1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pony läuft in Biegungen rechter Hand nicht sauber (nur Freispringen)

Diskutiere Pony läuft in Biegungen rechter Hand nicht sauber (nur Freispringen) im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Hallo ihr Lieben, ich weiß echt nicht wie ich unser Problem im Titel besser beschreiben soll. Kurz zu uns, Pony ist 11 Jahre alt und hatte letztes...

  1. Nalica

    Nalica Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben,
    ich weiß echt nicht wie ich unser Problem im Titel besser beschreiben soll. Kurz zu uns, Pony ist 11 Jahre alt und hatte letztes Jahr im September einen recht schlimmen Unfall als er kopfüber von einer Brücke stürzte. Wir hatten Glück im Unglück und Pony hatte "nur" eine schwere Stauchung der WS und eine stark geprellte linke Schulter.

    Seit November ist der Gute wieder voll im Training, ohne Auffälligkeiten. Er wird an der DL gearbeitet, läuft Dressur und Stangenstunden und im Gelände. Bewegt wird er jeden Tag. Entweder von mir, meiner RB F. (die selbst seit 20 Jahren Pferde hat) oder meiner RL. Er läuft immer taktklar, ohne Auffälligkeiten, egal ob unterm Sattel oder an der Longe.

    Am 16.12. haben wir das erste mal beim Freispringen mitgemacht und Nano lief rechter Hand in den Kurven nicht wirklich taktklar. Er hat nicht gelahmt, aber ganz sauber war es nicht. Linker Hand war alles gut und rechter Hand nur in den Kurven komisch oder wenn er geradeaus lief aber nach innen gestellt war. Also man muss da schon genau hinsehen um es zu sehen, aber wenn man sich drauf konzentriert sieht man es. Am nächsten Tag war mein Hufschmied da, fand nichts und am übernächsten Tag der TA, der das Pony für absolut klar befand. Er tippte evtl auf eine Verspannung in der Schulter.

    Soweit so gut, wir machten ein paar Tage Pause und fingen wieder an. Vor zwei Wochen war unsere Chiro da (auch TA) und war absolut begeistert. Nano hatte offiziell den Unfall überwunden, sie behandelte nur ein paar Kleinigkeiten nach. Pony lief bis gestern einwandfrei, egal unter wem und bei was. Heute wieder Freispringen und dasselbe Spiel wie vor 6 Wochen. Nimmt man ihn an die Longe und lässt ihn da traben sieht man nichts. Treibt man ihn über die Stangen läuft er die Wendungen komisch. Wobei man sich wieder drauf konzentrieren muss, aber auch meine RL sieht es.

    Mittlerweile tippe ich irgendwie schon fast drauf, dass der im Rücken noch irgendwo ne Stelle hat wo noch etwas fest ist (Muskulatur bedingt) und wenn man ihn über die Stangen/Sprünge treibt verspannt er sich und irgendwas klemmt? Aber kann das sein? Ich ruf morgen natürlich nochmal meine TÄ an, aber ich wollte einfach wissen ob ihr sowas schon mal gehört habt?

    Zusätzlich zu den Chirobehandlungen wurde er wöchentlich von meiner Osteo über 8 Wochen gematrixt, hier hatte er bis zum Schluss eine feste Stelle im Rücken. Das hab ich jetzt nicht mehr machen lassen, wir wollten die Chiro abwarten. Und meine TÄ meinte ja es wäre alles tutti, insofern haben wir das eingestellt. Werde ich aber auch nochmal abklären.

    Ach ja und Röntgenbilder/Ultraschall gibt es von beiden Beinen, sind etwa ein Jahr alt. Alles ohne Befund.

    Beim "normalen" Freilaufen sieht man wiederum nichts. Es ist echt komisch...
     
  2. ruffian

    ruffian Schimmelreiterin

    Das liest sich seltsam. Ich würde in dem Fall die Augen bzw. ein Auge verdächtigen: Er zeigt es nur rechter Hand und nur dann, wenn er auf Sprünge oder Stangen achten muss. Falls er versucht, ein schlechtes Sehen durch entsprechende Haltung bzw. Bewegung des Kopfes auszugleichen (das kann sehr wenig sein und erst einmal gar nicht auffallen!), dann bringt ihn das minimal aus dem Gleichgewicht. Ich würde vom Freispringen ein Video machen und genau auf den Kopf des Pferdes achten. Falls da nichts ist, kann man das auch aus der Liste streichen :)
     
  3. Nalica

    Nalica Neues Mitglied

    Das "doofe" ist, er macht das nicht während dem Springen oder den Stangen, sondern davor oder anschließend. Also Trabstangen läuft er ganz normal. Nur die Kurven danach oder davor sind komisch. Und mit Reiter oder an der DL läuft er über Stangen/kleine Sprünge auch ganz normal, da sieht man überhaupt nichts.
     
  4. Wolfsblut

    Wolfsblut Aktives Mitglied

    Vlt die Stangen erstmal weg lassen. Euer Unfall war ja nun wirklich heftig. TA, osteo etc weiter drauf schauen lassen, selber beobachten und gut trainieren. Freispringen ist ja eigentlich erstmal nicht so wichtig, oder? Es ist jedenfalls schon eine stärkere Belastung und da könnte ich mir vorstellen, dass er da jetzt noch Probleme haben könnte, die mit der Zeit wieder vergehen.
     
     
  5. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    hebt er dabei kopf und hals mehr als zb beim longieren?
     
  6. Magfin

    Magfin Vom Doppelten das Eine

    Wie läuft er im Gelände bei unebenem Boden oder Ästen auf dem Boden?

    Habt ihr eine Wippe oder "Brücke" am Stall? Wenn ja, wie läuft er da rüber?

    Hat er evtl "Angst vor Holz" durch den Unfall? Ich glaub, ich hab eure Geschichte im anderen Forum gelesen... War das mit der Brücke, die augenscheinlich gut aussah?
     
  7. Nalica

    Nalica Neues Mitglied

    Da hast du natürlich recht, wichtig ist es nicht. Ich hab nur Sorge etwas zu übersehen. Und wir sind ja auch schon wieder gesprungen bzw. Stangenstunden mitgeritten. Genauso wie ich Stangen bei der DL verwende und da zeigt er das nicht...

    Ja, beim reiten oder auch bei der DL läuft er entweder in Anlehnung oder mit gesenktem Kopf/Halsbereich. Beim Freispringen macht er sich eher fest nach oben.

    Ganz normal ohne Auffälligkeiten, egal ob Schritt, Trab oder Galopp. Egal ob Wurzeln, Baumstämme o. ä. Wir haben eine Brücke & Wippe am Stall und da lief er direkt geritten drüber (haben wir etwas einen Monat nach dem Unfall ausprobiert). Beim Freispringen muss man ihn halt meistens recht mit der Peitsche animieren (also hinterherlaufen), das hat er schon immer so das ihm da bisserl der Zug fehlt. Und dann macht er sich halt fest und hebelt sich raus.

    Ja genau, das waren wir mit dem Brückendrama. So merkt man ihm seit Monaten nichts mehr an. Wir machen mittlerweile auch wieder Übergänge in Seitengängen, Seitengänge in Schritt und Trab, Schritt-Galopp-Übergänge, Galoppvolten und da ist nie irgendwas auffällig... Ich verstehe es echt nicht :(
     
  8. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Wie läuft er wenn Du ihn so freilaufen lässt, also ohne Stangen/Sprünge, in den Kurven?
    Dass er sich möglicherweise beim Freispringen fest macht, aus Aufregung/mangelnder Routine usw. und dann mit festgehaltenem Rücken über Tempo um die Kurven geht? Also mehr ein Taktfehler wie eine Lahmheit (aus Schmerz) daraus resultiert?
    Evtl durch das starke Nachtreiben?
    Wie trabt er um die Kurven wenn er in ruhigem Tempo mit fallen gelassenenem Hals diese nimmt?

    Sorry , erste Frage hat sich erübrigt!
    Habs gelesen nochmal
     
  9. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Beim Springen winkelt das Pferd die Vorderbeine deutlich stärker an. Vielleicht liegt ja da das Problem resultierend aus dem Unfall.
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    dann würde ich es in dem fall eher postitiv sehen, weil die "normalere" höhere halshaltung es dem pferd ermöglicht tiefer unterzutreten. dabei passiert es oft, dass das dem Pferd zuerst nur einseitig gelingt.
     
Die Seite wird geladen...

Pony läuft in Biegungen rechter Hand nicht sauber (nur Freispringen) - Ähnliche Themen

Braune dickflüssiege masse mit Stückchen läuft Pony vorm Reiten ausm Maul.
Braune dickflüssiege masse mit Stückchen läuft Pony vorm Reiten ausm Maul. im Forum Sonstiges
Pony läuft weg...
Pony läuft weg... im Forum Pferdeflüsterer
Pony läuft nicht vorwärts- langzügelarbeit
Pony läuft nicht vorwärts- langzügelarbeit im Forum Bodenarbeit
Wie läuft mein Pony rund?
Wie läuft mein Pony rund? im Forum Allgemein
Ponyjährling - welches Stockmaß könnte sie erreichen?
Ponyjährling - welches Stockmaß könnte sie erreichen? im Forum Pferdezucht
Thema: Pony läuft in Biegungen rechter Hand nicht sauber (nur Freispringen)