1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Positive Beugeprobe

Diskutiere Positive Beugeprobe im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Kann nicht einfach mal etwas glatt laufen? Bei Sammy wurde heute eine kleine AKU gemacht. Beugeprobe vorn, bestanden. Beugeprobe hinten, positiv...

  1. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Kann nicht einfach mal etwas glatt laufen?
    Bei Sammy wurde heute eine kleine AKU gemacht.
    Beugeprobe vorn, bestanden.
    Beugeprobe hinten, positiv -auf beiden Beinen, links schlimmer als rechts.
    Sammy brauchte ca 20 Meter um wieder klar zu laufen.
    Danach wurde noch die normale Belastung gemacht. Alles OK.
    Er lahmte auch nicht mehr...
    Da die Beugeprobe positiv war, hat der TA natürlich kein grünes Licht gegeben
    Er hat aber auch noch nicht von den Kauf abgeraten, am Freitag wird geröntgt
    Ich habe kein gutes Gefühl... irgendwie denke ich die ganze Zeit an Spat oder einen Hufrollenbefund....
    Auf der anderen Seite hat Sammy in den letzten 4 Jahren keinen Schritt gelahmt, es passt alles irgendwie nicht zusammen.
     
  2. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Ich würde viel mehr die Bänder am Knie schallen.
    Es gibt halt immer wieder Pferde, die Probleme mit der Kniescheibe haben. Kommt vor, muss aber nicht zwangsläufig ein Problem machen.
     
    sokrates gefällt das.
  3. Jetzt warte einfach mal ab :knuddel:
    Von einem Hufrollenbefund hinten hab ich noch nie gehört.
    Spat bei so einem jungen Pferd wär auch was Absonderliches.
     
    GilianCo gefällt das.
  4. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Kigali, wie alt war Sammy beim einreiten? Und wie wurde er belastet vor der Zeit, ehe er in Euren Stall kam? Ist bei den Vorfahren etwas von Spat bekannt?

    Wenn Spat verknöchert ist, kann es sein, dass er völlig normal läuft. Mein Wallach hatte damals nicht mal ohne Eisen sichtbare Gangveränderungen, obwohl er wirklich übel Spat hatte und ich ihn mit 6 fast deshalb hätte erlösen lassen, weil teilweise gar nichts mehr ging.
     
     
  5. aquarell

    aquarell Inserent

    Fühl dich erst einmal gedrückt. Tief durchatmen und abwarten, was das Röntgen ergibt.
    Bei pos. Beugeprobe hinten würde ich nicht als erstes an einen Hufrollenbefund denken, wohl aber an Spat. Aber es kann auch was ganz anderes sein.
     
    Semmel und GilianCo gefällt das.
  6. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich frage mal ganz doof: kompetenter Tierarzt?
    Böse Zungen behaupten, man könne jedes Pferd lahm beugen, wenn man nur weiß, wie. Oder aus Versehen.

    Nicht, dass ich deinem Tierarzt was unterstellen will. Generell halte ich nix davon, Fachmenschen mit seinem eigenen dummen Halbwissen anzuzweifeln. Werfe meinen Kommentar nur mal ein, falls der Tierarzt sowieso doof und unfähig und unsympathisch war und irgendwie gefälscht aussah oder so.
     
  7. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Ich weiß nicht, wie alt Sammy beim anreiten war.
    Er ist mit vier Jahren zu uns in den Stall gekommen, da lief er Schritt, Trab und Galopp.
    Danach hat er 2 Jahre so gut wie nichts getan, dann haben wir ihn übernommen und Peter hat ihn weiter ausgebildet.
    Obwohl Peter Westernreiter ist, achtet er sehr darauf, das unsere Pferde nicht nur mit Kopf runter, vor sich her schluffen.
    Sammy ist gut ausgebildet, Seitengänge etc. alles kein Problem
     
  8. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Weiß ich nicht, machte einen ganz netten, kompetenten Eindruck.
    Die Käufer wollten eine kleine AKU, war für den TA in Ordnung, er erwähnte nur, das man, sollte man etwas finden, immer noch Bilder machen kann.
    Als die Beugeprobe positiv ausfiel, sagte er sofort, man solle jetzt nicht denken, er wolle nur Geld verdienen.
     
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Man kann ein Pferd auch schnell lahm beugen. Zu langer, komischer Winkel...
    Kenne Experten die das bewusst machen um den Preis zu drücken.
     
  10. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Wie gesagt, falls es Spat ist und der verknöchert ist, muss er damit auch nie wieder Probleme haben.

    Meinen hatte ich auch 4jährig übernommen, den hatten die mit 3 schon so hart rangenommen, dass es da schon entstanden war. Allerdings scheinen in der Linie auch Veranlagungen zu sein. Das hat man ja aber damals (Jahrzehnte her) nicht beachtet.

    Allerdings glaube ich nicht unbedingt wirklich an Spat, wenn er nie Probleme mit den Hinterbeinen hatte. Warte erst mal in Ruhe ab.
     
Die Seite wird geladen...

Positive Beugeprobe - Ähnliche Themen

Negativer/Positiver Pulsrückschlag
Negativer/Positiver Pulsrückschlag im Forum Sonstiges
Trainer C Basissport-mal was Positives ?
Trainer C Basissport-mal was Positives ? im Forum Breitensport
Positive Bestätigung
Positive Bestätigung im Forum Allgemein
Was versteht ihr unter " positivem Dehnungsschmerz"?
Was versteht ihr unter " positivem Dehnungsschmerz"? im Forum Allgemein
Beugeprobe hinten positiv....weiteres Vorgehen?
Beugeprobe hinten positiv....weiteres Vorgehen? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Positive Beugeprobe