1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problempferd wer braucht Hilfe

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diskutiere Problempferd wer braucht Hilfe im Pferde Allgemein Forum; Hallo, Ich biete mich hier mal für die Leute an die ein Problempferd haben und nicht wissen wie sie damit zu recht kommen und was sie machen...

  1. Hallo,
    Ich biete mich hier mal für die Leute an die ein Problempferd haben und nicht wissen wie sie damit zu recht kommen und was sie machen können.

    Selber habe ich schon viele Problempferde (eigene) unter dem Sattel gehabt. Eig. wenn ich ein Pferd gekauft habe dann immer eines wo es hieß es ist unreitbar und was einem noch alles erzählt wurde, diese Pferde habe ich dann wieder soweit gerichtet das ich mit ihnen auf Turnieren (bis L-Springen) gestartet bin.

    Wie z.B. vor einigen Jahren habe ich mir eine 16Jährige Stute ohne turniererfahrung gekauft, es hieß zu mir sie sei nicht Reitbar und dazu habe ich erfahren das ich die 13te Besitzerin dieser Stute war. Sie wurde immer nur Dressurmäßig getrimt und Springen hat man mit ihr gar nicht erst Versucht da sie ja reine Dressurabstammung hatte und sie ja deswegen perfekt Dressur laufen musste.
    Anfangs als ich sie bekommen habe lief sie im Dressurviereck zwei runten Schritt und rührte sich keinen cm mehr, dann ging es eben auf den Springplatz. Komischerweise lief sie da ohne probleme, bin dann ein paar kleine Gymnastiksprünge gesprungen was ihr sehr gut gefallen hat und sie auch spaß daran hatte. Nach ein paar Wochen konnte ich sie dann auch ohne Probleme im Dressurviereck reiten, sie konnte S-Lektionen perfekt doch man merkte ihr an das sie es nicht wollte das man die mit ihr reitet, gut für mich kein Problem habe sie mir ja als Springpferd gekauft und nicht um sie wie andere Dressurmäßig zu quälen, man muss sagen für sie war es schon wirklich eine Qual, allerdings war es auf dem Springplatz kein problem mit ihr S-Lektionen zu reiten.

    Vielleicht seit ihr ja interesiert daran das ich jemandem mit Problempferd helfe. Fragt einfach nach stehe gerne mit Rat und Tat zur Seite.
     
  2. Peaches

    Peaches Inserent

    Schöne Geschichte.
    Aber das Wort Problempferd - bzw. das Wort Problem mag ich nicht! :confused2:
     
  3. So wie du schreibst glaubst du es wohl nicht, aber das ist mal nicht mein Problem ich habe hier keinen Grund irgendwelche geschichten zu Erzählen.

    warum magst du dieses wort nicht?
     
  4. Peaches

    Peaches Inserent

    OH NEIN - das war NICHT ironisch gemeint.
    Wir haben selbst so ein Pferd bei uns am Stall - es hat früher (bei der alten Besi) M-Dressuren gewonnen heute macht es keinen Schritt mehr in die Halle und sobald man nur versucht M-Lektionen zu reiten blockiert es totall. Nun wird es nur noch Freitzeitmäßig bewegt und geht mit den Anfängern in den Wald....
    Ich finde es schon, wenn Menschen wie du - den Pferden wieder zeigen das es auch spaß macht geritten zu werden!
    LG
     
  5. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Mag das Wort "Problempferd" auch nicht. Denn in den meisten Fällen ist der Mensch das Problem und nicht das Pferd.

    Liebe Grüße
    Eva
     
  6. Hatschi

    Hatschi Große Pläne- aber keinen Plan!

    Was für Referenzen hast du denn?
    Hast du Kurse /Seminare besucht, irgendeine fundierte Ausbildung????????
    Oder meinst du, du könntest Pferden mit Menschen Problemen helfen weil du ein Pferd statt Dressur springen geritten bist?
    LG Hatschi
     
  7. Texas

    Texas Inserent

    oh,das ist ein thema für mich:biggrin:

    ich muss josy erstmal zustimmen!!es gibt keine problempferde sondern meistens können die menschen nicht richtig mit diesen pferden umgehen oder ihnen fehlt die erfahrung mit schwierigen pferde.ich habe auch schon oft mit solchen pferden gearbeitet oder tue es ab und an...bei meinem pferd haben die leute noch vor ein paar jahren gesagt ich solle ihn einschläfern lassen oder er würde i-wann noch jemanden umbringen.ich habe kurse besucht,bücher gelesen,viele verschiedene pferdebesitzern geholfen ihr pferd besser zu verstehen ect.....heut bekommen die leute ihren mund nicht mehr zu wenn sie uns zusammen sehen:smile:

    jemand der sich mit dominamz/verhaltenstraining auskennt,gewöhnt sich das wort "problempferd"schnell ab!

    finde dein beispiel jetzt auch nicht gross spektakulär.wie arbeitest du denn mit den pferden?sprichts du die sprache der pferde?was ich finde jeder horsemann/girl beherschen sollte!

    will dich jetzt auch nicht angreifen.
    lg
     
  8. Lind

    Lind Inserent

    Ich denke, niemand kann hier deine Qualifikationen beurteilen. Aber ich frage mich, wo das Problem bei dem geschilderten Fall ist.
    Es gibt sooo viele Pferde, die Bahnsauer sind. Das müssen nicht unbedingt Dressurpferde sein. Das können auch Springpferde oder einfache Freizeitpferde sein, die einfach zu lange das gleiche machen mussten.

    Das einfachste Mittel - man mancht was ganz anderes mit dem Pferd. Ausreiten, ein paar Sprüge draußen, spazieren gehen, lustige "Bodenarbeitsspiele"... einfach etwas, was dem Pferd Spass macht.

    Nimms mir nicht übel - aber das ist eine Grundlage im Horsemanship.
     
  9. Texas

    Texas Inserent

    hi,
    muss mich nochmal einklinken....ich war grad mal auf deiner hp und muss sagen für mich bist du eine normale tunierreiterin und kein horsegirl!wenn das wirklich alle pferde sind mit dennen du gearbeitet hast,dann von mir mal ein kleinen tip:sammle erstmal richtig viel erfahrung mit vielen verschiedenen pferden!!!8 sind da nicht ausreichend!
    so wie ich das lesen konnte hast du kaum oder null erfahrung was bodenarbeit,horsemannship ect angeht!
    also wäre ich vorsichtig mit dem was du anbietest du könntest auch mal an den falschen geraten!!
    lg
     
  10. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    hi,
    will dich jetz auch nich anggreifen- aber find des jetz auch nich so späktakulär. hab selber auch schon öfter bei scwierigen pferden geritten und so; bzw. habe selber ein nich ganz einfaches pferd.
    mich würden auch deine referenzen interessieren, einem pferd abwechslng bieten is für mich normal.

    liebe grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Problempferd wer braucht Hilfe - Ähnliche Themen

Problempferde/Menschen
Problempferde/Menschen im Forum Pferdeflüsterer
Problempferd - Geduld oder Verkauf?
Problempferd - Geduld oder Verkauf? im Forum Pferde Allgemein
"Problempferd" verkaufen:/
"Problempferd" verkaufen:/ im Forum Pferde Allgemein
Problempferd das nicht anhält im Gallop
Problempferd das nicht anhält im Gallop im Forum Pferdeflüsterer
Problempferd verkaufen
Problempferd verkaufen im Forum Allgemein
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema: Problempferd wer braucht Hilfe