1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Pferd im Gelände

Diskutiere Probleme mit Pferd im Gelände im Sonstige Reitweisen Forum; Hallo, ich war heute seit langer Zeit (2 Jahre) mal wieder reiten im Geländer auf dem Pferd von ner Freundin, die Mutter. Auf jeden Fall bin ich...

  1. Jessi89

    Jessi89 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich war heute seit langer Zeit (2 Jahre) mal wieder reiten im Geländer auf dem Pferd von ner Freundin, die Mutter. Auf jeden Fall bin ich einige Meter geritten, da fing er an zu wiehern (gehe mal von aus, dass er nach der Stute die bei ihm steht gerufen hat). Dann im Gelände, dass er Richtung nach Hause wollte und mit mir angefangen hat zu diskutieren. Ich wollte links hoch, er wollte rechts runter. Dann ging er ein paar Schritte rückwärts, wieder vorwärts, wieder rückwärts. Auf dem weiteren Heimweg getänzelt, versucht zu buckeln oder auch Berg ab über ein Stoppelfeld galoppiert (ich konnte ihn nicht halten). Zum Glück habe ich ihn vor der Hauptstraße noch zum stehen gebracht. Mir kam es so vor, wie wenn er mich da oben total ignoriert hat, mich getestet hat und keine Lust hatte irgendwas zu machen.

    Ich möchte dieses Pferd weiterhin gerne reiten, aber habe Angst, wenn das so weiter laufen sollte, dass es gefährlich werden kann, für Pferd und für mich. Ich muss dazu sagen, dass dieses Pferd keine Dressur oder Springen geht, sondern nur im Gelände geritten wird. Meine Freundin hatte sich auch schon vor kurzem ein paar mal drauf gesetzt und sie berichtete von einem ähnlichen Verhalten.

    Was kann ich in solchen Fällen tun, bzw. was ist von ihm das Problem? Hatte jemand schon mal so ein Verhalten oder ähnliches Verhalten im Gelände?
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Hört sich so an, als würde er arg an dem anderen pferd kleben, bzw halt nicht gerne allein rausgehen.
    Besteht denn die Möglichkeit, dass du mal mit jemand anderem zusammen ausreiten gehst? Also mit nem zweiten pferd dabei?
    Vielleicht erledigt sich das dann von selbst, solange noch ein pferd mitgeht.

    Das alleine weggehen müsste man dann halt in den griff kriegen, aber vielleicht fällt es dir leichter, wenn du das pferd mal besser kennst und einschätzen kannst etc. Da kann man leider so aus der Ferne nicht wirklich Tipps dazu geben, wir wissen ja nicht, wie du reitest und was für Fehler du da vielleicht machst.
     
    Frau Horst, Barrie und pjoker gefällt das.
  3. Lusi

    Lusi Mitglied

    Ich würde das ganze langsam anfangen und dann schrittweise steigern. Kleine Runden am Anfang und üben dass er in ruhigem Tempo heimwärts geht.
    Aber vielleicht gibt es eine Runde wo du nicht über eine Straße musst? Das ist sonst echt gefährlich wenn es schief geht.
    Ich hab leider schon zwei Unfälle mit Pferd+Auto miterlebt. Da würde ich an deiner Stelle möglichst wenig Risiko eingehen.
     
    Flauschball und Schlucky gefällt das.
  4. Sancta

    Sancta Inserent

    Nur kurz da unterwegs:
    Hatte ähnliches Problem, kein kleben (wiehern) aber absolut keine Lust alleine auszureiten und immer wieder abhauen, teils quer durch den Busch. Bei uns ist es nur mit der Rittigkeit besser geworden, heißt Platzarbeit und auch Bodenarbeit war hilfreich. Mittlerweile ist es so gut wie weg und das Pony hat immer mehr Spaß beim alleine ausreiten.
    Müsste man schauen ob es nur am kleben an dem anderen Pferd liegt oder an der generellen Rittigkeit.
     
    Lorelai, PAweide und Hazira gefällt das.
     
  5. Jessi89

    Jessi89 Neues Mitglied

    Guten Morgen,
    ich danke euch schon mal für ein paar Tipps.
    Ich werde es heute mal ausprobieren, dass die Stute die immer bei ihm steht mal mit ins Gelände geht.
    Also dieses Pferd bin ich vor meiner Reiterpause öfter mal mit der Freundin und der Stute ins Gelände geritten. Das war dort kein Problem. Demnach kenne ich das Pferd. So wie er diese Woche drauf war, da kam er mich fremd vor. Die Besitzerin von ihm sagte mir, dass sie lieber mit ihm alleine ausreitet, da er entspannter sei. Die Probleme die ich ihr genannt habe waren ihr fremd. Ich werde wohl die nächste Zeit ein paar Tests durchführen. Ob er von der Stute nicht weg will, also kleben, das werden wir heute mal testen. Oder ob er einfach keine Lust hat, da er ja länger jetzt kaum was bzw. nichts arbeiten musste. Oder ob ich ihm zu unsicher und inkonsiquent bin. Oder einfach oben drauf zu viel gemacht habe und ich ihn einfach mal weniger mich oben zum Affen machen sollte :-D.
    Auf jeden Fall werde ich erstmal nicht mehr über befahrene Straßen reiten, bis er und ich das im Griff haben.
    Liebe Grüße
     
  6. Witch79

    Witch79 Aktives Mitglied

    Also finde ich ja ganz schön mutig nach 2 Jahren Reitpause sich auf ein Pferd zu schwingen und einfach mal alleine ins Gelände reiten...
    Was sprach denn dagegen sich erst einmal auf dem Platz/Halle etwas miteinander bekannt zu machen? Ich denke nicht, dass das Pferd sich an dich erinnert nur weil du vor langer Zeit mal draugesessen hast. Aber gut, is ja eh rum.
    Ich würde es, wie meine Vorschreiber, langsam angehen lassen. Den Ansatz mit der Stute gemeinsam raus zu gehen finde ich gut, wird sicher entspannter für euch. Mit der Zeit wird das schon.
     
  7. Jessi89

    Jessi89 Neues Mitglied

    Ich habe mich natürlich nicht gleich drauf gesetzt und bin los ins Gelände. Ich saß eine Woche vorher 1-2x schon mal auf ihm und bin erst mal nur auf ner eingezäunten kleineren Koppel geritten.

    Ich habe dies mit der Stute nun also gestern gestestet und er war tiefenentspannt. Leider hab ich niemanden der sonst mit mir mal ins Gelände reiten kann um dies auch mal auszuprobieren.
     
  8. Witch79

    Witch79 Aktives Mitglied

    Ok, das hört sich ja schon ganz anders an.
    Gib euch Zeit, dass wird schon.
     
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Pferd im Gelände - Ähnliche Themen

Pferd hat eingefallene flanke und wurmprobleme
Pferd hat eingefallene flanke und wurmprobleme im Forum Sonstiges
Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister
Nicht ganz alltägliche Kniffe bei Pferd - und Reiterproblemen incl alter Meister und Stallmeister im Forum Allgemein
Probleme beim Reiten von Pferd mit voller Blase
Probleme beim Reiten von Pferd mit voller Blase im Forum Allgemein
Probleme Vergesellschaftung Mulil mit Jungpferd
Probleme Vergesellschaftung Mulil mit Jungpferd im Forum Haltung und Pflege
Ungewisse Probleme beim Pferdetraining
Ungewisse Probleme beim Pferdetraining im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Probleme mit Pferd im Gelände