1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pferderasse/n meiner Stute?

Diskutiere Pferderasse/n meiner Stute? im Pferderassen Forum; Hallo zusammen Mich würde interessieren was ihr zu der Rasse (oder Mix?) meiner Stute sagt. Sie hat leider keine eingetragene Abstammung. Alles...

  1. Zeph

    Zeph Neues Mitglied

    Hallo zusammen

    Mich würde interessieren was ihr zu der Rasse (oder Mix?) meiner Stute sagt.
    Sie hat leider keine eingetragene Abstammung. Alles was ich weiss ist, dass ihr Vater & Mutter beide genauso aussahen und hauptsächlich vor der Kutsche gingen.
    Kurz zu ihr noch ein paar Info's die auf dem Bild nicht ersichtlich sind: knapp 5, aktuell 1.62m, geboren in Deutschland, Behang hat sie wie übliche bei Warmblut

    Würde mich über eure Ideen freuen (aber ich liebe sie auch ohne eingetragene Rasse :lv25:) und ein Dank bereits im Voraus!

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Sie wird einer sog. "Spezialpferdezucht" angehören. Diese Zuchtlinien sind im ZfdP eingetragen bzw.erfaßt.
    Es gibt Huntertypen und Vollbluttypen. Eine echte Rasse, durchgezüchtet wie eine deutsche Warmblutrasse sind sie nicht.
    Deine Bilder sind leider zu wenig aussagekräftig, um den Körperbau beurteilen zu können.
     
    Charly K. gefällt das.
  3. Rosine

    Rosine Bekanntes Mitglied

    Ich finde bei ihr könnte ein Kladruber und ein Painthors oder Pinto mit drinnen sein.
     
  4. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    @Rosine
    Pinto ist leider keine Pferderasse.
    Ein Kladruber hat einen sehr ausgeprägten Ramskopf, finde ich jetzt hier sehr abwegig.
    Painthorse ist sehr spekulativ, da man das Pferd hier leider nicht gut genug sehen kann.

    Dann schon eher Trakehner Schecke od. ähnliches.
     
    Kigali, gabi und Leo gefällt das.
     
  5. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    @Wanderreiter die rasse "spezialreitpferd" wrd meines erachtens nur vom pferdestammuch schleswig holstein hamburg geführt, das ist bei denen kreuzung pony und großpferd und die nachkommen - zumeist wird mit ihnen aber nicht weiter gezüchtet sondern der start des rassenamens war dafür, dass man eine eintragungsmöglichkeit bei diesem zuchtverband für soclhe tiere finden wollte, weil sie sonst reinen ponykruzungen und reinen großpferdekreuzungen gegenüber benachteiligt wären (da zu groß bzw zu klein)

    beim ZfDP würde das unter "pinto" eingetragen werden.

    @Zeph das kann alles sein.
    wenn dir das jemand erzählen konnte, würde ich genau DA ansetzen! frag den menschen, bei wem die eltern standen.
    viele nicht riesige warmblütige großpferde-schecken, die in D gefahren werden/wurden ohne abstammung, kamen aus polen.
     
    Charly K. gefällt das.
  6. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Es gibt Zweibrücker Schecken, Trakehner Schecken, Vollblut Schecken, Lewitzer ,Importpferde, Kreuzungen ...
    Die kann alles sein !
     
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Aber nettes Pferd, so oder so. :)

    Ich hatte auch mal sowas. Die Eltern wurden mir gezeigt, sonst wüsste ich es auch nicht, kein Papier vorhanden. Meine hatte als Mutter ein schweres Warmblut und als Vater ein Paint Horse.
     
  8. Zeph

    Zeph Neues Mitglied

    @ulrike twice Dort habe ich bereits nachgeforscht. Der Besitzer ihrer Eltern ist bereits verstorben, die Informationen habe ich von dem Herren, wo sie auf der Fohlenweide war - er hat auch den Equidenpass (Rheinisches Pferdestammbuch ev) ausstellen lassen, daher hatte ich den Namen und habe ihn so gefunden. Wo die Eltern hin sind, wusste er auch nicht und mehr konnte er mir nicht sagen, als dass die beiden vor der Kutsche gingen und genauso aussahen. Schlussendlich hat er sie dann verkauft und von dort habe ich sie dann gekauft.

    Ich suche gleich mal nach Bildern, wo man sie kompletter sieht. Falls ich keins finde, mache ich morgen mal eins.
    Danke schon jetzt für eure Antworten! :)
     
  9. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    @ulrike twice
    So, ich habe mich schlau gemacht und muß meine Aussage korrigieren!
    "Pinto" als Pferderasse wird im ZfdP geführt, daher KANN es als Rasse gelten, wenn das Pferd den Kriterien entspricht und eingetragen ist.
    Unter der Bezeichnung "Deutsches Pferd" kann ebenfalls ein Schecke beim ZfdP eingetragen werden, wenn das Pferd diesen Zuchtkriterien entspricht. Dies ist zunächst bundeslandunabhängig.

    Das oben gezeigte Pferd kann also unmöglich nur durch die äußere Begutachtung bestimmten Rassen zugeordnet werden, da im Grunde jede exotische Rasse drinstecken könnte.
     
    GilianCo und ulrike twice gefällt das.
  10. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Was wahrscheinlich auch der Fall sein wird. Wer innerhalb einer Rasse mit zugelassenen Pferden züchtet, lässt sich das dann doch so gut wie immer auch schriftlich in Form eines Abstammungsnachweises geben, allein der Wertsteigerung des Fohlen wegen.
     
Die Seite wird geladen...

Pferderasse/n meiner Stute? - Ähnliche Themen

Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang)
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang) im Forum Pferde Allgemein
Vorbesitzer meiner Stute gesucht
Vorbesitzer meiner Stute gesucht im Forum Vorbesitzer gesucht
Vorbesitzer meiner Stute Ariane 396 gesucht
Vorbesitzer meiner Stute Ariane 396 gesucht im Forum Vorbesitzer gesucht
Allgemeiner Zirzensik/Zirkuslektion-Thread | Tipps & Tricks für Übungen
Allgemeiner Zirzensik/Zirkuslektion-Thread | Tipps & Tricks für Übungen im Forum Bodenarbeit
Bodenarbeit mit meiner verfressenen RB
Bodenarbeit mit meiner verfressenen RB im Forum Bodenarbeit
Thema: Pferderasse/n meiner Stute?