1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pony vom Boden aus ruhiger traben lassen....Hilfe

Diskutiere Pony vom Boden aus ruhiger traben lassen....Hilfe im Bodenarbeit Forum; Hallo liebe Leutz Ich habe da so ein kleines Problem und mir fehlt die Idee dazu.....Also ich versuche es mal da zu stellen *g* Wir haben uns...

  1. Mira1812

    Mira1812 Neues Mitglied

    Hallo liebe Leutz

    Ich habe da so ein kleines Problem und mir fehlt die Idee dazu.....Also ich versuche es mal da zu stellen *g*
    Wir haben uns ein Pony für meine Tochter(6Jahre) gekauft. Meine Tochter fängt gerade erst an alleine zu reiten. Sie soll auch noch laaaaange Unterricht bekommen und noch nicht aufs Pony.....Warum das Pony.....Erklärung:
    Ich habe einen Haffi und meine Freundin auch und wir haben uns zusammen einen Stall gepachtet nur für uns. Das geht Anfang nächsten Jahres los und auch erst dann kommt das kleine Pony dazu...wir wollten halt noch ein drittes haben damit nicht einer alleine steht wenn der andere Ausreiten geht.
    So nun zu dem Pony.....Sie ist 5 (ja man sollte eher ältere Ponys nehmen damit Kinder lernen aber nach so vielen kaputten,stumpfen Ponys die wir gesehen haben und man uns so viiiiel sch......eiß erzählt hat habe ich bzw. wir gesagt dann lieber wie mit unseren Haffis gemeinsam von vorne Anfangen....so ich hoffe das war bis hier verständlich *g*
    Das Pony ist super,ehrlic,klar,aufgeschlossen suuuuuuuuuper anhänglich und lieb. sie ist 1,22cm und hat super Bewegungen und ist auch angeritten allerdings ist ihr Trab nicht schön...warum?? Sie rennt sie hat halt etwas Power im Po was beim Schritt und Gallopp aber absolut in Grif ist nur beim Trab habe ich keine Idee wie ich sie vom Boden aus(da ich zu schwer bin kann ich sie nicht reiten) trainiert bekomme den Trab ruhig zu laufen.....wenn es vom Boden aus nicht geht dann muss ne kleene,schlanke Trainerin her *g* das ist mir auch alles klar! Habt ihr Ideen?? Bitte hängt euch nicht daran auf dass meine Tochter noch zu jung für ein Pony ist oder zu unerfahren und wenn wir ein drittes Pony/Pferd brauchen warum dann nicht einen Einsteller etc. darum geht es hier nicht .....:smile-new:
    Vielleicht könnt ihr mir schon sagen wie ich nächstes Jahr das mit der Maus in den Grif bekommen kann und sie ruhiger im Trab wird....
    Ich danke euch
     
  2. A-n-n-a-

    A-n-n-a- Inserent

    Versuch sie doch einefach vom Boden aus zu arbeiten.
    Am besten geht es meiner Meinung nach mit einem Kappzaum. Erst mal die Grundlagen klar stellen, im Schritt führen und sie nicht überholen lassen. wenn sie dich überholt anhalten zurücktreten lassen bis sie wieder mit der Brust auf deiner höhen oder leicht hinter dir steht. Das ganze dann soweit steigern mit stehen bleiben schritt / stop, schritt / trab, trab/stop usw. übergängen. Normaler weise kannst du auch locker neben dem Pferd her gehen wenn es trabt. Am Kappzaum kann man dann auch gleich super Stellung und Biegung korregieren oder das ganze ins Schulter- / Kruppeherein steigern. Bei unserer Ponystute hilft es vom Boden aus mittlerweile schon, dass sie langsamer tabt, wenn ich nur die Gerte vor ihre Brust halte.
     
  3. Mira1812

    Mira1812 Neues Mitglied

    Das ist es ja ....ich könnte mit meinem Haffi im Galopp nebenher reiten so schnell ist sie im Trab....Vielen Dank für deine Ideen .....
     
  4. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Ich würde mal Doppellonge probieren
     
     
  5. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Oder Langzügelarbeit, um gezielt daran zu arbeiten, das sie nicht rennt, sondern "Last aufnimmt". Das hilft auch bei kleinen "Rennpferden" irgendwann.

    Mein Großer kann mittlerweile so ruhig am Langzügel traben, das ich im Schritt nebenher gehen kann. Hätte ich nie gedacht, und war auch eine Heidenarbeit... aber wenn es denn klappt, ist es wirklich klasse. Und das ist auch einfach eine sehr gute Methode, das Pferd ohne Reiter zu trainieren. Mein Großer hat ein Rückenproblem, und als Arthrose in den Beinen dazukam, war das eine optimale Möglichkeit, weiterzuarbeiten, ohne das Pferd mit dem Reitergewicht zu belasten.
     
  6. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Jap da kann ich GilianCo nur zustimmen. Langzügelarbeit wäre jetzt auch meine erste Idee gewesen.
     
  7. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Ein junge Pferd oder Pony (völlig schnurz) sollte gut longiert werden, also mit professionellen Mitteln (Longiergurt, Kappzaum mit Gebiß, evtl. Hilfszügeln).
    Darauf baut die Doppellongenarbeit auf, zusätzlich kann man mit Langzügeln anfangen.
    Hierzu sollt man sich allerdings fachkompetente Hilfe holen, gerade bei Doppellonge kann viel falsch gemacht werden!
    Langzügelarbeit sollte man auch unter Anleitung beginnen!
     
Die Seite wird geladen...

Pony vom Boden aus ruhiger traben lassen....Hilfe - Ähnliche Themen

Bodenarbeit mit jungem Pony
Bodenarbeit mit jungem Pony im Forum Bodenarbeit
Pony scheren, was muss man beachten?
Pony scheren, was muss man beachten? im Forum Haltung und Pflege
Ponyjährling - welches Stockmaß könnte sie erreichen?
Ponyjährling - welches Stockmaß könnte sie erreichen? im Forum Pferdezucht
Wie viel darf mein Pony ziehen
Wie viel darf mein Pony ziehen im Forum Fahrsport
Pony läuft in Biegungen rechter Hand nicht sauber (nur Freispringen)
Pony läuft in Biegungen rechter Hand nicht sauber (nur Freispringen) im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Pony vom Boden aus ruhiger traben lassen....Hilfe