1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferdeleckerlies selbst gemacht

Diskutiere Pferdeleckerlies selbst gemacht im Pferdefütterung Forum; Hat jemand ein gutes Rezept um Leckerlies selbst zu backen?Wäre über Antworten glücklichLiebe Grüße

  1. -Magdaa91-

    -Magdaa91- Neues Mitglied

    Hat jemand ein gutes Rezept um Leckerlies selbst zu backen?Wäre über Antworten glücklichLiebe Grüße
     
  2. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Hab die Früher in der Tat selbst gemacht...

    Das Rezept weiß ich leider nicht mehr.

    Aber schau mal hier: Rezepte für Leckerlies

    Da hats irre viele!
     
  3. -Magdaa91-

    -Magdaa91- Neues Mitglied

    cool dankeshcön=)
     
  4. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Hmm warum is bei jedem der Rezepte massenweise Zucker, Traubenzucker oder Zuckerrübensirup drin?
    Wenn man die schon selbst macht die Leckerlies sollten sie doch auch gesünder sein als gekaufte (meine ich zumindest)
    Und Massenweise Zucker in verschiedenster Form im Leckerlie find ich nicht wirklich gesund fürs Pferd.

    Hat jemand ein rezapt das Pferde gerne mögen ohne Zucker?
     
     
  5. Jen89

    Jen89 Neues Mitglied

    Hallo Streunerin,

    an sich find ich etwas Traubenzucker gar nicht so schlimm in den selbst gemachten Leckerlies. Schließlich gibt man davon ja nur mal zwischendurch ein/zwei. :)

    habe hier aber noch zwei rezepte ohne zucker gefunden:

    Bierhefe-Bällchen:
    3 Möhren und 2 Äpfel ungeschält klein raspeln. 100g Weizenkleie, 50g geschrotener Leinsamen, 100g Bierhefe und 1Tasse Pflanzenöl hinzufügen und zu einem mittelfesten Teig vermengen. 100g Kamillenblüten leicht unterheben. Ist der Teig zu fest, etwas Wasser hinzufügen. Kleine Bällchen formen und bei 100Grad Umluft 30 - 45 Min backen.
    Das Rezept ist aus einem Buch geklaut und die Kugeln halten 2 Tage :)

    Johanniskraut-Melissen-Bällchen:
    3 Äpfel fein reiben und mit 100g Weizenkleie, 50g Johanniskraut, 50g Melissenkraut, 4EL Honig, 30g geschrotener Leinsamen und 1/2 Tasse Melissentee vermengen.
    Ist der Teig zu fest, Melissentee hinzufügen, ist er zu breiig, Haferflocken hinzugeben.
    Bällchen formen und bei 130Grad ca 45min backen.
    Auch aus Buch gemopst und 3-4 Tage haltbar.

    Liebe Grüße :orange:
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    hallo , ich krame mal diesen fred kurz nochmals aus, wollte keinen extra neuen machen für eine kleine frage :)

    hoffe, das ist okey....

    also, hat jemand denn ein rezept, wie man pferdeleckerlies für

    rehe-ems-cushing-pferde

    herstellen könnte?

    weil: soweit ich lese, dürfen die ja garnix außer heu/stroh.......

    da nun aber bald der winter naht, und ich meinen zwei alten stuten im winter immer gerne bischen wiesencobs dazu gebe, der traber dann auch ne handvoll abbekommt, wird das nun etwas schwierig, was ich dann dem kleine faro dafür geben könnte. denn 3 mapmfen einer guckt zu, ist ja auch doof.... :(

    hat da einer nen tip oder so ........wie ich da was basteln/backen könnte??

    und vor allen dingen: welche zutaten wären möglich......??

    grüsse und danke schonmal

    uli & faro
     
  7. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Warum sollst du keine heucobs geben dürfen


    Beckommt meine auch
     
Die Seite wird geladen...

Pferdeleckerlies selbst gemacht - Ähnliche Themen

Selbstgemachte Pferdeleckerlies?
Selbstgemachte Pferdeleckerlies? im Forum Pferde Allgemein
Kontrolle als Selbstversorger
Kontrolle als Selbstversorger im Forum Haltung und Pflege
Vom Selbstversorger zum Einsteller?
Vom Selbstversorger zum Einsteller? im Forum Haltung und Pflege
Hindernisse selbst bauen
Hindernisse selbst bauen im Forum Springen
Erfahrungen von Selbstversorgern!
Erfahrungen von Selbstversorgern! im Forum Haltung und Pflege
Thema: Pferdeleckerlies selbst gemacht