1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Pferd noch einmal angeschaut!

Diskutiere Problem Pferd noch einmal angeschaut! im Pferdeflüsterer Forum; Hallo, Ich hab ja schon berichtet das ich das Pferd am Sonntag nocheinmal anschauen werde! Die Besitzerin des Pferdes hat gmeint am Samstag...

  1. bina18

    bina18 Guest

    Hallo,
    Ich hab ja schon berichtet das ich das Pferd am Sonntag nocheinmal anschauen werde!
    Die Besitzerin des Pferdes hat gmeint am Samstag war der Tierarzt da und hat sich das Pferd mal angeschaut! Das ganze Brustbein war verschoben und somit hatte das Pferd rießige Schmerzen (Klar das es gestiegen und verückt gespielt hat als ich es geritten bin). Die früheren Besitzer sind mit ihm Dressurturniere gegangen und waren nur auf den Erfolg aus und als das Pferd nicht mehr die Leistung gebracht hat und gestiegen und gesponnen hat, haben sie es verkauft: an die Metzgerei! Echt eine Sauerei!

    Jetzt habe ich mich für die Reitbeteiligung entschieden! Da die Besitzerin 8 Pferde hat, reitet sie nicht auf meinem Pedro und ich kann mich voll und ganz auf ihn konzentrieren!
    Werde zuerst einbisschen Bodenarbeit machen das er sich an mich gewöhnt und dann vielleicht einbisschen Longieren!
    Hat jemand vielleicht ein paar Ideen wasich alles mit dem Pferd machen kann?
    Und wielange ich warten soll bis ich reiten soll!

    Der Tierarzt hat gesagt nach 3 Tagen kann ich wieder reiten! Also aus Gesundheitlicher sicht ist es möglich!
    Nur ist es sinnvoll das Pferd gleich wieder zu belasten?

    Bitte um Rat!!
     
  2. Linda 1984

    Linda 1984 Inserent

    Hallo,
    der arme Pedro tut mir echt leid, hatte ja keine tolle vergangenheit .....
    Umso bessre finde ich, dass du dich für die RB entschieden hast.
    Ich denke auch wenn der TA meint nach 3 Tagen könne man schon wieder reiten, dass du dem Pferd einfach ein bischen länger Zeit geben solltest, bevor du mit dem reiten beginnst. Longier ihn, geh mit ihm Spazieren, mach ein bischen Stangenarbeit .... so lernt ihr euch gegenseitig kennen und baut eine Bindung zueinander auf .... Dein Pedro fasst Vertrauen und dann gehts auch mit dem Reiten einfacher.
    Ich wünsch dir viel Glück.
    Viele Grüße
    Linda
     
  3. bina18

    bina18 Guest

    Wielange denkst du das es geht bis er mich kennt und mir vertraut?
    Und wie lange soll ich warten bis ich wieder reiten kann?
    Will einfach nichts falsch machen...
     
  4. anna

    anna Inserent

    also wie lang pedro braucht um dir zu vertrauen hängt allein von seinem charakter ab! würde auch viel bodenarbeit machen und vielleicht einfach mal einen kleine spaziergang machen..viel mit ihm reden um so eine beziehung aufzubauen. würde auch erstmal abwarten mit dem reiten.
    also so würds ich machen, dass ich das reiten hintenanstelle(da seine besi ja so erfolgsorientiert war)und am anfang nur longiere etc. das für eine gewisse zeit. du musst allerdings selbst entscheiden wann du wieder anfängst ihn zu belasten. oder dass du dich immerwieder draufsetzt und dann aber nicht richtig mit arbeiten anfängst sondern bissel schritt-trab-galopp...aber halt nichts großartiges.
    mfg
     
  5. Linda 1984

    Linda 1984 Inserent

    Wielange es dauert bis er dich kennt und dir vertraut kann man nicht sagen, des kommt wie anna schon gesagt hat auf den charakter und die vergangenheit deines pferdes an.
    Des merkst du schon, wenn er anfängt sich auf dich einzulassen und dich kennt ..... Vertrauen muss wachsen, es wird auf keinen Fall so sein, dass er innerhalb von 4 Wochen dir voll vertraut. Des kann Jahre dauern .... aber du merkst von Tag zu Tag einen Fortschritt und wenn es nur ein kleiner ist ....
    Wann du anfängst zu reiten, des musst du selbst entscheiden, aber ich denke du wirst den richtigen Zeitpunkt nicht verpassen, verlass dich auf dein Gefühl. Und langsam anfangen, vielleicht erst mal im Schritt ein bischen Spazierenreiten, dann mal auf den platz ein paar tempiwechsel, ...
    Und immer die Bodenarbeit/des Longieren/des Reiten so interessant wie möglich für ihn machen ...
    Es muss abwechlungsreich sein, dass er sich nicht langweilt.
    Wenn du einen Tag Bodenarbeit machst, dann mach am nächsten Tag was anderes ....
     
  6. anna

    anna Inserent

    linda, genau besser hätte ich es nicht sagen können. aber hej bina, achte auf kleinigkeiten. wiehert er dir freudig zu wenn d kommst, ist das ein unglaublich gutes zeichen.finde heraus wovor er angst hat und bringe ihn vielleicht ein wenig in heikle situationen, er wird merken: mit bina an meiner seite passiert nichts, alles halb so schlimm ...
    ich hab gemerkt, viele pferde, denen es in ihrem leben mal echt schlecht ging, sind ungaublich dankbar für jede liebevolle geste eines menschen und geben das 10000fach zurück. bina es wird immerwieder schwierige zeiten geben mit einem oslchen pferd, aber bitte geb nicht auf. denn das sind ware prachtexemplare:)
     
  7. bina18

    bina18 Guest

    DAnke für die vielen antworten und ratschläge!
    Man kann nie genug wissen :)
    Was meint ihr wielang ich mit ihm Trainieren soll?
    für den Anfang hab ich mir gedacht mach ich:
    - Führen: Schritt und Halt auf Kommando
    - Stillstehen: Auf Kommando
    - Longieren
    - Bodenarbeit
    - Zirkuslektionen

    Will ihn aber nicht überfordern!
    Wie lange trainiert ihr mit eurern Pferden?
     
  8. Linda 1984

    Linda 1984 Inserent

    Meinst du jetzt am Tag?
    Oder meinst du seit wann?
     
  9. bina18

    bina18 Guest

    Nein ich meine an einem Tag!
    Wielange ihr da durchschnittlich treniert!
     
  10. Linda 1984

    Linda 1984 Inserent

    Also ich trainier nicht jeden Tag, da ich meine Pferde ja daheim stehen habe und mich ums misten und füttern selber kümmern muss, hab ich nicht soo viel zeit ...
    Ich mach des abwechselnd. Aber wie z. b. Bodenarbeit bei der des Pferd nachdenken soll nicht länger als ne halbe stunde am Tag ....
     
Die Seite wird geladen...

Problem Pferd noch einmal angeschaut! - Ähnliche Themen

Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme
Pferd ging im Gelände durch - seit dem Probleme im Forum Allgemein
Probleme mit Pferd im Gelände
Probleme mit Pferd im Gelände im Forum Sonstige Reitweisen
Problempferd - Geduld oder Verkauf?
Problempferd - Geduld oder Verkauf? im Forum Pferde Allgemein
Pferd hat eingefallene flanke und wurmprobleme
Pferd hat eingefallene flanke und wurmprobleme im Forum Sonstiges
Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister
Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister im Forum Allgemein
Thema: Problem Pferd noch einmal angeschaut!