1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pony lahmt Wochen nach Fleischwunde

Diskutiere Pony lahmt Wochen nach Fleischwunde im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Hallo, ich besitze ein Kleinpferd, er steht mit einem Kumpel der selben Rasse auf einem Paddock in Pension. Vor zwei Wochen hatte er eine...

  1. FrauLuna

    FrauLuna Neues Mitglied

    Hallo,
    ich besitze ein Kleinpferd, er steht mit einem Kumpel der selben Rasse auf einem Paddock in Pension. Vor zwei Wochen hatte er eine Fleischwunde am Oberschenkel hinten. Der Tierarzt sah sich das ganze an, meinte sein "Mitbewohner" hätte ihn wohl getreten. Die Wunde wurde getackert (war aber laut TA nicht sonderlich tief) und mein Pony bekam Antibiotikum. Der Tierarzt kam nach einer Woche nochmal, meinte alles sei Okay und wir können wieder normal trainieren. Seit kurzem lahmt mein Pony mit eben diesem Bein, vor allem im Trab. Es sieht aus als ob es Steif ist. Auf Anraten anderer Einsteller habe ich das Bein eingecremt, Traumel gegeben und das Pferd immer nur kurz im Schritt bewegt. Am Montag habe ich einen Termin bei einer Osteopathin bekommen, da es immer noch nicht besser ist- ich wusste nicht wo ich ansetzen sollte, denn der Tierarzt der erst da war meinte ja es sei alles halb so wild. Nun habe ich etwas recherchiert und bin auf Fissuren bzw. Frakturen gestoßen (auch auf etliche Horrorgeschichten in denen das Pferd deshalb auf einmal eingeschläfert werden musste)- meine Angst ist das er eine Fraktur hat und wir es nicht bemerkt haben. Ich ärgere mich auch ihn bewegt zu haben, da dies das ganze ja noch verschlimmern kann. Boxen sind laut Stallhalter nicht mehr frei, er muss also auch auf seinem Paddock bleiben.
    Am Wochenende werde ich sicher auch keinen Tierarzt mit Röntgengerät erreichen, frühstens Montag.
    Er belastet das Bein im Schritt, frisst normal und spielt mit seinem Kumpel.
    Kennt sich jemand mit Frakturen aus oder hat jemand noch eine Vermutung? Die anderen Einsteller meinten es könnte auch ein Bluterguss oder eine Entzündung durch die vorangegangene Wunde sein.

    Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag dankbar.
    Liebe Grüße!
     
  2. Schokokeks

    Schokokeks Bekanntes Mitglied

    Ohne Video in Bewegung kann man nix sagen.
    Kann von bis alles sein.

    Wenn du es genau wissen willst musst du aufladen und in eine Klinik fahren
     
    Kigali und aquarell gefällt das.
  3. Eine Fraktur des Oberschenkelknochens halte ich bei dem von dir beschriebenen Verhalten deines Pferdes für ausgeschlossen.
    Außerdem ist dieser Knochen sehr stark und in viel Muskelmasse eingebettet. Der bricht nicht so leicht.
     
    ulrike twice gefällt das.
  4. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Kann auch ne Gewebeverklebung sein. Da dürfte ne Physio helfen können.

    Bruch kenn ich bisher nur Schulterblatt oder Hüftgelenk. Und da sah man schon massive Bewegungseinschränkungen. In jeder Gangart.
     
  5. FrauLuna

    FrauLuna Neues Mitglied

    Lieben Dank für alle bisherigen Antworten- das macht mir erstmal Mut das es vielleicht kein Bruch ist. Die Wunde würde ich zwischen Knie und Oberschenkel (eher Richtung Knie..) einschätzen- aber eigentlich gehe ich davon aus das mich der Tierarzt hätte über eventuelle Folgen wie Fissur oder Bruch hinweisen müssen.
    Leider ist mein Pony Mitte letzter Woche bei der Stangenarbeit auch noch ungünstig über ein Cavaletti gestolpert, ich dachte das könnte auch ein Grund sein, aber die Stange lag nichtmal auf einer Erhöhung. Bisher war die Stelle und das Bein auch nicht heiß.
    Ich werde es mir am Wochenende nochmal angucken und das Pony Mal in Ruhe lassen- Montag geht es dann eigentlich mit der Osteo (bzw. Physio- gottseidank ist die Dame in beidem Ausgebildet) weiter.
     
  6. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Mit diesen Symptomen wäre eine Physio/Ostheopatin jetzt nicht mein Mittel der Wahl, sondern definitiv der Tierarzt. Ein lahmendes Pferd hat übrigens Schmerzen, ergo sollte man es in diesem Zustand niemals belasten.
     
    aquarell und Kigali gefällt das.
  7. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    Kann es sein, dass du den Unterschenkel meinst?
     
Die Seite wird geladen...

Pony lahmt Wochen nach Fleischwunde - Ähnliche Themen

Mein Pony lahmt seit Monaten und keiner weiss warum!?!?!?!?!?!?!
Mein Pony lahmt seit Monaten und keiner weiss warum!?!?!?!?!?!?! im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Hilfe! Pony lahmt.
Hilfe! Pony lahmt. im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Bin ich zu groß für mein Pony?
Bin ich zu groß für mein Pony? im Forum Allgemein
Komisches Verhalte meiner Pony Oma
Komisches Verhalte meiner Pony Oma im Forum Pferdeflüsterer
Pony aus Ungarn.
Pony aus Ungarn. im Forum Vorbesitzer gesucht
Thema: Pony lahmt Wochen nach Fleischwunde