1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pony macht ohne ersichtlichen Grund auf den Absatz kehrt

Diskutiere Pony macht ohne ersichtlichen Grund auf den Absatz kehrt im Allgemein Forum; Vielleicht weiß von euch ja jemand eine Lösung. Und zwar gehen meine Freundin und ich 3 mal die Woche ins Gelände, normale Ausritte aber auch...

  1. Linea

    Linea Inserent

    Vielleicht weiß von euch ja jemand eine Lösung. Und zwar gehen meine Freundin und ich 3 mal die Woche ins Gelände, normale Ausritte aber auch Wanderritte. Zu dem Problempony, es ist ein spät gelegter 8 jähriger New Forrest Wallach und éin perfekt ausgebildetes Kutschpony. Wird ca. 3 mal die Woche gefahren (Ein und Zweispännig) und auch 3 mal geritten. An der Kutsche ist er vollkommen unerschrocken und gilt als 100% Straßensicher.
    Das Ausreiten war auch nie ein Problem, zumindestens bis vor ca. 2 Wochen. Plötzlich fing der Kerl an, ohne ersichtlichen Grund und ohne Vorwarnung, im Trab auf der Stelle kehrt zu machen und ein Stück wegzugaloppieren. Die sofortige Reaktion im Sattel ergab sich als Problematisch das es eben ohne Vorwarnung geschieht und sie Mühe hatte sich im Sattel zu halten.Wenn ich an der Spitze bin und sie hinterher Reitet geschieht nichts und er ist brav.
    Nun ist es aber so das sie überhaupt nicht mehr vorreiten kann, weil er das Spiel alle Nase lang betreibt. Gestern haben wir dann mal die Pferde getauscht um zu sehen ob es eventuell am Reiter liegt. Aber bei mir zog er das gleiche ab. Obwohl ich wirklich auf alles vorbereitet war und mich voll auf ihn Konzentriert habe, fing er wieder damit an. Er reagiert dann überhaupt nicht mehr auf Schenkel und Gewichtshilfen, zudem regt er sich ganz plötzlich auf und schwitzt ohne Ende als hätte er ein Monster gesehen. Meine Freundin hat mir dann mit meinem Pferd den Fluchtweg vom Pony versperrt und ist dann mit meiner Stute voran geritten. Das geht zwar super wenn ich auf meinem Pferd vorreite aber das ist eben nicht Sinn der Sache. Und als Kutschpferd darf er das eigentlich überhaupt nicht machen....
    Hat mal jemand Tipps was wir probieren können.
    Danke schon mal
     
  2. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Hallo Linea,


    was mir spontan dazu einfällt, wäre ein Augenleiden?
    Könnte das möglich sein?
    Daß er vor der Kutsche mit Scheuklappen (wird er damit gefahren?) keine Probleme hat, beim Reiten aber einen Fleck / Sichteinschränkung / etc. hat und dadurch furchtbar erschrickt.

    Oder aber - vermutlich wahrscheinlicher - er testet einfach, typisch Pony, typisch "Hengst", typisch bei schwächeren Reitern. :laugh:
    Da hilft nur absolutes Durchsetzen!
    Er darf nie damit durchkommen, nie auf den Heimweg begeben, wenn er das gemacht hat, nie absteigen, und während er scheut ihn ruhig mal aus voller Seele richtig laut anbrüllen. :wink:
    Manchmal hilft dieser "Überraschungsmoment" nachhaltig...


    LG, Charly
     
  3. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Ha ha :laugh:

    Das gleiche hat meiner mit mir auch gemacht, aber das war, weil er keinen Bock hatte vorne zu laufen. Hinterherlaufen war überhaupt kein Problem, aber wie du schon sagtest, das ist nicht Sinn und Zweck der Sache. Meiner hat das entweder im Trab gemacht oder sobald du den Schenkel zur Galopphilfe zurückgelegt hast, hat er auf dem Absatz kehrt gemacht. Und als ich wieder umdrehen wollte, ging er mit mir zur Not auch rückwärts in den Graben. Dann waren wir ein WE im Urlaub und er ist von sich aus in dem fremden Gelände vorneweg gelaufen, auch galloppiert. Das hat mir gezeigt, dass das nur Anstellerei und Verarschung ist.

    Da kann ich nur sagen... DURCHSETZEN!

    LG
     
  4. Lysett

    Lysett Inserent

    Huhu,
    Mein Pony hat das auch eine Zeit lang gemacht, beim traben und galoppieren. Zack 180° Drehung und zurück gings.
    Das kam ganz plötzlich und war auch nur ausprobiererei, ob sie sich mal was neues "lustiges" einfallen lassen kann. Probleme drauf zu bleiben hatten wir allerdings nie und dann gab es zack einen mit der Gerte, nicht bloß einen Klaps sondern doch schon nen bischen doller und direkt wieder rum. Ich glaub so nach 3-4 Ausritten wurds weniger und dann war es plötzlich vorbei und jetzt geht sie auch wieder ohne probleme vorne, in allen Gangarten.

    Gutes Gelingen und dran bleiben! =)

    LG Julia
     
     
  5. Dakota

    Dakota Inserent

    jo da musst du eben schneller sein wie dein Pony. :laugh:
     
  6. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Wie wäre es mal mit Dressurreiten auf dem Platz? Das Pony besser an die Hilfen stellen, mehr mit Bein und Zügelhilfen einrahmen? Dort überprüfen, komme ich mit den Paraden wirklich durch? Nimmt er sie auch an, oder wenn ich bei A durchparieren will, wird es erst nach der Kurve etwas, weil er die Hosen an hat? Und ja, man kann es merken, wann sie umdrehen, in dem Moment zieht sich meist die Bauchdecke am treibenden Schenkel hoch und zurück, denn sie müssen etwas Tempo heraus nehmen um drehen zu können, ob nun im Steigen oder herum werfen.
     
  7. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Also bei meinem z. B. hast du das nicht gemerkt. Der ist ganz normal weitergelaufen im Schritt oder Trab und auf einmal hat er ohne ersichtlichen Grund kehrt gemacht. Meist kannst du so schnell auch gar nicht reagieren, wie die schon umgedreht sind.

    Dein Vorschlag finde ich grundsätzlich gut mit mehr Dressurarbeit, aber in dem Moment nimmt meiner nichts mehr an, weil er so ein extremer Sturkopf ist. Hab ich ja geschrieben, dass er mit mir lieber rückwärts in den Graben reinrennt, bevor er das macht, was ich will. Ansonsten ist er, behaupte ich jetzt mal, auf dem Platz dressurmäßig super geritten und nimmt auch alles an. Wenn dann nicht der Dickkopf wäre :biggrin: Aber mittlerweile macht er das so gut wie gar nicht mehr, Gott sei dank.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Pony macht ohne ersichtlichen Grund auf den Absatz kehrt - Ähnliche Themen

Ab wann macht es Sinn das Kind am Ponyreiten teilnehmen zu lassen?
Ab wann macht es Sinn das Kind am Ponyreiten teilnehmen zu lassen? im Forum Allgemein
das pony macht mir sorgen
das pony macht mir sorgen im Forum Pferde Allgemein
Mein pony macht im gelände was es will!!!!
Mein pony macht im gelände was es will!!!! im Forum Allgemein
Das Pony macht mir sorgen
Das Pony macht mir sorgen im Forum Allgemein
Bin ich zu groß für dieses Pony?
Bin ich zu groß für dieses Pony? im Forum Allgemein
Thema: Pony macht ohne ersichtlichen Grund auf den Absatz kehrt