1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ponys verkauft- Händler lügt?

Diskutiere Ponys verkauft- Händler lügt? im Allgemein Forum; Ich bin echt geschockt. Diese Story muß ich hier mal loswerden: Bevor ich den Stall gewechselt habe, stand ich in einem kleinen privaten Stall....

  1. leeluu

    leeluu Inserent

    Ich bin echt geschockt. Diese Story muß ich hier mal loswerden:

    Bevor ich den Stall gewechselt habe, stand ich in einem kleinen privaten Stall. Dort standen unter anderem auch zwei Ponystuten. Sie wurden mal mehr und mal weniger geritten (eher weniger und dann mit Kaltstart nur galoppiert).
    Die Besitzer wechselten dann irgendwann den Stall und ließen ihre Stuten decken. Das fand ich schon unglaublich, denn sie haben sich so schon sehr wenig um ihre Tiere gekümmert.
    Von einer Freundin erfuhr ich dann, daß die Stuten und ihre Fohlen verkauft wurden, wohin wußte sie auch nicht.
    Duch reinen Zufall entdecke ich nun alle Vier in einer Pferdezeitung bei einem Pferdehändler über 800 km entfernt. Die Armen, was für eine Tour!
    Die Beschreibungen in den Anzeigen entsprechen auch nicht sehr der Wahrheit. Da kann man mal sehen, was sich da zusammengereimt wird, wenn man das Tier kennt. Unglaublich!
    Mich stimmt das Ganze schon sehr traurig und nachdenklich!
    Was meint Ihr dazu?

    Viele Grüße
     
  2. Texas

    Texas Inserent

    hey,
    ja schlimm und traurig ist das schon.aber was willste machenm,erlebe sowas oft....i-wann härtet man ab.dage mir dann immer,du hast wenigstens 2 tiere denne es gut geht und sie bekommen ein schönes leben von mir!leider kann ich mir nicht mehr leisten sonst hätte ich die bude voll:laugh:
     
  3. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Auch wenn's hart klingt: so ist das Leben - leider!

    Die Tour finde ich nicht so schlimm. Mein Kleiner musste auch binnen kurzer Zeit viele Kilometer auf dem LKW machen.
     
  4. Dressurgirl6

    Dressurgirl6 Gesperrt

    Ich finde das auch sehr schlimm! Da sieht man mal was Leute die keinen Pferdeverstand haben so alles anrichten können.:no:

    Lg katha
     
     
  5. DieIsi

    DieIsi Neues Mitglied

    Hallo...
    ja, es gibt viele solcher grausamen Fälle...
    wir haben auch schon viel erlebt, sogar einmal den Tierschutz eingeschaltet. Doch auch von dem waren wir sehr enttäuscht, weil die Dinge nicht erkannt wurden!
    Da fragt man sich, warum man sich nen Kopf macht, wenn doch nix passiert! Es muss immer erst ein Tier sterben, bevor jemand wach wird...is in der heutigen Zeit leider so!
    Kann deine Empörung gut verstehen...

    lg Isi
     
  6. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    ich find das jetzt nicht so schlimm. Du kennst die Leute doch gar nicht und weißt nicht welche Hintergründe sie haben.
    Ich kenne viele Stuten, die in Zeiten, wenn der Besitzer keine Zeit mehr hat großartig zu reiten, gedeckt werden. Ist doch nichts verwerflich dran. Oder waren das irgendwelche Mixpferde, die nachweislich schlecht für die Zucht waren? Hast du die Leute gefragt warum sie sie decken ließen?
    Ausserdem:
    Vielleicht war der Händler in 800km Entfernung eben der Meinung der Besitzer nach der vertrauenswürdigste Händler und alle Händler in deiner Gegend fanden sie schlecht. Die Tatsache 800 km find ich jetzt nicht weiter schlimm.
    Zu den Verkaufsanzeigen: Händler schreiben nunmal nicht die absolute Wahrheit in solche Anzeigen! Was erwartest du denn?
    Jeden Tag werden Pferde über Händler angekauft und verkauft. Das ist leider völlig normal. Und jeder Pferdebesitzer kann in eine Notlage kommen, die ihn zwingen sein Pferd zu verkaufen. Schön ist das nicht, die Leute waren bestimmt auch nicht glücklich damit.
    Bevor du hier also irgendwelche Dinge anprangerst solltest du evtl. mal nach Hintergründen fragen. Du stellst hier reine Vermutungen an. Wozu soll dieser Thread denn gut sein?
    LG
     
  7. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Ich sehe es wie Gromit. Sooo schlimm find ich das jetzt nicht.
    Inwiefern entsprechen denn die Beschreibungen nicht den Tatsachen?
     
  8. Piennie

    Piennie Inserent

    Im Großen und Ganzen muß ich Gromt und Josy zustimmen, wenn mann keine Hindergründe kennt sollte mann nicht vorschnell urteilen. Du hast die Pferde ne ganze Weil nicht gesehen, da kann viel geschehen sein. Ich weiß ja nicht wo der Händler lügt aber in Sachen Ausbildung, Pflegezustand, Gesundheit kann innerhalb weniger Monate viel passieren. Wir fahren/ reiten auch gelegentlich für einen Händler Ponys ein oder korregieren sie, wir verdienen ein paar Euro dran und der Händler kann sie besser/ teurer verkaufen. Desweiteren glaub ich, dass es mittlerweile auch den letzten erreicht haben sollte das Händler ihre Pferde durchaus etwas Positiver darstellen als es den Tatsachen entspricht.
    Und vielleicht finden die Pferdchen jetzt auch endlich ein gutes Zuhause.
     
  9. leeluu

    leeluu Inserent

    Hallo,

    ich kann ja verstehen, wenn man aus zeit-und finanziellen Gründen seine Pferde verkaufen muß. Aber: Muß man dann vorher noch neue Pferde in die Welt setzen, die jetzt auch beim Händler landen? Es gibt doch schon wirklich genug. Das ist eigentlich das, was mich daran sehr stört. Ich prangere hier auch niemanden an. Jeder kann plötzlich in solch eine Lage geraten. Ich finde es einfach traurig, weil ich die Pferde kannte.

    Viele Grüße
     
  10. Piennie

    Piennie Inserent

    Ja, da muss ich Dir Recht geben. Leider kann man da nix machen.:mad2:
     
Die Seite wird geladen...

Ponys verkauft- Händler lügt? - Ähnliche Themen

Westernpads für Ponys
Westernpads für Ponys im Forum Ausrüstung
Shownummer mit Ponys
Shownummer mit Ponys im Forum Allgemein
Welche Ponys sind wie groß?
Welche Ponys sind wie groß? im Forum Pferderassen
Isis zusammen mit anderen Ponys
Isis zusammen mit anderen Ponys im Forum Pferde Allgemein
Highland Ponys, wie sind die so?
Highland Ponys, wie sind die so? im Forum Pferderassen
Thema: Ponys verkauft- Händler lügt?