1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

probleme beim gerade sitzen

Diskutiere probleme beim gerade sitzen im Allgemein Forum; heee.. ich habe probleme beim gerade sitzen auf meinem pony habe seit ca. einem halben jahr probleme beim gerade sitzen da ich hüft probleme...

  1. wildemaus

    wildemaus Neues Mitglied

    heee..
    ich habe probleme beim gerade sitzen auf meinem pony

    habe seit ca. einem halben jahr probleme beim gerade sitzen da ich hüft probleme hat !

    kennt jemand das problem oder kann mir tipps geben bitte melden !:smile:
     
  2. mascho

    mascho Inserent

    Was sagt denn dein Arzt(Orthopäde dazu?
    Wie lange reitest du schon?
    Wie gut bist du schon?
    Hat dein Pony evtl auch Probleme mit dem Rücken?
    Was sagt dein rl dazu und hast du Reitunterricht?
    Schief zu sitzen muss ja nicht zwangsläufig gesundheitlich bedingt sein...

    Das wären so die Fragen, die jeder User bei einer derartigen Frage einfach gleich am Anfang beantworten sollte :1: Eine Ferndiagnose ist ja eh immer schwierig, aber richtig gute Tipps bekommst du nur bei entsprechender Information der Userlein :yes:
     
  3. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Ich fände es auch extrem wichtig für dich, wenn du in Behandlung gehen würdest. Dir einen Tip zu geben, wie du gerade auf deinem Pferd sitzen kannst, wenn du schon sagst, dass du etwas an der Hüfte hast, wäre mir zu heikel.

    Gehst du in die Physio? Also ich würde da direkt bei dir selber anfangen! Gar nicht auf dem Pferd. Physio, Krankengymnastik, Sportcenter (also Muskelaufbau) usw...
     
  4. wildemaus

    wildemaus Neues Mitglied


    Ich reite schon seit fast 10 jahren und habe seit 8 jahren reitunterricht.
    mit meinem pony ist alles in ordnung der war gerade erst zur untersuchung ! meine RL sagt dazu nur ja das man da gegen an arbeiten kann und sie selber weis nicht wie ! mein arzt meinte zu mir das selbe wie die RL und dann halt eben noch das ich unbedingtreiten soll damit weil das dafür gut ist aber mir schmerzt das teil weise wenn ich zu lange gerade sitzen mmusss !
     
     
  5. Lillith012210

    Lillith012210 Neues Mitglied

    Ich denke, es würde helfen wenn wir wüssten was genau du denn hast.
    Aber wie viele schon gesagt haben, du solltest denke ich das ganze mal von einem Arzt behandeln lassen (Physiologe oder sonstwem der sich damit auskennt) und in Therapie gehen.

    Ist es durch einen Unfall passiert?
     
  6. rendita

    rendita Neues Mitglied

    Hallo,
    wenn man Hüftenproblemen oder sonstigen Körpferlichen probleme hat, sollte man zum Artzt gehen und sich behandeln lassen. Sonst macht eskeinen Sinn zu reiten. Ich frage mich, wie wohl das Pferd denkt, dass sein Meister nicht auf ihn richtig sitzt.
     
  7. wildemaus

    wildemaus Neues Mitglied

    ja es ist durch ein unfall passier !
    die therapie bringt nix !


    Bei uns war der pferdetherapold und hat sich das pferd angeguckt !
    und dann habe ich geritten und dann hat er gesehen das ich schief sitze und dann konnte er dadurch sehen das sich mein pferd auf meine schwäche eingestellt hat und er so gut mit macht wie ich das auch mache
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Mai 2011
  8. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Hmm... Also ich habe auch Hüftprobleme. Hüftdysplasie. Also Fehlstellung der Hüften.

    Und es ist mir auch schon passiert, dass ich am Turnier wirklich unter Tränen eine Prüfung abgebrochen habe - einfach weil ich so Schmerzen hatte!

    Bei solchen Sachen muss jeder bißchen seinen eigenen Weg finden. Vielleicht manchmal verschiedene Dinge ausprobieren. Bis man lernt, was einem selbst am besten tut.

    Und natürlich sollte man Hilfe beim Arzt suchen! (aber das hast du ja, sagst du)

    Ich kann dir mal sagen, was mir persönlich hilft (wobei ich aufgrund meiner Hüftprobleme mit dem Geradesitzen KEINE Probleme habe):

    - der Sattel bzw die Art der Pauschen muss eine angenehme Form haben. Das muss gut passen und darf mich keinesfalls zu stark einengen.
    Sehr angenehm finde ich, wenn das Pferd bzw zumindest Pferd mit Sattel etwas breiter ist. Und meine Knie gut und harmonisch anliegen können.

    - die Bügel dürfen bei mir nicht zu kurz sein.

    - ausserdem hilfts meist ganz gut, die Hüften zu dehnen. Also die Bewegungsfreiheit zu erweitern. (zB Schneidersitz, dann Oberkörper nach vorne dehnen. Aber immer schön vorsichtig)

    - da ich noch mehr Probleme am Bewegungsapparat habe (zB ein alter Wirbelbruch etc) bin ich auf ein Gymnastikprogramm gestoßen, das MIR persönlich sehr gut geholfen hat schon. Such mal "Cantienica.com" oder so... Dort findest du einiges an Infos und sogar einige Übungen...

    - allgemein: Reiten, ja! Tut mir gut. Aber auch nicht übertreiben. Sondern auf den Körper hören.

    - gerne Thermalbad! Hilft mir immer wieder recht gut.

    - warme Bäder allgemein

    Naja, sowas in der Art...
    Vielleicht konnte ich dir bissi weiter helfen.
    Aber was DIR hilft - das mußt selbst raus finden :1:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2011
Die Seite wird geladen...

probleme beim gerade sitzen - Ähnliche Themen

Probleme mit dem Aufstehen beim Jährling
Probleme mit dem Aufstehen beim Jährling im Forum Sonstiges
Probleme beim Angaloppieren
Probleme beim Angaloppieren im Forum Allgemein
Probleme beim alleine ausreiten
Probleme beim alleine ausreiten im Forum Pferdeflüsterer
Probleme beim Galopp
Probleme beim Galopp im Forum Dressur
Probleme beim Ausreiten
Probleme beim Ausreiten im Forum Allgemein
Thema: probleme beim gerade sitzen