Sowas muss einem auch erstmal passieren. Ich muss sagen, dafür hat sie sich echt super benommen und wir dachten beim Probereiten einfach sie wäre total stur, weil sie so langsam gelaufen ist, aber da hatte einfach noch nie jemand drauf gesessen. Toll, und sowas wird einem als Anfängerpferd verkauft...

    Naja, wir haben sie immer noch und sie ist ein wirklich tolles Pferd geworden. Wir hätten gar kein besseres finden können.
     
  3. LadyX

    LadyX Inserent

    Sowas ist immer schlecht. Vor allem wenn man ein Pferd im Vertrauen, oder auf gut Glück kauft. Du hättest die Augen aufmachen sollen, als sie Dir die Vorgeschichte Deiner STute verheimlicht hatte.
    Aber ich sag mal so: Geld jetzt hin oder her, auch wenn Du jetzt im nachhinein weisst, dass du zuviel für sie bezahlt hast. Du hast sie lieb und für Dich hat sie doch sicher jetzt einen unbezahlbaren Wert. Und das ist das wichtigste...weiterhin viel Glück mit ihr und dass sie Dir noch lange gesund und wohlauf bleibt
     
  4. Urmel

    Urmel Guest

    oje, sowas ärgert einen natürlich im nachhinen!

    Aber wenn du vll eine einkaufsuntersuchung gemacht hättest, wäre das wahre alter rausgekommen!
    Aber ich finde solche Leute, die einen so über den Tisch ziehen nicht in ordnung :realmad:

    Aber ich beiden habt euch lieb, und kommt super klar miteinander, das ist doch das wichtigste:)
     
     
  5. Tamara

    Tamara Inserent

    ich kann nicht verstehen,wie man ein Pferd ohne AKU kauft.Da werden etliche 100 € auf den Tisch gelegt und es wird sich nicht vergewissert,ob das Tier gesund ist.
    Jedes Auto wird in einer Werkstatt auf Herz und Nieren geprüft, jemand, der ein Auto von Privat für 5000€ kaufen würde ohne es checken zu lassen, so jemandem würden wir den Vogel zeigen, wenn der sagt, das der Autoverkäufer sooo sympatisch ist und das Auto ja soo gut fährt.
    Wenn das Pferd vor Ort ist, kann man sogar im Nachhinein noch eine Aku machen , also verstehe ich nicht, warum das keiner macht?
    Ich würde kein PFerd ohne AKU kaufen.
     
  6. Pritt1979

    Pritt1979 Inserent

    Manchmal ist das Herz halt stärker als der Verstand!
    Wie Du schon gelesen hast habe ich meine Stute auch ohne AKU übernommen!
    Habe sie allerdings geschenkt bekommen und wenn ich sie nicht genommen hätte, dann wäre sie zum Schlachter gegangen!
    Generell hast Du ja recht, das man das nicht ohne AKU machen sollte, aber der Vergleich Auto Pferd, den finde ich ein bisschen krass.

    Auto= Gebrauchsgegenstand
    Pferd= Lebewesen!

    Fehler machen glaube ich alle mal! Und ich denke es gibt auch genug Beispiele von Pferdebesitzern die keine AKU gemacht haben und trotzdem Glück hatten!

    LG Corinna
     
  7. Lind

    Lind Inserent

    Jetzt brauchst du dich eigentlich nicht mehr ärgern. Das Geld ist bezahlt und du bist ja glücklich mit deinem Pferd.

    Für mich gibts und gabs schon immer zwei Grundsätze: 1. Ich kaufe kein Pferd ohne AKU, 2. ich kaufe auch kein Pferd ohne Papiere, außer ich kenne es schon seit dem Fohlenalter und weiß auch, wer die Eltern sind.

    Das muss man natürlich nicht so machen und sicher gibts auch gute Pferde ohne Papiere, aber ich möchte eben genau wissen, woher mein Pferd kommt, wo es schon gelebt hat, ob es Fohlen hat und wer seine Eltern sind.

    Kauft man ein Pferd ohne AKU und ohne Papiere braucht man sich ganz sicher nicht ärgern, wenn man "nur" um ein paar Jahre beim Alter betrogen wurde. Sei froh, dass du mit deinem Pferd so gut klar kommst und dass es keine Krankheiten hat, die du auch unwissentlich mit hättest kaufen können.
     
  8. Tamara

    Tamara Inserent

    Naja , nur dieser Fehler kann dir bei einer chronischen Krankheit richtig viel Geld kosten.Wer das Geld von vorn herein einkalkuliert hat, dem kann es egal sein, aber wer es nicht so dicke hat, für den kann sowas ein echtes Problem werden.
    Auto= Gebrauchsgegenstand
    Pferd= Lebewesen!
    krankes Pferd, weil chronisch krank, weil AKU nicht gemacht= Geld für Aku gespart, viel Geld für Kaufpreis ausgegeben und über einen langen Zeitraum viel Geld für die Behandlung ausgeben
     
  9. Urmel

    Urmel Guest

    Ich hab bei meiner auch eine AKU gemacht!
    Vll wäre es bei mir im nachhinen auch sinnvoller gewesen!
    Aber ich mag mein Pferd, und wir kommen super klar miteinander, und ich hätte sie trotzdem gekauft, auch wenn wenn wir eine AKU gemacht hätten!
     
  10. pferderennen

    pferderennen Neues Mitglied

    Vielen Dank für Eure Meinungen,jetzt bin ich ja auch schlauer,als vor dem Kauf.Bisher hat Tiffi gott sei Dank keine gesundheitlichen Probleme.Ich war halt echt ein Greenhorn und dachte in der Pferdewelt gibt es keine schwarzen Schafe,aber leider doch,es schaut nur noch jeder auf seine Knete beim Verkauf eines Pferdes..Bei mir hat sie jetzt ein schönes Leben und wir beide sind zusammen glücklich und das zählt.Sie ist alt und ich auch ,also paßt dies auch,hi,hi.Jetzt kommt ja die schöne Jahreszeit ,wo man ganz viel....reiten kann.Hatte gedacht jemand weiß einen Tipp wo ich noch Erkundungen einziehen könnte.Viele grüße Pf.:
     
Die Seite wird geladen...

Pferdekauf - Ähnliche Themen

Pferdekauf am Hirschberg.
Pferdekauf am Hirschberg. im Forum PLZ Raum 3
Infosammlung vor dem Pferdekauf
Infosammlung vor dem Pferdekauf im Forum Pferde Allgemein
Pferdekauf per Kredit
Pferdekauf per Kredit im Forum Pferde Allgemein
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum?
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum? im Forum Pferde Allgemein
Finanzierung Pferdekauf
Finanzierung Pferdekauf im Forum Pferde Allgemein
Thema: Pferdekauf