1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pony schubst & knabbert

Diskutiere Pony schubst & knabbert im Pferdeflüsterer Forum; Hallo! Mein Pony schubst mich mit dem Kopf beim Putzen und knabber auch mal gerne ab und an .. an meiner Jacke. Nun wollte ich wissen, ob es...

  1. Marzii

    Marzii Neues Mitglied

    Hallo!

    Mein Pony schubst mich mit dem Kopf beim Putzen und knabber auch mal gerne ab und an .. an meiner Jacke.
    Nun wollte ich wissen, ob es normal ist?! Ich hab zwar im Internet geforscht und die meisten sehen es eher als eine Unart.
    Aber ehrlich gesagt sieht sie gar nicht so aus, als würde sie es böse meinen!
    Sie ist auf dem rechten Auge halb blind, deshalb dachte ich es würde daran liegen, aber leider ist es auf der anderen Seite genau so! :frown:

    Freu mich über Antworten!

     
  2. Evchen

    Evchen Neues Mitglied

    Hallo

    Normal oder nicht normal, es ist eben eine Eigenart von deinem Pferd. Es kommt darauf an ob es dich stört und ob du etwas ändern willst oder ob es dir egal ist wenn dein Pferd dich schubst und an dir rumknabbert.
    Jetzt ist es vielleicht noch ein kleines Schubsen, das dich eher zum Lachen bringt, aber was ist wenn irgendwann mal aus dem kleines Schubsen ein großes Schubsen wird?
     
  3. Fjordfan

    Fjordfan Inserent

    Das ist schlichtweg respektlos!
    Als Mensch solltest du schon quasi aus Gründen deiner eigenen Sicherheit der Ranghöhere sein und ihm das auch klarmachen falls nötig.
    Niemals würde sich ein Pferd trauen seinem "Chef" irgendwo rumzuknabbern oder zu schubsen - des könnt gar nicht so schnell gucken wies mächtig eins hagelt!

    Logische Schlussfolgerung - dein Pferd nimmt sich Sachen raus die beim Chef schlichtweg nicht zu sein haben - also rappelts in der Kiste - das reicht vom scharfen Nein und Wegschieben zur Not (Bei wirklichem Zwicken) auch mal bis zu nem stärkeren Klaps.
    Ehe wieder das Ich-schlage-mein-Pferd-nicht-Geschreih kommt:
    Was tut mehr weg - ein kräftiger KLaps von Dir oder ein Biss oder sauberer Huftritt von nem anderen Pferd? Letzteres ist für Pferd eher ne Lektion als dass es wirklich schmerzhaft ist!
     
  4. Evchen

    Evchen Neues Mitglied

    @Fjordfan: Ich bin auch der Meinung dass dieses Verhalten respektlos ist, nur ich wollte es nicht so hart aussprechen, da sonst wieder kommt "Mein Pferd ist doch mein Freund und keiner von uns beiden ist der Chef"
    Aber bei dem Thema "Klaps" bin ich anderer Auffassung.

    zum Thema:
    Du solltest lieber Bodenarbeit zum Thema Respekt mit ihm machen. Du kannst ihn auch, sobald er an dir rumknabbert oder dich schubbst, ein paar Schritte zurückschicken, so dass er zu weit weg von dir steht um dich anzuknabbern.
     
  5. verii

    verii Inserent

    also ich bin nicht wirklich ein fan von dem ganzen "ich muss das alpha-tier in unserer kleinen zweierherde sein"-ding, da in einer herde die meisten tiere sich dem alpha tier nur nicht respektlos gegenüber verhalten, weil sie angst haben... aber natürlich kann man damit erfolg haben! (will da jetzt auch niemanden beleidigen, jeder hat seine eigene art mit den pferden umzugehen, also bitte niemand böse sein *zwinker*)

    vl versuchst du mal, wenn sie dich schubst, mit gleicher oder weniger kraft sie zurück zu zwicken, zum beispiel so ein bisschen in die nase, da musst du aber sehr vorsichtig sein da sie dort sehr empfindlich sind. aber du wirst schnell herausfinden wann sie reagiert. damit kannst du es der kleinen selbst überlassen, ob sie dich schubst/zwickt und dadurch selber gezwickt wird, oder ob sie damit aufhört und dadurch gelobt und gestreichelt wird. dadurch bleibt es deinem pony überlassen, was ihm angenehmer is, und gleichzeitig hast du eine handlungsmöglichkeit... vielleicht probierst du es ja mal!

    lg verii
     
  6. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Falsch. Oder meinst du, dass in der freien Wildbahn sonst eine ganze Herde einem Tier hinterher laufen würde, vor dem sie Angst haben? Das ist Respekt und vor allem Vertrauen. Und das baut aufeinander auf. Den Respekt verdiene ich mir nicht, in dem ich mein Pferd grundlos schlage oder verprügel, sondern unter anderem indem ich mich als vertrauenswürdig beweise und das Pferd auch zurecht weise.
     
  7. Wichtig ist, dass Du klare Grenzen setzt. Wenn Du das Knabbern erlaubst, dann immer, wenn Du es nicht willst, dann nie! Wenn das Pferd sich einmal schubbern darf, beim nächsten mal nicht, dann ist es zu Recht verunsichert, irritiert und muss ständig probieren, was erlaubt ist und was nicht.
     
  8. Marzii

    Marzii Neues Mitglied

    Ich hab sie erst seit einer Woche. Und ich denke, dass sie jetzt anfängt zu testen?!
    Zumindest fing sie heute auch schon an beim Putzen rumzutänzeln, was sie vorher nicht gemacht hatte!

    Meine Freundin hat mir zB geraten Dominanztraining mit Ihr zu machen hmm...
     
  9. Evchen

    Evchen Neues Mitglied

    Das hättest du auch schon früher schreiben können, dass du ihn erst eine Woche hast. :wink: Dann wird nämlich einiges klarer.

    Also auf jedenfall musst du so schnell wie möglich eingreifen, denn wenn du jetzt nichts machst wird er immer mehr testen und es wird immer schwieriger werden ihm seine Grenzen zu zeigen.
     
  10. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Naja.. Ich denk, das muss jeder machen, wie er es möchte.
    Wie Leo schon sagte: Entweder du erlaubst das, dann aber IMMER, oder du verbietest es IMMER.

    Mein Pferd (hab ich auch noch nicht so lang) knabbert und schlabbert auch ständig an allem und jedem rum - auch an mir. Sie darf das eigentlich nicht, weil ich persönlich es respektlos finde, wenn sie einfach hergeht und an mir rumfrisst. In der Herde bei ihren Artgenossen kriegt sie dafür eine gewischt und bei mir eben auch (naja, eine gewischt nicht gleich, aber ich weise sie eben zurecht).
    Einzige Ausnhame: Wenn ICH damit anfange, an ihr rumzunöddeln und zu streicheln, zu kraulen etc, dann darf sie bei mir auch (vorrausgesetzt sie bleibt einigermaßen sanft). Sie darf sich mal den Kopf an mir schubbeln, darf mit ihren Lippen an mir rumnöddeln usw.
    Aber nur solange, wie ICH Lust drauf hab. Wenn ich sage, "nun ist Schluss", dann ist auch Schluss. Dann zupf ich aber auch nicht mehr an ihr rum.
     
Die Seite wird geladen...

Pony schubst & knabbert - Ähnliche Themen

Bin ich zu groß für dieses Pony?
Bin ich zu groß für dieses Pony? im Forum Allgemein
Pony richtig sauber bekommen
Pony richtig sauber bekommen im Forum Haltung und Pflege
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen?
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen? im Forum Pferderassen
Ponyexpress German Trail 2019
Ponyexpress German Trail 2019 im Forum Termine
Westernpads für Ponys
Westernpads für Ponys im Forum Ausrüstung
Thema: Pony schubst & knabbert